In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020070169 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERWACHEN DER ZUVERLÄSSIGKEIT EINES ELEKTRONISCHEN SYSTEMS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/070169
Veröffentlichungsdatum 09.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/076659
Internationales Anmeldedatum 01.10.2019
IPC
G01R 31/28 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
28Prüfen elektronischer Schaltungen, z.B. Signalverfolger
CPC
G01R 31/28
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
28Testing of electronic circuits, e.g. by signal tracer
G01R 31/2872
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
28Testing of electronic circuits, e.g. by signal tracer
2851Testing of integrated circuits [IC]
2855Environmental, reliability or burn-in testing
2872related to electrical or environmental aspects, e.g. temperature, humidity, vibration, nuclear radiation
Anmelder
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • AAL, Andreas
  • BUSSE, Hosea
Vertreter
  • WALLINGER RICKER SCHLOTTER TOSTMANN PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
10 2018 216 863.601.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERWACHEN DER ZUVERLÄSSIGKEIT EINES ELEKTRONISCHEN SYSTEMS
(EN) METHOD AND DEVICE FOR MONITORING THE RELIABILITY OF AN ELECTRONIC SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF SERVANT À SURVEILLER LA FIABILITÉ D'UN SYSTÈME ÉLECTRONIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren sowie eine zu dessen Ausführung eingerichtete Vorrichtung zum Überwachen der Zuverlässigkeit eines, insbesondere eines ein oder mehrere elektronische Bauelemente aufweisenden elektronischen Systems. Das Verfahren weist auf: Wiederholtes Messen an verschiedenen Messzeitpunkten einer Übertragungsqualität von über eine leitungsgebundene elektrische Signalübertragungsstrecke an das oder von dem elektronischen System gesendeten Signalen gemäß einem vorbestimmten Übertragungsqualitätsmaß; Vergleichen, für jeden der Messzeitpunkte, der zugehörigen gemessenen Übertragungsqualität mit einem gemäß dem Übertragungsqualitätsmaß zuvor bestimmten jeweiligen zugeordneten Referenzwert für die Übertragungsqualität; und Bestimmen eines dem jeweiligen Messzeitpunkt zugeordneten Werts eines Zuverlässigkeitsindikators in Abhängigkeit von dem Ergebnis des zugehörigen Vergleichs. Dabei wird das Übertragungsqualitätsmaß als ein Maß für die Ausdehnung eines Teilbereichs eines ein- oder mehrdimensionalen Betriebsparameterbereichs des elektronischen Systems definiert, in dem das elektronischen System gemäß einem vorbestimmten Zuverlässigkeitskriterium zuverlässig arbeitet.
(EN)
The invention relates to a method and to a device, designed to carry out the method, for monitoring the reliability of an electronic system, in particular a system having one or more electronic components. The method comprises: repeated measuring, at different measuring times, of a transmission quality of signals transmitted to or from the electronic system via a wired electrical signal transmission path, according to a predetermined transmission quality measure; comparing, for each of the measuring times, the associated measured transmission quality to a respective associated reference value for the transmission quality, previously determined according to the transmission quality measure; and determining a value of a reliability indicator associated with the respective measurement time as a function of the result of the associated comparison. The transmission quality measure is defined as a measure for the expansion of a section of a single or multi-dimensional operating parameter range of the electronic system, in which the electronic system reliably operates according to a predetermined reliability criterion.
(FR)
L'invention concerne un procédé ainsi qu'un dispositif mis au point pour l'exécution de celui-ci, servant à surveiller la fiabilité d'un système électronique, en particulier d'un système électronique comportant un ou plusieurs composants électroniques. Le procédé comporte : la mesure répétée à des moments de mesure différents d'une qualité de transmission de signaux envoyés au ou par le système électronique sur une ligne de transmission de signaux électrique filaire selon une mesure de qualité de transmission prédéfinie ; la comparaison, pour chacun des moments de mesure, de la qualité de transmission mesurée associée à une valeur de référence associée respective pour la qualité de transmission définie au préalable selon la mesure de qualité de transmission ; et la définition d'une valeur, associée au moment de mesure respectif, d'un indicateur de fiabilité en fonction du résultat de la comparaison associée. La mesure de la qualité de transmission est définie ce faisant en tant qu'une mesure pour l'extension d'une zone partielle d'une zone de paramètre de fonctionnement monodimensionnelle ou multidimensionnelle du système électronique, dans laquelle le système électronique fonctionne de manière fiable selon un critère de fiabilité prédéfini.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten