In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020074194 - WEGSENSOR MIT RÜCKSCHLUSSKERN IN EINER GEHÄUSEKAVITÄT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/074194
Veröffentlichungsdatum 16.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/073960
Internationales Anmeldedatum 09.09.2019
IPC
G01D 5/20 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
DMessen, nicht besonders ausgebildet für eine spezielle Veränderliche; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht für eine spezielle Veränderliche besonders ausgebildet sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht für eine besondere Veränderliche ausgebildet sind
12mit elektrischen oder magnetischen Mitteln
14Messwertumformung durch Beeinflussung der Größe eines Stromes oder einer Spannung
20Messwertumformung durch Änderung von Induktivitäten, z.B. durch bewegliche Magnetkerne
G01D 11/24 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
DMessen, nicht besonders ausgebildet für eine spezielle Veränderliche; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht für eine spezielle Veränderliche besonders ausgebildet sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11Einzelbauteile von Messanordnungen, die nicht für eine besondere Veränderliche ausgebildet sind
24Gehäuse
G01D 5/22 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
DMessen, nicht besonders ausgebildet für eine spezielle Veränderliche; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht für eine spezielle Veränderliche besonders ausgebildet sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht für eine besondere Veränderliche ausgebildet sind
12mit elektrischen oder magnetischen Mitteln
14Messwertumformung durch Beeinflussung der Größe eines Stromes oder einer Spannung
20Messwertumformung durch Änderung von Induktivitäten, z.B. durch bewegliche Magnetkerne
22Messwertumformung durch unterschiedliche Beeinflussung zweier Spulen
G01B 7/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
7Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung von elektrischen oder magnetischen Messmitteln
CPC
G01D 11/245
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
11Component parts of measuring arrangements not specially adapted for a specific variable
24Housings ; ; Casings for instruments
245Housings for sensors
G01D 5/2046
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable
12using electric or magnetic means
14influencing the magnitude of a current or voltage
20by varying inductance, e.g. by a movable armature
204by influencing the mutual induction between two or more coils
2046by a movable ferromagnetic element, e.g. a core
G01D 5/2291
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable
12using electric or magnetic means
14influencing the magnitude of a current or voltage
20by varying inductance, e.g. by a movable armature
22differentially influencing two coils
2291Linear or rotary variable differential transformers (LVDTs/RVDTs) having a single primary coil and two secondary coils
Anmelder
  • CONTINENTAL TEVES AG & CO. OHG [DE]/[DE]
Erfinder
  • GRUNWALD, Frank
Prioritätsdaten
10 2018 217 517.912.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WEGSENSOR MIT RÜCKSCHLUSSKERN IN EINER GEHÄUSEKAVITÄT
(EN) DISPLACEMENT SENSOR HAVING A RETURN CORE IN A HOUSING CAVITY
(FR) CAPTEUR DE DÉPLACEMENT COMPRENANT UN NOYAU CULASSE DANS UNE CAVITÉ DE BOÎTIER
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Wegsensor zum Erfassen eines Weges, umfassend eine Erregerspule (4) zum Erregen eines elektromagnetischen Wechselfeldes, eine Empfängervorrichtung zum induktiven Empfangen des elektromagnetischen Wechselfeldes und zum Ausgeben eines vom empfangenen elektromagnetischen Wechselfeld abhängigen Ausgangssignals, wobei die Empfängervorrichtung einen Funktionskern (76) aufweist, der von wenigstens einer Empfangsspule (5) umgeben ist, einen Rückschlusskern (77), wobei der Rückschlusskern (77) dazu ausgebildet ist, den Funktionskern (76) vor einem externen elektromagnetischen Feld abzuschirmen und wobei die Empfängervorrichtung ein Gehäuse mit einer Kavität (86) aufweist, in der der Rückschlusskern (77) angeordnet ist.
(EN)
The invention relates to a displacement sensor for sensing a displacement, comprising: an excitation coil (4) for producing an alternating electromagnetic field; a receiving device for inductively receiving the alternating electromagnetic field and for outputting an output signal dependent on the received alternating electromagnetic field, the receiving device having a functional core (76), which is surrounded by at least one receiving coil (5); and a return core (77), the return core (77) being designed to shield the functional core (76) from an external electromagnetic field, and the receiving device comprising a housing having a cavity (86), in which cavity the return core (77) is arranged.
(FR)
L'invention concerne un capteur de déplacement servant à détecter un déplacement. Le capteur de déplacement comprend une bobine d'excitation (4) servant à exciter un champ alternatif électromagnétique, un dispositif de réception servant à recevoir de manière inductive le champ alternatif électromagnétique et servant à émettre un signal de sortie dépendant du champ alternatif électromagnétique reçu. Le dispositif de réception comporte un noyau fonctionnel (76), qui est entouré d'au moins une bobine de réception (5). Le capteur de déplacement comprend également un noyau culasse (77), qui est réalisé pour protéger le noyau fonctionnel (76) d'un champ électromagnétique externe. Le dispositif de réception comporte un boîtier pourvu d'une cavité (86), dans laquelle est disposé le noyau culasse (77).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten