In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020064403 - KERAMISCHES BAUELEMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DES KERAMISCHEN BAUELEMENTS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/064403
Veröffentlichungsdatum 02.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/074718
Internationales Anmeldedatum 16.09.2019
IPC
H01L 41/047 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
LHalbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
41Piezoelektrische Bauelemente allgemein; Elektrostriktive Bauelemente allgemein; Magnetostriktive Bauelemente allgemein; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Bauelemente oder von Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente; Einzelheiten dieser Bauelemente
02Einzelheiten
04von piezoelektrischen oder elektrostriktiven Bauelementen
047Elektroden
H01L 41/293 2013.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
LHalbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
41Piezoelektrische Bauelemente allgemein; Elektrostriktive Bauelemente allgemein; Magnetostriktive Bauelemente allgemein; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Bauelemente oder von Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente; Einzelheiten dieser Bauelemente
22Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Fertigung, Herstellung oder Behandlung von piezoelektrischen oder elektrostriktiven Bauelementen oder Teilen davon
29Bildung von Elektroden, elektrischen Leitern oder Anschlussanordnungen
293Verbindungselektroden mit mehrschichtigen piezoelektrischen oder elektrostriktiven Teilen
CPC
H01L 41/0472
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
LSEMICONDUCTOR DEVICES; ELECTRIC SOLID STATE DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
41Piezo-electric devices in general; Electrostrictive devices in general; Magnetostrictive devices in general; Processes or apparatus specially adapted for the manufacture or treatment thereof or of parts thereof; Details thereof
02Details
04of piezo-electric or electrostrictive devices
047Electrodes ; or electrical connection arrangements
0472Connection electrodes of multilayer piezo-electric or electrostrictive devices, e.g. external electrodes
H01L 41/0477
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
LSEMICONDUCTOR DEVICES; ELECTRIC SOLID STATE DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
41Piezo-electric devices in general; Electrostrictive devices in general; Magnetostrictive devices in general; Processes or apparatus specially adapted for the manufacture or treatment thereof or of parts thereof; Details thereof
02Details
04of piezo-electric or electrostrictive devices
047Electrodes ; or electrical connection arrangements
0477Conductive materials
H01L 41/293
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
LSEMICONDUCTOR DEVICES; ELECTRIC SOLID STATE DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
41Piezo-electric devices in general; Electrostrictive devices in general; Magnetostrictive devices in general; Processes or apparatus specially adapted for the manufacture or treatment thereof or of parts thereof; Details thereof
22Processes or apparatus specially adapted for the assembly, manufacture or treatment of piezo-electric or electrostrictive devices or of parts thereof
29Forming electrodes, leads or terminal arrangements
293Connection electrodes of multilayered piezo-electric or electrostrictive parts
Anmelder
  • TDK ELECTRONICS AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • OTTLINGER, Marion
  • KASTL, Harald
  • RAJAPURKAR, Aditya
Vertreter
  • EPPING HERMANN FISCHER PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH
Prioritätsdaten
10 2018 123 611.525.09.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KERAMISCHES BAUELEMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DES KERAMISCHEN BAUELEMENTS
(EN) CERAMIC COMPONENT AND METHOD FOR PRODUCING THE CERAMIC COMPONENT
(FR) COMPOSANT EN CÉRAMIQUE ET SON PROCÉDÉ DE FABRICATION
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein keramisches Bauelement bereitgestellt, aufweisend einen keramischen Grundkörper (1) und eine Metallisierung (4) an mindestens einer Außenfläche (5) des keramischen Grundkörpers (1), wobei die Metallisierung (4) eine metallhaltige Schicht umfasst, die mindestens Silber und Kupfer enthält.
(EN)
The invention relates to a ceramic component comprising a ceramic main body (1) and a metallisation (4) on at least one outer surface (5) of the ceramic main body (1), wherein the metallisation (4) comprises a metal-containing layer containing at least silver and copper.
(FR)
L'invention concerne un composant en céramique comprenant un corps de base (1) en céramique et une métallisation (4)sur au moins une surface extérieure (5) du corps de base (1) en céramique, la métallisation (4) comprenant une couche métallique qui contient au moins de l'argent et du cuivre.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten