In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020070073 - PRÜFADAPTER ZUM PRÜFEN EINER TEMPERATURSENSORIK EINER VERBINDUNGSVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/070073
Veröffentlichungsdatum 09.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/076465
Internationales Anmeldedatum 30.09.2019
IPC
B60L 53/16 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
53Verfahren zum Laden von Batterien für Elektrofahrzeuge; Ladestationen oder an Bord befindliche Ladegeräte dafür; Austausch von Energiespeicherelementen in Elektrofahrzeugen
10gekennzeichnet durch den Energieübertrag zwischen der Ladestation und dem Fahrzeug
14Elektrisch leitende Energieübertragung
16Verbindungen, z.B. Stecker oder Steckdosen mit spezifischer Anpassung für Elektrofahrzeuge
G01R 1/04 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
1Einzelheiten von Instrumenten oder Anordnungen der von den Gruppen G01R5/-G01R13/118
02Allgemeine bauliche Einzelheiten
04Gehäuse; Stützglieder; Anordnungen von Anschlussklemmen
CPC
B60L 53/16
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
53Methods of charging batteries, specially adapted for electric vehicles; Charging stations or on-board charging equipment therefor; Exchange of energy storage elements in electric vehicles
10characterised by the energy transfer between the charging station and the vehicle
14Conductive energy transfer
16Connectors, e.g. plugs or sockets, specially adapted for charging electric vehicles
G01R 1/0408
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
1Details of instruments or arrangements of the types included in groups G01R5/00 - G01R13/00 and G01R31/00
02General constructional details
04Housings; Supporting members; Arrangements of terminals
0408Test fixtures or contact fields; Connectors or connecting adaptors; Test clips; Test sockets
G01R 31/66
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
66Testing of connections, e.g. of plugs or non-disconnectable joints
Anmelder
  • PHOENIX CONTACT E-MOBILITY GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • FÜHRER, Thomas
Vertreter
  • RICHLY & RITSCHEL
Prioritätsdaten
10 2018 124 625.005.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) PRÜFADAPTER ZUM PRÜFEN EINER TEMPERATURSENSORIK EINER VERBINDUNGSVORRICHTUNG
(EN) TEST ADAPTER FOR TESTING A TEMPERATURE SENSOR SYSTEM OF A CONNECTION APPARATUS
(FR) ADAPTATEUR D’ESSAI POUR LA VÉRIFICATION D’UN ENSEMBLE DE CAPTEURS DE TEMPÉRATURE D’UN DISPOSITIF DE CONNEXION
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung offenbart einen Prüfadapter (100, 200) zum Prüfen einer Temperatursensorik einer Verbindungsvorrichtung (10, 20), die zur Kopplung mit einer korrespondierenden Verbindungseinrichtung (20, 10) und zur Übertragung von elektrischer Energie vorgesehen ist und zumindest einen Leistungskontakt (11, 21) aufweist, wobei der Prüfadapter (100, 200): - zumindest einen zum Leistungskontakt (11, 21) korrespondierenden Prüfadapterkontakt (102, 202) aufweist, der auf den Leistungskontakt (11, 21) steckbar ist, und der - zumindest ein Heizelement (103, 203) aufweist, dessen Heizelement-Temperatur einstellbar ist, wobei - der Prüfadapterkontakt (102, 202) zumindest einen Kontaktkörper (104, 204) aufweist, der im thermischen Kontakt mit dem Heizelement (103, 203) ist und - der zumindest einen Kontaktabschnitt aufweist, der so ausgebildet ist, dass er im thermischen Kontakt mit dem Leistungskontakt (11, 21) ist, wenn der Prüfadapterkontakt (102, 202) und der Leistungskontakt (11, 21) in einem ineinandergesteckten Zustand sind.
(EN)
The present invention discloses a test adapter (100, 200) for testing a temperature sensor system of a connection apparatus (10, 20) which is intended to be coupled to a corresponding connection device (20, 10) and to transmit electrical energy and has at least one power contact (11, 21), wherein the test adapter (100, 200): - has at least one test adapter contact (102, 202) which corresponds to the power contact (11, 21) and can be plugged onto the power contact (11, 21), and has - at least one heating element (103, 203), the heating element temperature of which can be adjusted, wherein - the test adapter contact (102, 202) has at least one contact body (104, 204) which is in thermal contact with the heating element (103, 203) and - has at least one contact section which is designed in such a manner that the latter is in thermal contact with the power contact (11, 21) if the test adapter contact (102, 202) and the power contact (11, 21) are in a state plugged into one another.
(FR)
La présente invention concerne un adaptateur d’essai (100, 200) pour la vérification d’un ensemble de capteurs de température d’un dispositif de connexion (10, 20), qui est conçu pour le couplage avec un dispositif de connexion (20, 10) correspondant et pour la transmission d'énergie électrique et qui comprend au moins un contact de puissance (11, 21), l’adaptateur d’essai (100, 200) : - comprenant au moins un contact d’adaptateur d’essai (102, 202) correspondant au contact de puissance (11, 21), lequel peut être enfiché dans le contact de puissance (11, 21) et qui - comprend au moins un élément chauffant (103, 203), dont la température d’élément chauffant peut être réglée, - le contact d’adaptateur d’essai (102, 202) comprenant au moins un corps de contact (104, 204), lequel est en contact thermique avec l’élément chauffant (103, 203) et qui -comprend au moins une section de contact qui est réalisée de telle façon qu’elle est en contact thermique avec le contact de puissance (11, 21) lorsque le contact d’adaptateur d’essai (102, 202) et le contact de puissance (11, 21) sont dans un état enfiché l’un dans l’autre.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten