In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020070047 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM STEUERN EINER PRODUKTIONSANLAGE FÜR PLATTENFÖRMIGE ODER STRANGFÖRMIGE KÖRPER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/070047
Veröffentlichungsdatum 09.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/076396
Internationales Anmeldedatum 30.09.2019
IPC
G01B 11/06 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
02zum Messen der Länge, Breite oder Dicke
06zum Messen der Dicke
G01B 11/24 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
24zum Messen von Umrisslinien oder Krümmungen
G01N 21/35 2014.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
17Systeme, in denen einfallendes Licht durch die Eigenschaften des untersuchten Materials beeinflusst wird
25Farbe; Spektraleigenschaften, d.h. Vergleich der Materialeffekte bei Licht von zwei oder mehr Wellenlängen oder Wellenlängenbereichen
31Untersuchen relativer Materialeffekte bei Wellenlängen, die für spezifische Elemente oder Moleküle charakteristisch sind, z.B. Atomabsorptionsspektrometrie
35mit infrarotem Licht
G01N 21/89 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
84Systeme, besonders ausgebildet für spezielle Anwendungen
88Untersuchen der Anwesenheit von Fehlern oder Verunreinigungen
89in an sich bewegendem Material, z.B. Papier, Textilien
CPC
B29C 48/92
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
48Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
25Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
92Measuring, controlling or regulating
G01B 11/0625
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
11Measuring arrangements characterised by the use of optical means
02for measuring length, width or thickness
06for measuring thickness, e.g. of sheet material
0616of coating
0625with measurement of absorption or reflection
G01B 11/24
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
11Measuring arrangements characterised by the use of optical means
24for measuring contours or curvatures
G01N 21/35
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
17Systems in which incident light is modified in accordance with the properties of the material investigated
25Colour; Spectral properties, i.e. comparison of effect of material on the light at two or more different wavelengths or wavelength bands
31Investigating relative effect of material at wavelengths characteristic of specific elements or molecules, e.g. atomic absorption spectrometry
35using infra-red light
G01N 21/89
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
84Systems specially adapted for particular applications
88Investigating the presence of flaws or contamination
89in moving material, e.g. running paper or textiles
Anmelder
  • SIKORA AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SIKORA, Harald
  • SCHALICH, Christian
Vertreter
  • HAUCK PATENTANWALTSPARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
10 2018 124 175.501.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM STEUERN EINER PRODUKTIONSANLAGE FÜR PLATTENFÖRMIGE ODER STRANGFÖRMIGE KÖRPER
(EN) METHOD AND DEVICE FOR CONTROLLING A PRODUCTION SYSTEM FOR PLANAR OR STRAND-SHAPED BODIES
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE COMMANDE D'UNE INSTALLATION DE PRODUCTION DE CORPS EN FORME DE PLAQUES OU DE TORONS
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Steuern einer Produktionsanlage für plattenförmige oder strangförmige Körper, bei dem der Körper entlang einer Förderrichtung durch einen Messbereich gefördert wird, bei dem der Körper in dem Messbereich mittels Messstrahlung im Gigahertz- oder Terahertzfrequenzbereich bestrahlt wird, wobei die Messstrahlung zumindest teilweise in den Körper eindringt, und bei dem von dem Körper reflektierte Messstrahlung detektiert wird und anhand der detektierten Messstrahlung der Brechungsindex des Körpers und/oder die Absorption der Messstrahlung durch den Körper bestimmt wird, wobei auf Grundlage der Brechungsindexbestimmung und/oder der Absorptionsbestimmung mindestens ein Produktionsparameter der Produktionsanlage gesteuert wird, wobei der Brechungsindex und/oder die Absorption zu mehreren Zeitpunkten während des Förderns des Körpers durch den Messbereich bestimmt wird und der mindestens eine Produktionsparameter aufgrund einer zeitlichen Änderung des Brechungsindex und/oder der Absorption gesteuert wird und/oder wobei Messstrahlung auf verschiedene Orte des Körpers gestrahlt wird, wobei der Brechungsindex und/oder die Absorption an den verschiedenen Orten des Körpers bestimmt wird und der mindestens eine Produktionsparameter aufgrund einer räumlichen Änderung des Brechungsindex und/oder der Absorption gesteuert wird. Die Erfindung betrifft außerdem eine entsprechende Vorrichtung.
(EN)
The invention relates to a method for controlling a production system for planar or strand-shaped bodies, in which method the body is conveyed in a conveying direction through a measurement region, the body is irradiated with measurement radiation in the gigahertz or terahertz frequency range in the measurement region, the measurement radiation at least partially penetrating the body, and measurement radiation reflected by the body is detected and the refractive index of the body and/or the absorption of the measurement radiation by the body is determined using the detected measurement radiation, wherein: at least one production parameter of the production system is controlled on the basis of the refractive index determination and/or the absorption determination; the refractive index and/or the absorption is determined at a plurality of time points during the conveying of the body through the measurement and the at least one production parameter is controlled on the basis of a change in the refractive index and/or in the absorption over time; and/or measurement radiation is radiated onto different points of the body; the refractive index and/or the absorption is determined at the different points of the body and the at least one production parameter is controlled on the basis of a spatial change in the refractive index and/or in the absorption. The invention further relates to a corresponding device.
(FR)
L'invention concerne un procédé de commande d'une installation de production de corps en forme de plaques ou de torons, dans lequel le corps est transporté le long d'une direction de transport à travers une zone de mesure, dans lequel le corps est irradié dans la zone de mesure au moyen d'un rayonnement de mesure dans la plage de fréquence des gigahertz ou des térahertz, dans laquelle le rayonnement de mesure pénètre au moins partiellement dans le corps, et dans lequel le rayonnement de mesure réfléchi par le corps est détecté et l'indice de réfraction du corps et/ou l'absorption du rayonnement de mesure par le corps sont déterminés sur la base du rayonnement de mesure détecté, au moins un paramètre de production de l'installation de production étant commandé sur la base de la détermination de l'indice de réfraction et/ou de la détermination de l'absorption, l'indice de réfraction et/ou l'absorption étant déterminé à plusieurs moments pendant le transport du corps à travers la zone de mesure et l'au moins un paramètre de production étant commandé sur la base d'une modification de l'indice de réfraction et/ou de l'absorption dans le temps et/ou le rayonnement de mesure étant rayonné sur différents endroits du corps, l'indice de réfraction et/ou l'absorption étant déterminé aux différents endroits du corps et l'au moins un paramètre de production étant commandée sur la base d'une modification spatiale de l'indice de réfraction et/ou de l'absorption. L'invention concerne en outre un dispositif correspondant.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten