In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020078961 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SEPARATORPLATTE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/078961
Veröffentlichungsdatum 23.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/077902
Internationales Anmeldedatum 15.10.2019
IPC
H01M 8/0226 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
0204Nicht-porös und durch das Material gekennzeichnet
0223Verbundstoffe
0226in Form von Mischungen
H01M 8/0206 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
0204Nicht-porös und durch das Material gekennzeichnet
0206Metalle oder Legierungen
H01M 8/0221 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
0204Nicht-porös und durch das Material gekennzeichnet
0221Organische Harze; Organische Polymere
CPC
H01M 8/0206
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
02Details
0202Collectors; Separators, e.g. bipolar separators; Interconnectors
0204Non-porous and characterised by the material
0206Metals or alloys
H01M 8/0221
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
02Details
0202Collectors; Separators, e.g. bipolar separators; Interconnectors
0204Non-porous and characterised by the material
0221Organic resins; Organic polymers
H01M 8/0226
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
02Details
0202Collectors; Separators, e.g. bipolar separators; Interconnectors
0204Non-porous and characterised by the material
0223Composites
0226in the form of mixtures
Anmelder
  • KARL WÖRWAG LACK- UND FARBENFABRIK GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
  • DAIMLER AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • WAZULA, Fritz
  • WARTA, Helge
Vertreter
  • PATENTANWALTSKANZLEI CARTAGENA PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT KLEMENT, EBERLE MBB
Prioritätsdaten
10 2018 008 249.118.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SEPARATORPLATTE
(EN) METHOD FOR PRODUCING A SEPARATOR PLATE
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE PLAQUE SÉPARATRICE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung einer Separatorplatte (12) für eine Brennstoffzelle, wozu zumindest ein mit elektrisch leitenden Füllstoffen versehenes aushärtbares Material (28) verwendet wird. Das erfindungsgemäße Verfahren ist dadurch gekennzeichnet, dass in einem Verfahrensschritt vor dem Aushärten des Materials (28) die elektrisch leitenden Füllstoffe über ein elektrisches und/oder magnetisches Feld (23) ausgerichtet werden, und dann das Material (28) mit den elektrisch leitenden Füllstoffen in der ausgerichteten Orientierung ausgehärtet wird.
(EN)
The invention relates to a method for producing a separator plate (12) for a fuel cell, for which at least one curable material (28) provided with electrically conductive fillers is used. The method according to the invention is characterised in that, in a method step before the material (28) is cured, the electrically conductive fillers are aligned using an electrical and/or magnetic field (23), and then the material (28) is cured with the electrically conductive fillers in the aligned orientation.
(FR)
L’invention concerne un procédé de fabrication d’une plaque séparatrice (12) pour une pile à combustible, au moins un matériau (28) durcissable pourvu de charges électriquement conductrices étant à cet effet utilisé. Le procédé selon l'invention est caractérisé en ce que dans une étape de procédé, avant le durcissement du matériau (28), les charges électriquement conductrices sont alignées au-dessus d'un champ électrique et/ou magnétique (23) puis le matériau (28) est durci dans l'orientation alignée avec les charges électriquement conductrices.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten