In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020061607 - COMPUTERIMPLEMENTIERTES VERFAHREN ZUR TRANSAKTION VON DIGITALEN EINHEITEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/061607
Veröffentlichungsdatum 02.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2019/060319
Internationales Anmeldedatum 27.09.2019
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 20.02.2020
IPC
G06Q 20/00 2012.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
QDatenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
20Zahlungskonzepte, -pläne, -organisation oder -protokolle
G06Q 40/02 2012.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
QDatenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
40Finanzgeschäfte; Versicherung; Steuer-Strategien; Berechnung von Körperschafts- und Einkommensteuer
02Bankgeschäfte, z.B. Zinsberechnung, Kreditgenehmigung, Hypotheken, Homebanking oder Online-Banking
CPC
G06Q 20/00
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
QDATA PROCESSING SYSTEMS OR METHODS, SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES; SYSTEMS OR METHODS SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
20Payment architectures, schemes or protocols
G06Q 40/02
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
QDATA PROCESSING SYSTEMS OR METHODS, SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES; SYSTEMS OR METHODS SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
40Finance; Insurance; Tax strategies; Processing of corporate or income taxes
02Banking, e.g. interest calculation, credit approval, mortgages, home banking or on-line banking
Anmelder
  • PLANGE, Damian [DE]/[AT]
Erfinder
  • PLANGE, Damian
Vertreter
  • PATENTANWALT HAAS KG
Prioritätsdaten
A 298/201827.09.2018AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) COMPUTERIMPLEMENTIERTES VERFAHREN ZUR TRANSAKTION VON DIGITALEN EINHEITEN
(EN) COMPUTER-IMPLEMENTED METHOD FOR TRANSACTING DIGITAL UNITS
(FR) PROCÉDÉ MIS EN OEUVRE PAR ORDINATEUR POUR LA TRANSACTION D'UNITÉS NUMÉRIQUES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein computerimplementiertes Verfahren zur Transaktion von digitalen Einheiten zwischen Benutzerkonten (1, 2, 3) eines digitalen Netzwerkes, wobei die digitalen Einheiten in einer Transaktionsdatenbank (4) in jeweils einem Datensatz (6) gespeichert sind, dadurch gekennzeichnet, dass bei der Transaktion einer digitalen Einheit von einem ersten Benutzerkonto (1) auf ein zweites Benutzerkonto (2) der Datensatz (6) der digitalen Einheit verändert und dem zweiten Benutzerkonto (2) zugeordnet wird, wobei bei der Transaktion der digitalen Einheit vom zweiten Benutzerkonto (2) auf ein drittes Benutzerkonto (3) Daten aus dem Datensatz (6) der digitalen Einheit entfernt und in einer Archivdatenbank (5) gespeichert werden.
(EN)
The invention relates to a computer-implemented method for transacting digital units between user accounts (1, 2, 3) of a digital network, wherein the digital units are each stored in a data record (6) in a transaction database (4), characterized in that the transaction of a digital unit from a first user account (1) to a second user account (2) involves the data record (6) of the digital unit being changed and assigned to the second user account (2), wherein the transaction of the digital unit from the second user account (2) to a third user account (3) involves data being removed from the data record (6) of the digital unit and stored in an archive database (5).
(FR)
L’invention concerne un procédé mis en oeuvre par ordinateur pour la transaction d'unités numériques entre des comptes d'utilisateurs (1, 2, 3) d'un réseau numérique, les unités numériques étant stockées dans une base de données de transaction (4) dans un ensemble de données (6) respectivement. L'invention est caractérisée en ce que, lors de la transaction d'une unité numérique d'un premier compte d’utilisateur (1) à un second compte d’utilisateur (2), l'ensemble de données (6) de l'unité numérique est modifié et est associé au deuxième compte d'utilisateur (2), et lors de la transaction de l'unité numérique du deuxième compte d'utilisateur (2) à un troisième compte d'utilisateur (3), des données sont extraites de l'ensemble de données (6) de l'unité numérique et mémorisées dans une base de données d'archive (5).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten