In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020070578 - BALANCE-UNTERSATZ FÜR RUDERERGOMETER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/070578
Veröffentlichungsdatum 09.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/IB2019/058040
Internationales Anmeldedatum 23.09.2019
IPC
A63B 69/06 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
BGeräte für Körperübungen, Turngeräte, Gymnastik, zum Schwimmen, Klettern oder Fechten; Ballspiele; Trainingseinrichtungen
69Trainingsgeräte oder Apparate für bestimmte Sportarten
06für das Rudern oder Skullen
A63B 22/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
BGeräte für Körperübungen, Turngeräte, Gymnastik, zum Schwimmen, Klettern oder Fechten; Ballspiele; Trainingseinrichtungen
22Übungsgeräte, besonders ausgebildet zum Trainieren des Kreislaufs, der Beweglichkeit oder der Bewegungskoordinierung
A63B 22/16 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
BGeräte für Körperübungen, Turngeräte, Gymnastik, zum Schwimmen, Klettern oder Fechten; Ballspiele; Trainingseinrichtungen
22Übungsgeräte, besonders ausgebildet zum Trainieren des Kreislaufs, der Beweglichkeit oder der Bewegungskoordinierung
16Plattformen für eine schaukelnde Bewegung um eine waagrechte Achse; Balancierwalzen; Balancierbretter oder dgl.
A63B 22/18 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
BGeräte für Körperübungen, Turngeräte, Gymnastik, zum Schwimmen, Klettern oder Fechten; Ballspiele; Trainingseinrichtungen
22Übungsgeräte, besonders ausgebildet zum Trainieren des Kreislaufs, der Beweglichkeit oder der Bewegungskoordinierung
18mit Elementen, die durch schwingende Bewegung des Benutzers in kreisende oder drehende Bewegung versetzt werden
A63B 26/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
BGeräte für Körperübungen, Turngeräte, Gymnastik, zum Schwimmen, Klettern oder Fechten; Ballspiele; Trainingseinrichtungen
26Übungsgeräte, die nicht von den Gruppen A63B1/-A63B25/91
CPC
A63B 2022/0079
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
22Exercising apparatus specially adapted for conditioning the cardio-vascular system, for training agility or co-ordination of movements
0076Rowing machines for conditioning the cardio-vascular system
0079with a pulling cable
A63B 2069/062
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
69Training appliances or apparatus for special sports
06for rowing or sculling
062by pulling on a cable
A63B 22/0076
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
22Exercising apparatus specially adapted for conditioning the cardio-vascular system, for training agility or co-ordination of movements
0076Rowing machines for conditioning the cardio-vascular system
A63B 22/16
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
22Exercising apparatus specially adapted for conditioning the cardio-vascular system, for training agility or co-ordination of movements
16Platforms for rocking motion about a horizontal axis ; , e.g. axis through the middle of the platform; Balancing drums; Balancing boards or the like
A63B 22/18
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
22Exercising apparatus specially adapted for conditioning the cardio-vascular system, for training agility or co-ordination of movements
18with elements, ; i.e. platforms,; having a circulating, ; nutating; or rotating movement, generated by oscillating movement of the user, ; e.g. platforms wobbling on a centrally arranged spherical support
A63B 2220/40
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
2220Measuring of physical parameters relating to sporting activity
40Acceleration
Anmelder
  • PIRSCHER, Andreas [DE]/[CH]
Erfinder
  • PIRSCHER, Andreas
Vertreter
  • SPIERENBURG & PARTNER AG
Prioritätsdaten
01215/1804.10.2018CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BALANCE-UNTERSATZ FÜR RUDERERGOMETER
(EN) BALANCE BASE FOR ROWING MACHINE
(FR) SOCLE ÉQUILIBRANT POUR ERGOMÈTRE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Balance-Untersatz (14) für ein Ruderergometer (1) beschrieben, der als Stand für das Ruderergometer (1) dient und auf welchem das Ruderergometer (1) fest positionierbar ist. Dabei ist mindestens ein Federelement (13) vorgesehen, wobei das mindestens eine Federelement (13) zwischen einem Obergestell (11) und einem Untergestell (12) angeordnet ist, wobei das mindestens eine Federelement (13) ein elastisches oder viskoelastisches Material umfasst, dessen Kippsteifigkeit sowohl kleiner als die Zug-Drucksteifigkeit, als auch kleiner als die Schubsteifigkeit ist. Zudem ist eine formschlüssige oder kraftschlüssige Fixierung (15) für das Obergestell (11) mit dem Ruderergometer (1) vorgesehen.
(EN)
The invention relates to a balance base (14) for a rowing machine (1). The base is used as a stand for the rowing machine (1), and the rowing machine (1) can be positioned thereon in a fixed manner. At least one spring element (13) is provided, wherein the at least one spring element (13) is arranged between an upper frame (11) and a lower frame (12), and the at least one spring element (13) comprises an elastic or viscoelastic material, the tilting rigidity of which is both lower than the tensile-compressive rigidity and lower than the shear stiffness. Additionally, a form-fitting or force-fitting fixture (15) of the upper frame (11) to the rowing machine (1) is provided.
(FR)
La présente invention concerne un socle équilibrant (14) pour un ergomètre (1) qui sert de support pour l'ergomètre (1) et sur lequel l'ergomètre (1) peut être positionné de manière fixe. Pour ce faire, au moins un élément élastique (13) est prévu, le ou les éléments élastiques (13) étant disposés entre un châssis supérieur (11) et un châssis inférieur (12), le ou les éléments élastiques (13) comprenant une matière élastique ou viscoélastique dont la rigidité au basculement est à la fois inférieure à la rigidité à la traction et à la compression, et inférieure à la rigidité à la poussée. L'invention concerne en outre une fixation (15) par conjugaison de forme ou par friction pour le châssis supérieur (11) avec l'ergomètre (1).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten