In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020069796 - VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG DER REICHWEITE EINES ELEKTROFAHRZEUGS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/069796
Veröffentlichungsdatum 09.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/072486
Internationales Anmeldedatum 22.08.2019
IPC
G01C 21/34 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
CMessen von Entfernungen, Höhen, Neigungen oder Richtungen; Geodäsie; Navigation; Kreiselgeräte; Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie
21Navigation; Navigationsinstrumente, soweit sie nicht in den Gruppen G01C1/-G01C19/107
26besonders ausgebildet für die Navigation in einem Straßennetz
34Fahrwegsuche; Fahrwegführung
B60L 58/00 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
58Verfahren oder Schaltungsanordnungen zum Überwachen oder zum Steuern bzw. Regeln von Batterien oder Brennstoffzellen, mit spezifischer Anpassung für Elektrofahrzeuge
CPC
B60L 58/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
58Methods or circuit arrangements for monitoring or controlling batteries or fuel cells, specially adapted for electric vehicles
G01C 21/3469
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
CMEASURING DISTANCES, LEVELS OR BEARINGS; SURVEYING; NAVIGATION; GYROSCOPIC INSTRUMENTS; PHOTOGRAMMETRY OR VIDEOGRAMMETRY
21Navigation; Navigational instruments not provided for in preceding groups G01C1/00-G01C19/00
26specially adapted for navigation in a road network
34Route searching; Route guidance
3453Special cost functions, i.e. other than distance or default speed limit of road segments
3469Fuel consumption; Energy use; Emission aspects
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • IMRE, Arpad
  • GASE, Stephan
Prioritätsdaten
10 2018 216 952.702.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG DER REICHWEITE EINES ELEKTROFAHRZEUGS
(EN) METHOD FOR DETERMINING THE RANGE OF AN ELECTRIC VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION DE L'AUTONOMIE D'UN VÉHICULE ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Bestimmen der Reichweite eines zumindest eine elektrische Antriebsmaschine aufweisenden Elektrofahrzeugs, wobei die Antriebsmaschine mit elektrischer Energie aus zumindest einem elektrischen Speicher versorgt wird, mit folgenden Schritten: - Erfassen eines Fahrziels des Elektrofahrzeugs, - Ermitteln einer aktuellen Position des Elektrofahrzeugs, - Ermitteln einer Fahrstrecke von der aktuellen Position zu dem Fahrziel, - Ermitteln eines Energieverbrauchs des Elektrofahrzeugs bis zum Erreichen des Fahrziels in Abhängigkeit von der ermittelten Fahrstrecke, - Ermitteln einer aktuellen Restkapazität des Energiespeichers und - Bestimmen der Reichweite des Elektrofahrzeugs in Abhängigkeit von dem ermittelten Energieverbrauch und der Restkapazität.
(EN)
The invention relates to a method for determining the range of an electric vehicle having at least one electric drive machine, wherein the drive machine is supplied with electrical energy from at least one electric store, said method comprising the following steps: - detecting a destination of the electric vehicle, - determining a current position of the electric vehicle, - determining a route from the current position to the destination, - determining the energy consumption of the electric vehicle until the destination is reached according to the determined route, - determining the current remaining capacity of the energy store, and - determining the range of the electric vehicle according to the determined energy consumption and the remaining capacity.
(FR)
L'invention concerne un procédé pour déterminer l'autonomie d'un véhicule électrique présentant au moins un moteur d'entraînement électrique, le moteur d'entraînement étant alimenté en énergie électrique à partir d'au moins un accumulateur électrique. Le procédé comprend les étapes suivantes : - la détection d'une destination du véhicule électrique, - la détermination d'une position actuelle du véhicule électrique, - la détermination d'un parcours de la position actuelle à la destination, - la détermination d'une consommation d'énergie du véhicule électrique jusqu'à l'atteinte de la destination en fonction du parcours déterminé, - la détermination d'une capacité résiduelle actuelle de l'accumulateur d'énergie et - la détermination de l'autonomie du véhicule électrique en fonction de la consommation d'énergie déterminée et de la capacité résiduelle.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten