In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020064418 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES ROTORS FÜR EINE ELEKTRISCHE ROTIERENDE MASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/064418
Veröffentlichungsdatum 02.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/074812
Internationales Anmeldedatum 17.09.2019
IPC
H02K 15/03 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
15Verfahren oder Geräte, besonders für die Herstellung, den Zusammenbau, die Wartung oder die Reparatur von dynamoelektrischen Maschinen ausgebildet
02von Ständer- oder Läuferkörpern
03mit Permanentmagneten
H02K 15/00 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
15Verfahren oder Geräte, besonders für die Herstellung, den Zusammenbau, die Wartung oder die Reparatur von dynamoelektrischen Maschinen ausgebildet
H02K 1/27 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
1Einzelheiten des magnetischen Kreises
06gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau
22Rotierende Teile des magnetischen Kreises
27Läuferkerne mit Permanentmagneten
H02K 7/18 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
7Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit dynamoelektrischen Maschinen vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischen Antriebsmotoren oder dynamoelektrischen Hilfsmaschinen
18Bauliche Vereinigung von elektrischen Generatoren mit mechanischen Antriebsmotoren, z.B. mit Turbinen
CPC
H02K 1/2786
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
1Details of the magnetic circuit
06characterised by the shape, form or construction
22Rotating parts of the magnetic circuit
27Rotor cores with permanent magnets
2786Outer rotor
H02K 15/00
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
15Methods or apparatus specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining or repairing of dynamo-electric machines
H02K 15/03
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
15Methods or apparatus specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining or repairing of dynamo-electric machines
02of stator or rotor bodies
03having permanent magnets
H02K 7/1838
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
7Arrangements for handling mechanical energy structurally associated with dynamo-electric machines, e.g. structural association with mechanical driving motors or auxiliary dynamo-electric machines
18Structural association of electric generators with mechanical driving motors, e.g. turbine
1807Rotary generators
1823structurally associated with turbines or similar engines
183wherein the turbine is a wind turbine
1838Generators mounted in a nacelle or similar structure of a horizontal axis wind turbine
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • ADE, Michael
Prioritätsdaten
18197408.028.09.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES ROTORS FÜR EINE ELEKTRISCHE ROTIERENDE MASCHINE
(EN) METHOD FOR PRODUCING A ROTOR FOR AN ELECTRICAL ROTATING MACHINE
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN ROTOR POUR UNE MACHINE TOURNANTE ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines Rotors (6) für eine elektrische rotierende Maschine (2) mit einem magnetfeldführenden, insbesondere wirbelstromunterdrückenden, Rotorelement (12) und mindestens einem Permanentmagneten (14). Um einen Rotor (6) anzugeben, der, im Vergleich zum Stand der Technik, einfacher und kostengünstiger herzustellen ist, wird vorgeschlagen, dass der Permanentmagnet (14) mittels eines additiven Fertigungsverfahrens mit dem magnetfeldführenden Rotorelement (12) verbunden wird.
(EN)
The invention relates to a method for producing a rotor (6) for an electrical rotating machine (2) comprising a magnetic field-carrying, in particular eddy current-suppressing, rotor element (12) and at least one permanent magnet (14). In order to specify a rotor (6) which can be produced in a simpler and more cost-effective manner in comparison to the prior art, the invention proposes that the permanent magnet (14) is connected to the magnetic field-carrying rotor element (12) by means of an additive manufacturing method.
(FR)
L'invention concerne un procédé de fabrication d'un rotor (6) pour une machine tournante électrique (2) comprenant un élément rotor (12) conducteur de champ magnétique, notamment supprimant les courants de Foucault, et au moins un aimant permanent (14). L'invention vise à mettre au point un rotor (6) qui, par rapport à l'état de la technique, soit plus simple et plus économique à fabriquer. À cet effet, l'aimant permanent (14) est relié à l'élément rotor (12) conducteur de champ magnétique au moyen d'un procédé de fabrication additive.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten