In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020074289 - SYSTEM ZUM ERKENNEN EINES TROCKENLAUFS EINER PUMPE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/074289
Veröffentlichungsdatum 16.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/076307
Internationales Anmeldedatum 27.09.2019
IPC
F04B 49/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
BVerdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
49Regeln, Steuern oder Sicherheitsmaßnahmen für Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen, soweit nicht in den Gruppen F04B1/-F04B47/173
10Andere Sicherheitsmaßnahmen
F04B 49/06 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
BVerdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
49Regeln, Steuern oder Sicherheitsmaßnahmen für Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen, soweit nicht in den Gruppen F04B1/-F04B47/173
06Elektrische Steuerung oder Regelung
F04B 49/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
BVerdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
49Regeln, Steuern oder Sicherheitsmaßnahmen für Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen, soweit nicht in den Gruppen F04B1/-F04B47/173
02Abstell-, Anfahr-, Entlastungs- oder Leerlaufregelung
F04B 51/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
BVerdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
51Prüfen von Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen
CPC
F04B 2205/09
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
2205Fluid parameters
09Flow through the pump
F04B 49/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
49Control ; , e.g. of pump delivery, or pump pressure; of, or safety measures for, machines, pumps, or pumping installations, not otherwise provided for, or of interest apart from, groups F04B1/00 - F04B47/00
02Stopping, starting, unloading or idling control
F04B 49/06
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
49Control ; , e.g. of pump delivery, or pump pressure; of, or safety measures for, machines, pumps, or pumping installations, not otherwise provided for, or of interest apart from, groups F04B1/00 - F04B47/00
06Control using electricity
F04B 49/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
49Control ; , e.g. of pump delivery, or pump pressure; of, or safety measures for, machines, pumps, or pumping installations, not otherwise provided for, or of interest apart from, groups F04B1/00 - F04B47/00
10Other safety measures
F04B 49/106
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
49Control ; , e.g. of pump delivery, or pump pressure; of, or safety measures for, machines, pumps, or pumping installations, not otherwise provided for, or of interest apart from, groups F04B1/00 - F04B47/00
10Other safety measures
106Responsive to pumped volume
F04B 51/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
51Testing machines, pumps, or pumping installations
Anmelder
  • VITESCO TECHNOLOGIES GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • ESER, Gerhard
  • BERNARDING, Eugen
Prioritätsdaten
10 2018 217 154.808.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SYSTEM ZUM ERKENNEN EINES TROCKENLAUFS EINER PUMPE
(EN) SYSTEM FOR DETECTING DRY RUNNING OF A PUMP
(FR) SYSTÈME POUR DÉTECTER UNE MARCHE À SEC D'UNE POMPE
Zusammenfassung
(DE)
Ein System (1) zum Erkennen eines Trockenlaufs einer Pumpe (4) umfasst eine Zulaufeinrichtung (10) zu einer Ansaugeinrichtung (60) der Pumpe (4) zum Ansaugen einer elektrisch leitfähigen Flüssigkeit (2) und eine elektrische WiderStandsStruktur (20), die in der Zulaufeinrichtung (10) angeordnet ist.Die elektrische WiderStandsStruktur (20) weist in Abhängigkeit von einer Benetzung mit der elektrisch leitfähigen Flüssigkeit (2) einen veränderlichen WiderStandswert auf.
(EN)
The invention relates to a system (1) for detecting dry running of a pump (4), which system comprises a feed device (10) to an intake device (60) of the pump (4) for taking an electrically conductive liquid (2) in, and an electrical resistance structure (20), which is arranged in the feed device (10). The electrical resistance structure (20) has a resistance value that varies depending on whether it is wetted with the electrically conductive liquid (2).
(FR)
L'invention concerne un système (1) pour détecter une marche à sec d'une pompe (4). Le système comprend un dispositif d'alimentation (10) pour un dispositif d'aspiration (60) de la pompe (4) destiné à aspirer un liquide électro-conducteur (2) et une structure de résistance électrique (20), qui est disposée dans le dispositif d'alimentation (10). La structure de résistance (20) présente une valeur de résistance variable en fonction d'un mouillage au moyen du liquide électro-conducteur (2).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten