In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020070164 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VORBEREITUNG EINER ENERGIEÜBERTRAGUNG ZU EINEM FAHRZEUG MITTELS EINES INDUKTIVEN LADESYSTEMS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/070164
Veröffentlichungsdatum 09.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/076653
Internationales Anmeldedatum 01.10.2019
IPC
B60L 53/12 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
53Verfahren zum Laden von Batterien für Elektrofahrzeuge; Ladestationen oder an Bord befindliche Ladegeräte dafür; Austausch von Energiespeicherelementen in Elektrofahrzeugen
10gekennzeichnet durch den Energieübertrag zwischen der Ladestation und dem Fahrzeug
12Induktive Energieübertragung
CPC
B60L 53/12
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
53Methods of charging batteries, specially adapted for electric vehicles; Charging stations or on-board charging equipment therefor; Exchange of energy storage elements in electric vehicles
10characterised by the energy transfer between the charging station and the vehicle
12Inductive energy transfer
G01R 31/50
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
H01F 38/14
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
FMAGNETS; INDUCTANCES; TRANSFORMERS; SELECTION OF MATERIALS FOR THEIR MAGNETIC PROPERTIES
38Adaptations of transformers or inductances for specific applications or functions
14Inductive couplings
H02J 50/90
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
50Circuit arrangements or systems for wireless supply or distribution of electric power
90involving detection or optimisation of position, e.g. alignment
Anmelder
  • VITESCO TECHNOLOGIES GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • KALT, Urs
  • BEEKMANS, Andrees
  • MICHEL, Bernhard
Vertreter
  • WALDMANN, Alexander
Prioritätsdaten
10 2018 217 082.705.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VORBEREITUNG EINER ENERGIEÜBERTRAGUNG ZU EINEM FAHRZEUG MITTELS EINES INDUKTIVEN LADESYSTEMS
(EN) METHOD AND DEVICE FOR PREPARING A TRANSMISSION OF ENERGY TO A VEHICLE BY MEANS OF AN INDUCTIVE CHARGING SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE PRÉPARATION D'UN TRANSFERT D'ÉNERGIE À UN VÉHICULE AU MOYEN D'UN SYSTÈME DE CHARGEMENT PAR INDUCTION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Vorbereitung einer Energieübertragung zu einem Fahrzeug mittels eines induktiven Ladesystems, welches eine auf einer Primärseite des Ladesystems angeordnete Bodenplatte und eine im oder am Fahrzeug angeordnete Sekundärseite aufweist,wobei in der Bodenplatte eine erste Spule und auf der Sekundärseite in einer Fahrzeugplatte eine zweite Spule vorgesehen ist, mit folgenden Schritten: - Bestromung der auf der Sekundärseite vorgesehenen zweiten Spule (7) aus einer fahrzeugseitigen Stromquelle (21) und - Diagnostizieren der Funktionsfähigkeit von auf der Sekundärseite des induktiven Ladesystems angeordneten Komponenten durch eine Auswertung der durchgeführten Bestromung auf der Sekundärseite des induktiven Ladesystems. Des Weiteren betrifft die Erfindung eine Vorrichtung zur Vorbereitung einer Energieübertragung zu einem Fahrzeug mittels eines induktiven Ladesystems.
(EN)
The invention relates to a method for preparing a transmission of energy to a vehicle by means of an inductive charging system which has a base plate which is arranged on a primary side of the charging system and a secondary side which is arranged in or on the vehicle, wherein a first coil is provided in the base plate and a second coil is provided on the secondary side in a vehicle plate, having the following steps: - energising the second coil (7), provided on the secondary side, from a vehicle-side power source (21) and - diagnosing the functional capability of components arranged on the secondary side of the inductive charging system, by evaluating the energisation carried out on the secondary side of the inductive charging system. Furthermore, the invention relates to a device for preparing a transmission of energy to a vehicle by means of an inductive charging system.
(FR)
L’invention concerne un procédé destiné à préparer un transfert d'énergie à un véhicule au moyen d'un système de chargement par induction, lequel comprend une plaque de sol agencée sur une face primaire du système de chargement et une face secondaire agencée dans ou sur le véhicule, une première bobine étant disposée dans la plaque de sol et une seconde bobine étant disposée sur la face secondaire dans une plaque de véhicule, le procédé comportant les étapes suivantes : - l'alimentation en courant de la seconde bobine (7) disposée sur la face secondaire à partir d'une source de courant côté véhicule (21) et - le diagnostic de l’état de fonctionnement de composants agencés sur la face secondaire du système de chargement par induction, par évaluation de l'alimentation en courant effectuée sur la face secondaire du système de chargement par induction. L'invention concerne en outre un dispositif destiné à préparer un transfert d'énergie à un véhicule au moyen d'un système de chargement par induction.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten