In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020078935 - BATTERIEZELLE MIT INTEGRIERTEM STEUERSCHALTKREIS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/078935
Veröffentlichungsdatum 23.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/077833
Internationales Anmeldedatum 15.10.2019
IPC
H02J 7/00 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
JSchaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
CPC
H02J 7/007
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
7Circuit arrangements for charging or depolarising batteries or for supplying loads from batteries
007Regulation of charging or discharging current or voltage
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • GRABOWSKI, Johannes
  • JOOS, Joachim
  • VON EMDEN, Walter
Prioritätsdaten
10 2018 217 572.115.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BATTERIEZELLE MIT INTEGRIERTEM STEUERSCHALTKREIS
(EN) BATTERY CELL WITH AN INTEGRATED CONTROL CIRCUIT
(FR) CELLULE DE BATTERIE AVEC CIRCUIT DE COMMANDE INTÉGRÉ
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Batteriezelle (1), umfassend einen ersten Anschlusskontakt (2a) und einen zweiten Anschlusskontakt (2b), einen Energiespeicher (3), einen ersten Transistor (4), eine Sensorik (5), welche dazu eingerichtet ist, einen Zustandsparameter der Batteriezelle (1) zu erfassen,und einen Steuerschaltkreis (6). Dabei ist ein erster Pol (3a) des Energiespeichers mit dem ersten Anschlusskontakt (2a) gekoppelt ist und ein zweiter Pol (3b) des Energiespeichers (3) mit dem zweiten Anschlusskontakt (2b) gekoppelt,wobei der erste Transistor (4) zwischen demersten Anschlusskontakt (2a) und dem zweiten Anschlusskontakt (2b) mit dem Energiespeicher (3) in Reihe geschaltet ist,und wobei der Steuerschaltkreis (6) dazu eingerichtet ist, einen Schaltvorgang des ersten Transistors (4) zu steuern, wobei der Steuerschaltkreis (6) den Transistor (4) basierend auf dem erfassten Zustandsparameter steuert, um einen Ladestrom oder einen Entladestrom des Energiespeichers (4) zu regeln.
(EN)
The invention relates to a battery cell (1) comprising a first connection contact (2a) and a second connection contact (2b), an energy accumulator (3), a first transistor (4), a sensor system (5) designed to detect a status parameter of the battery cell (1), and a control circuit (6). A first pole (3a) of the energy accumulator is coupled to the first connection contact (2a) and a second pole (3b) of the energy accumulator (3) is coupled to the second connection contact (2b), wherein the first transistor (4) is connected in series with the energy accumulator (3) between the first connection contact (2a) and the second connection contact (2b), and wherein the control circuit (6) is designed to control a switching process of the first transistor (4), wherein the control circuit (6) controls the transistor (4) based on the detected status parameter in order to control a charging current or a discharging current of the energy accumulator (4).
(FR)
La présente invention concerne une cellule de batterie (1), comportant un premier contact de branchement (2a) et un second contact de branchement (2b), un accumulateur d’énergie (3), un premier transistor (4), un ensemble de capteurs (5) qui est conçu pour détecter un paramètre d’état de la cellule de batterie (1), et un circuit de commande (6). Selon l’invention : un premier pôle (3a) de l’accumulateur d’énergie est couplé au premier contact de branchement (2a) et un second pôle (3b) de l’accumulateur d’énergie (3) est couplé au second contact de branchement (2b) ; le premier transistor (4) est monté en série avec l’accumulateur d’énergie (3) entre le premier contact de branchement (2a) et le second contact de branchement (2b) ; et le circuit de commande (6) est conçu pour commander une opération de commutation du premier transistor (4), le circuit de commande (6) commandant le transistor (4) sur la base du paramètre d’état détecté afin de réguler un courant de charge ou un courant de décharge de l’accumulateur d’énergie (4).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten