In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020074199 - ANSCHLAGVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/074199
Veröffentlichungsdatum 16.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/074250
Internationales Anmeldedatum 11.09.2019
IPC
B60P 7/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
PFahrzeuge zum Transport von Lasten oder zum Befördern, Tragen oder Aufnehmen besonderer Lasten oder Gegenstände
7Sicherung oder Abdeckung der Last auf Fahrzeugen
06Sicherung der Last
08Sicherung auf dem Fahrzeugboden oder an den Seiten
CPC
B60P 7/0807
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
PVEHICLES ADAPTED FOR LOAD TRANSPORTATION OR TO TRANSPORT, TO CARRY, OR TO COMPRISE SPECIAL LOADS OR OBJECTS
7Securing or covering of load on vehicles
06Securing of load
08Securing to the vehicle floor or sides
0807Attachment points
B60P 7/0876
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
PVEHICLES ADAPTED FOR LOAD TRANSPORTATION OR TO TRANSPORT, TO CARRY, OR TO COMPRISE SPECIAL LOADS OR OBJECTS
7Securing or covering of load on vehicles
06Securing of load
08Securing to the vehicle floor or sides
0876using restraining net or tarpaulin in contact with the load
Anmelder
  • WESTDEUTSCHER DRAHTSEIL-VERKAUF DOLEZYCH GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHÖBEL, Uwe
Vertreter
  • ANDREJEWSKI • HONKE PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
20 2018 105 749.908.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANSCHLAGVORRICHTUNG
(EN) STOP MECHANISM
(FR) DISPOSITIF DE BUTÉE
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der vorliegenden Erfindung ist eine Anschlagvorrichtung für Gurtund/oder Flächensicherungsmittel (4, 5) zur Sicherung von Ladung auf einer Ladefläche (1) von Transportfahrzeugen, mit wenigstens einem Haken (9) zum Eingriff in eine Öffnung (10)einer Transportwand (2, 3) und mit einem Verbindungselement (8) zum Anschluss eines oder mehrerer Sicherungsmittel (4, 5). Erfindungsgemäß ist das Verbindungselement (8) lösbar an den Haken (9) angeschlossen.
(EN)
The present invention relates to a stop mechanism for belt and/or net securing means (4, 5) for securing cargo on a load area (1) of transportation vehicles, having at least one hook (9) for engaging in an opening (10) of a transport wall (2, 3) and having a connecting element (8) for connecting one or more securing means (4, 5). According to the invention, the connecting element (8) is detachably connected to the hook (9).
(FR)
L'objet de la présente invention est un dispositif de butée pour des moyens de blocage de sangle et/ou de surface (4, 5) pour le blocage d'un chargement sur une surface de chargement (1) de véhicules de transport. Le dispositif est pourvu d'au moins un crochet (9) destiné à s'insérer dans une ouverture (10) d'une paroi de transport (2, 3) et d'un élément de liaison (8) pour le raccordement d'un ou de plusieurs moyens de blocage (4, 5). Selon l'invention, l'élément de liaison (8) est raccordé au crochet (9) de manière détachable.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten