In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020064165 - REIFENWÄRMER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/064165
Veröffentlichungsdatum 02.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/068815
Internationales Anmeldedatum 12.07.2019
IPC
B60C 99/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
CFahrzeugreifen; Aufpumpen von Reifen; Wechseln von Reifen; Verbinden von Ventilen mit aufblasbaren, elastischen Körpern allgemein oder Anbringen von Ventilen daran; Einrichtungen oder Anordnungen in Bezug auf Reifen
99Sachverhalte, soweit nicht in anderen Gruppen dieser Unterklasse vorgesehen
H05B 3/34 2006.01
HElektrotechnik
05Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
BElektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3Widerstandsheizung
20Heizelemente mit einer hauptsächlich in einer zweidimensionalen Ebene verlaufenden Oberflächenzone, z.B. Plattenwärmer
34Biegsame Heizelemente, z.B. Heizelemente oder -gewebe
CPC
B60C 99/003
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
CVEHICLE TYRES
99Subject matter not provided for in other groups of this subclass
003Tyre heating arrangements
H05B 3/34
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
3Ohmic-resistance heating
20Heating elements having extended surface area substantially in a two-dimensional plane, e.g. plate-heater
34flexible, e.g. heating nets or webs
Anmelder
  • LTP LITSCHKA GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • LITSCHKA, Stefan Bruno
Vertreter
  • KLUIN, Jörg-Eden
Prioritätsdaten
10 2018 123 938.627.09.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) REIFENWÄRMER
(EN) TYRE WARMER
(FR) RÉCHAUFFEUR DE PNEUMATIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Der Reifenwärmer (100) zum Anlegen an einen Reifen eines Motorrades, um diesen vor der Fahrt zu erwärmen, mit einer inneren Fläche, die bei bestimmungsgemäß angelegtem Reifenwärmer (100) auf dem Reifen aufliegt, mit einer äußeren Fläche (20), die bei bestimmungsgemäß angelegtem Reifenwärmer (100) von dem Reifen fortweist, mit zwischen der inneren Fläche (19) und der äußeren Fläche (20) angeordneten Heizmitteln (3), mit denen die Temperatur zumindest von Bereichen des Reifenwärmers (100) zwischen einer Bereitschaftstemperatur und einer Betriebstemperatur veränderbar ist, umfasst durch Betrachtung der äußeren Fläche (20) optisch wahrnehmbare Temperaturanzeigemittel (11), die ein Erreichen der Betriebstemperatur anzeigen.
(EN)
The invention relates to a tyre warmer (15) to be placed in a tyre of a motorcycle in order to warm the same before a journey, having an inner surface which, when the tyre warmer (100) is placed as intended, rests on the tyre, having an outer surface (20), which, when the tyre warmer (100) is placed as intended, points away from the tyre, having heating means (3) arranged between the inner surface (19) and the outer surface (20), by means of which the temperature at least of regions of the tyre warmer (100) can be changed between a standby temperature and an operating temperature. Said tyre warmer comprises temperature indicating means (11) that can be perceived optically by observing the outer surface (20) and which indicate that the operating temperature has been reached.
(FR)
L'invention concerne un réchauffeur (100) de pneumatique destiné à être placé sur un pneumatique d'une motocyclette, afin de chauffer celui-ci avant le trajet. Le réchauffeur est pourvu d'une surface intérieure, qui repose sur le pneumatique lorsque le réchauffeur (100) de pneumatique est placé conformément à l'usage prévu, d'une surface extérieure (20), qui se projette à partir du pneumatique lorsque le réchauffeur (100) de pneumatique est placé conformément à l'usage prévu, de moyens de chauffage (3) disposés entre la surface intérieure (19) et la surface extérieure (20), au moyen desquels la température au moins de zones du réchauffeur (100) de pneumatique peut varier entre une température de veille et une température de fonctionnement. Le réchauffeur comprend des moyens d'indication de température (11) optiquement perceptibles par observation de la surface extérieure (20), qui indiquent que la température de service est atteinte.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten