In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020074615 - HALTEVORRICHTUNG FÜR EINE ULTRASCHALLSONDE UND PERSONENAUFNAHME MIT EINER HALTEVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/074615
Veröffentlichungsdatum 16.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/077421
Internationales Anmeldedatum 09.10.2019
IPC
A61B 8/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
BDiagnostik; Chirurgie; Identifizierung
8Diagnose unter Anwendung von Ultraschall-, Schall- oder Infraschallwellen
A61B 8/08 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
BDiagnostik; Chirurgie; Identifizierung
8Diagnose unter Anwendung von Ultraschall-, Schall- oder Infraschallwellen
08Anzeigen von Organbewegungen oder Veränderungen, z.B. Tumore, Zysten, Schwellungen
A61G 7/075 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
GTransport, persönliche Beförderungsmittel, oder Lagerung besonders ausgebildet für Kranke oder Behinderte; Operationstische oder -stühle; zahnärztliche Stühle; Bestattungsvorrichtungen
7Betten, besonders ausgebildet für die Krankenpflege; Hebevorrichtungen für Kranke oder Behinderte
05Teile, Einzelheiten oder Zubehör für Betten
065besonders dafür ausgebildete Stützen
075für die Körperglieder
CPC
A61B 8/00
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
8Diagnosis using ultrasonic, sonic or infrasonic waves
A61B 8/0841
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
8Diagnosis using ultrasonic, sonic or infrasonic waves
08Detecting organic movements or changes, e.g. tumours, cysts, swellings
0833involving detecting or locating foreign bodies or organic structures
0841for locating instruments
A61B 8/40
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
8Diagnosis using ultrasonic, sonic or infrasonic waves
40Positioning of patients, e.g. means for holding or immobilising parts of the patient's body
A61B 8/42
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
8Diagnosis using ultrasonic, sonic or infrasonic waves
42Details of probe positioning or probe attachment to the patient
A61B 8/4209
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
8Diagnosis using ultrasonic, sonic or infrasonic waves
42Details of probe positioning or probe attachment to the patient
4209by using holders, e.g. positioning frames
A61G 7/0755
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
GTRANSPORT, PERSONAL CONVEYANCES, OR ACCOMMODATION SPECIALLY ADAPTED FOR PATIENTS OR DISABLED PERSONS
7Beds specially adapted for nursing; Devices for lifting patients or disabled persons
05Parts, details or accessories of beds
065Rests specially adapted therefor
075for the limbs
0755for the legs or feet
Anmelder
  • SONO-MOUNT UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHÜTZ, Michael
Vertreter
  • VERSCHT, Thomas, K.
Prioritätsdaten
10 2018 125 155.611.10.2018DE
20 2019 105 479.404.10.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HALTEVORRICHTUNG FÜR EINE ULTRASCHALLSONDE UND PERSONENAUFNAHME MIT EINER HALTEVORRICHTUNG
(EN) FIXTURE FOR AN ULTRASOUND PROBE AND RECEPTACLE FOR A PERSON HAVING A FIXTURE
(FR) DISPOSITIF DE RETENUE POUR UNE SONDE À ULTRASONS ET ÉLÉMENT DE RÉCEPTION DE PERSONNE COMPRENANT UN DISPOSITIF DE RETENUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Haltevorrichtung (10) für eine Ultraschallsonde (50), eine Personenaufnahme (60) mit einer Haltevorrichtung (10) und die Verwendung einer Haltevorrichtung (10). Die Haltevorrichtung (10) weist einen Grundkörper (11) mit einer Grundfläche (12) auf, wobei der Grundkörper (11) eine Aufnahmeöffnung (16) aufweist zur Aufnahme einer Ultraschallsonde (50). Ferner weist die Haltevorrichtung (10) eine Auflagefläche (15) auf zur Stützung eines zu untersuchenden Körperteils (63).
(EN)
The invention relates to a fixture (10) for an ultrasound probe (50), to a receptacle for a person (60) having a fixture (10), and to the use of a fixture (10). The fixture (10) has a base body (11) having a base area (12), wherein the base body (11) has a receptacle opening (16) for receiving an ultrasound probe (50). The fixture (10) furthermore has a support surface (15) for supporting a body part (63) to be examined.
(FR)
La présente invention concerne un dispositif de retenue (10) pour une sonde à ultrasons (50), un élément de réception de personne (60) comprenant un dispositif de retenue (10) et l'utilisation d'un dispositif de retenue (10). Le dispositif de retenue (10) présente un corps principal (11) comprenant une surface (12), le corps principal (11) présentant une ouverture de réception (16) afin de recevoir une sonde à ultrasons (50). Le dispositif de retenue (10) présente une surface de contact (15) pour soutenir une partie corporelle (63) à examiner.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten