In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020074166 - DICHTUNGSKÖRPER FÜR EINE BRENNSTOFFZELLE UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER SOLCHEN BRENNSTOFFZELLE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/074166
Veröffentlichungsdatum 16.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/072502
Internationales Anmeldedatum 22.08.2019
IPC
H01M 8/0273 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0271Abdichtungen oder Halterungen im Bereich der Elektroden, Matrixmaterialien oder Membranen
0273mit Abdichtungen oder Halterungen in Form eines Rahmens
H01M 8/0271 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0271Abdichtungen oder Halterungen im Bereich der Elektroden, Matrixmaterialien oder Membranen
H01M 8/1004 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
10Brennstoffelemente mit festem Elektrolyten
1004gekennzeichnet durch Membran-Elektroden-Anordnungen
H01M 8/0284 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0271Abdichtungen oder Halterungen im Bereich der Elektroden, Matrixmaterialien oder Membranen
028Abdichtungen, gekennzeichnet durch ihr Material
0284Organische Harze; Organische Polymere
H01M 8/1018 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
10Brennstoffelemente mit festem Elektrolyten
1016gekennzeichnet durch das Elektrolytmaterial
1018Polymerelektrolytmaterialien
CPC
H01M 2008/1095
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
10Fuel cells with solid electrolytes
1095Fuel cells with polymeric electrolytes
H01M 8/0271
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
02Details
0271Sealing or supporting means around electrodes, matrices or membranes
H01M 8/0273
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
02Details
0271Sealing or supporting means around electrodes, matrices or membranes
0273with sealing or supporting means in the form of a frame
H01M 8/0284
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
02Details
0271Sealing or supporting means around electrodes, matrices or membranes
028Sealing means characterised by their material
0284Organic resins; Organic polymers
H01M 8/1004
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
10Fuel cells with solid electrolytes
1004characterised by membrane-electrode assemblies [MEA]
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • VON GARNIER, Kai
  • KNEULE, Friedrich
  • SCHOENBAUER, Stefan
  • SITZ, Sarah
  • GIERSCH, Dominik
Prioritätsdaten
10 2018 217 259.510.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DICHTUNGSKÖRPER FÜR EINE BRENNSTOFFZELLE UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER SOLCHEN BRENNSTOFFZELLE
(EN) SEAL ELEMENT FOR A FUEL CELL, AND METHOD FOR PRODUCING SUCH A FUEL CELL
(FR) CORPS D’ÉTANCHÉITÉ POUR UNE PILE À COMBUSTIBLE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D’UNE TELLE PILE À COMBUSTIBLE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Dichtungskörper (12) für eine Brennstoffzelle (10) und ein Verfahren zum Herstellen einer Brennstoffzelle (10) mit einem solchen Dichtungskörper (12), wobei die Brennstoffzelle (10) eine erste Gasdiffusionslage (18), eine zweite Gasdiffusionslage (22), eine Membranelektrodeneinheit (14), welche zwischen den Gasdiffusionslagen (18, 22) angeordnet ist, eine Kathoden Bipolarplatte (46), welche an der ersten Gasdiffusionslage (18) anliegt, eine Anoden Bipolarplatte (22), welche an der zweiten Gasdiffusionslage (22) anliegt, und eine Dichtstelle (54), welche aus einer der Bipolarplatten (46, 50) und einer Dichtung (42) gebildet ist, umfasst. Der Dichtungskörper (12) bildet dabei die Dichtung (42) und ein Trägerelement (26) aus, durch welches die Membranelektrodeneinheit (14) aufnehmbar ist.
(EN)
The invention relates to a seal element (12) for a fuel cell (10) and to a method for producing a fuel cell (10) comprising such a seal element (12). The fuel cell (10) comprises a first gas diffusion layer (18), a second gas diffusion layer (22), a membrane electrode unit (14) which is arranged between the gas diffusion layers (18, 22), a cathode bipolar plate (46) which rests against the first gas diffusion layer (18), an anode bipolar plate (22) which rests against the second gas diffusion layer (22), and a seal point (54) which is made of one of the bipolar plates (46, 50) and a seal (42). The seal element (12) forms the seal (42) and a support element (26), by means of which the membrane electrode unit (14) can be received.
(FR)
L'invention concerne un corps d'étanchéité (12) pour une pile à combustible (10) et un procédé de fabrication d'une pile à combustible (10) équipée d'un tel corps d'étanchéité (12), la pile à combustible (10) présentant une première couche de diffusion gazeuse (18), une deuxième couche de diffusion gazeuse (22), un assemblage électrode-membrane (14), qui est disposé entre les couches de diffusion gazeuse (18, 22), une plaque bipolaire cathodique (46) qui repose sur la première couche de diffusion gazeuse (18), une plaque bipolaire anodique (22) qui repose sur la deuxième couche de diffusion gazeuse (22), et une zone d'étanchéité (54) qui est formée par une des plaques bipolaires (46, 50) et par un joint d'étanchéité (42). Le corps d'étanchéité (12) forme ainsi le joint d'étanchéité (42) et un élément de support (26) permettant de recevoir l'assemblage électrode-membrane (14).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten