In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020064958 - KUNSTSTOFFBEHÄLTER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/064958
Veröffentlichungsdatum 02.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/076099
Internationales Anmeldedatum 26.09.2019
IPC
B65D 23/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
23Einzelheiten von Flaschen oder Gefäßen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
06Fest angebrachte Tropfenfänger oder Mittel zum Verhindern des Tropfens
B65D 1/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
1Steife oder halbsteife Behältnisse, die aus einem Stück geformte Körper aufweisen, z.B. durch Gießen von metallischem Material, durch Formen von plastischem Material, durch Blasen von gläsernem Material, durch Formen von keramischem Material, durch Formen von breiförmigem Fasermaterial oder durch Tiefziehen von Folienmaterial
02Flaschen oder ähnliche Behältnisse mit Hälsen oder dgl. verengten Öffnungen zum Ausgießen des Inhalts
B65D 41/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
41Kappen, z.B. Kronenkappen oder Kronenverschlüsse, d.h. Verschlussglieder mit Teilen, die den äußeren Umfang eines Halses oder einer Wandung umfassen, der bzw. die eine Gießöffnung oder Entleerungsöffnung bildet; kappenähnliche Schutzdeckel für Verschlussglieder, z.B. Zierdeckel aus Metallfolie oder Papier
02Kappen oder kappenähnliche Deckel ohne Schwächungslinien, Aufreißstreifen, Laschen oder ähnliche Öffnungs- oder Lösevorrichtungen
04Schraub- oder ähnliche Kappen oder kappenähnliche Deckel, die durch Drehen befestigt werden
CPC
B65D 1/023
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
1Containers having bodies formed in one piece, e.g. by casting metallic material, by moulding plastics, by blowing vitreous material, by throwing ceramic material, by moulding pulped fibrous material, by deep-drawing operations performed on sheet material
02Bottles or similar containers with necks or like restricted apertures, designed for pouring contents
0223characterised by shape
023Neck construction
B65D 23/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
23Details of bottles or jars not otherwise provided for
06Integral drip catchers or drip-preventing means
B65D 41/0414
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
41Caps, e.g. crown caps or crown seals, i.e. members having parts arranged for engagement with the external periphery of a neck or wall defining a pouring opening or discharge aperture; Protective cap-like covers for closure members, e.g. decorative covers of metal foil or paper
02Caps or cap-like covers without lines of weakness, tearing strips, tags, or like opening or removal devices
04Threaded or like caps or cap-like covers secured by rotation
0407with integral sealing means
0414formed by a plug, collar, flange, rib or the like contacting the internal surface of a container neck
Anmelder
  • ALPLA WERKE ALWIN LEHNER GMBH & CO. KG [AT]/[AT]
Erfinder
  • FORD, Jordan
  • SORBY, Stacy
Vertreter
  • RIEDERER HASLER & PARTNER PATENTANWÄLTE AG
Prioritätsdaten
01185/1828.09.2018CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KUNSTSTOFFBEHÄLTER
(EN) PLASTIC CONTAINER
(FR) RÉCIPIENT EN PLASTIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Kunststoffbehälter (11) mit einem Boden, einer vom Boden sich erstreckenden Seitenwand und einem an der Seitenwand anschliessenden Hals (13) mit einer Ausgiessöffnung (25). Der Hals (13) ist rohrförmig resp. kreiszylindrisch ausgebildet und weist einen kalibrierten Innendurchmesser auf, sodass er mit einem konusförmigen Dichtring eines entfernbaren Verschlussteils zum Verschliessen der Ausgiessöffnung (25) dichtend zusammenfügbar ist. Der Hals (13) weist einen ersten und einen zweiten Halsabschnitt (15,17) auf, wobei im ersten, an die Seitenwand sich anschliessenden Halsabschnitt (15) eine interne, integrale Ausgiessrinne vorgesehen ist, um ein Ausgießen von Füllgut aus dem Behälter (11) zu erleichtern, und der zweite Halsabschnitt (17), der an den ersten Halsabschnitt (15) anschliesst, rohrförmig resp. kreiszylindrisch ausgebildet ist und sich oberhalb der Ausgießrinne (21) befindet und den kalibrierten Innendurchmesser (23) aufweist, sodass er mit dem konusförmigen Dichtring des entfernbaren Verschlussteils zum Verschliessen der Ausgiessöffnung (25) dichtend zusammenfügbar ist.
(EN)
The invention relates to a plastic container (11) with a base, a lateral wall extending from the base, and a neck (13) which adjoins the lateral wall and comprises a pour opening (25). The neck (13) is designed to be tubular or cylindrical and has a calibrated internal diameter such that the neck can be sealingly joined together with a conical seal ring of a removable closure part in order to close the pour opening (25). The neck (13) has a first and a second neck section (15, 17), wherein the first neck section (15), which adjoins the lateral wall, is provided with an internal and integral pour groove in order to facilitate a pouring of a filler out of the container (11), and the second neck section (17), which adjoins the first neck section (15), is designed to be tubular or cylindrical, is located above the pour groove (21), and has the calibrated internal diameter (23) such that the second neck section can be sealingly joined together with the conical seal ring of the removable closure part in order to close the pour opening (25).
(FR)
L’invention concerne un récipient en plastique (11) comprenant un fond, une paroi latérale s'étendant à partir du fond et un col (13) comprenant une ouverture de déversement (25) se raccordant à la paroi latérale. Le col (13) est réalisé en forme de tube ou de cylindre circulaire et comprend un diamètre intérieur calibré, de telle sorte qu’il peut être assemblé de façon étanche avec une bague d'étanchéité conique d’une pièce de fermeture amovible pour la fermeture de l’ouverture de déversement (25). Le col (13) comprend une première et une deuxième partie de col (15, 17), un bec verseur interne, solidaire, étant prévu dans la première partie de col (15) se raccordant à la paroi latérale, pour faciliter un déversement de produit de remplissage du récipient (11), et la deuxième partie de col (17), qui se raccorde à la première partie de col (15), étant réalisée en forme de tube ou de cylindre circulaire et se situant au-dessus du bec verseur (21) et comprenant le diamètre intérieur (23) calibré, de telle sorte qu’elle peut être assemblée de façon étanche avec une bague d'étanchéité conique d’une pièce de fermeture amovible pour la fermeture de l’ouverture de déversement (25).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten