In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020074471 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM AUFSCHLUSS VON STÄRKE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/074471
Veröffentlichungsdatum 16.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/077149
Internationales Anmeldedatum 08.10.2019
IPC
C08B 30/12 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
BPolysaccharide; deren Derivate
30Herstellung von Stärke, abgebauter oder nicht- chemisch modifizierter Stärke, Amylose oder Amylopektin
12Abgebaute oder nicht-chemisch modifizierte Stärke; Bleichen von Stärke
C08B 30/16 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
BPolysaccharide; deren Derivate
30Herstellung von Stärke, abgebauter oder nicht- chemisch modifizierter Stärke, Amylose oder Amylopektin
12Abgebaute oder nicht-chemisch modifizierte Stärke; Bleichen von Stärke
16Vorrichtungen hierfür
CPC
B01F 7/162
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
FMIXING, e.g. DISSOLVING, EMULSIFYING, DISPERSING
7Mixers with rotary stirring devices in fixed receptacles ; , i.e. movement of the receptacle not being meant to effect the mixing
16with stirrers rotating about a substantially vertical axis
162the stirrers being driven from the bottom of the receptacle
C08B 30/12
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
BPOLYSACCHARIDES; DERIVATIVES THEREOF
30Preparation of starch, degraded or non-chemically modified starch, amylose, or amylopectin
12Degraded, ; destructured; or non-chemically modified starch ; , e.g. mechanically, enzymatically or by irradiation; Bleaching of starch
C08B 30/16
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
BPOLYSACCHARIDES; DERIVATIVES THEREOF
30Preparation of starch, degraded or non-chemically modified starch, amylose, or amylopectin
12Degraded, ; destructured; or non-chemically modified starch ; , e.g. mechanically, enzymatically or by irradiation; Bleaching of starch
16Apparatus therefor
Anmelder
  • PGA PUTZ-GRANITZER-ANLAGENBAU GESELLSCHAFT M.B.H. [AT]/[AT]
Erfinder
  • STIRN, Christian
  • STEINDL, Roman
  • BARTELMUSS, Klaus
Vertreter
  • BEER & PARTNER PATENTANWÄLTE KG
Prioritätsdaten
A 313/201808.10.2018AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM AUFSCHLUSS VON STÄRKE
(EN) METHOD AND DEVICE FOR THE DIGESTION OF STARCH
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR LA DÉCOMPOSITION D'AMIDON
Zusammenfassung
(DE)
Bei einem Verfahren zum Aufschluss von Stärke (native Stärke oder bearbeitete Stärke, wie kationische Stärke) wird eine wässerige Aufschlämmung der Stärke in einem Kochbehälter (4) mit Wasserdampf behandelt und dabei Scherkräften ausgesetzt, wobei die Stärke enthaltende Aufschlämmung im Kochbehälter (4) durch das Einleiten von Wasserdampf auf eine Temperatur zwischen 85°C und 110°C erwärmt wird und der Schritt des Aufschlusses solange ausgeführt wird, bis der gewünschte Aufschlussgrad erreicht worden ist. Beim Aufschluss nativer Stärke kann der Aufschluss unter Zusatz eines Enzyms, beispielsweise einer Amylase, ausgeführt werden. Beschrieben wird auch ein Kochbehälter (4), welcher beim Durchführen des Verfahrens zum Aufschluss von Stärke verwendet werden kann.
(EN)
The invention relates to a method for the digestion of starch (native starch or processed starch, such as cationic starch), in which method an aqueous slurry of the starch is treated with steam in a cooking vessel (4) and is thereby subjected to shearing forces, wherein, by introducing steam, the slurry containing starch is heated in the cooking vessel (4) to a temperature between 85°C and 110°C, and the step of digestion is carried out until the desired degree of digestion has been reached. In the digestion of native starch, the digestion can be carried out with the addition of an enzyme, for example, an amylase. The invention further relates to a cooking vessel (4) which can be used when carrying out the method for the digestion of starch.
(FR)
Dans un procédé pour la décomposition d'amidon (amidon natif ou amidon traité, comme un amidon cationique), une bouillie aqueuse de l'amidon dans un récipient (4) de cuisson est traitée avec de la vapeur d'eau et est en l'occurrence soumise à des forces de cisaillement, la bouillie contenant de l'amidon dans le récipient (4) de cuisson étant chauffée par l'introduction de vapeur d'eau à une température comprise entre 85 °C et 110 °C et l'étape de décomposition étant conduite jusqu'à ce que le degré de décomposition souhaité soit atteint. Dans la décomposition d'amidon natif, la décomposition peut être conduite avec ajout d'une enzyme, par exemple une amylase. Un récipient (4) de cuisson est également décrit, qui peut être utilisé pour la mise en œuvre du procédé pour la décomposition d'amidon.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten