Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011956) ORTSAUFLÖSENDER TAKTILER SENSOR UND HERSTELLUNGSVERFAHREN FÜR EINEN ORTSAUFLÖSENDEN TAKTILEN SENSOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011956 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/068765
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 11.07.2019
IPC:
G01L 5/22 (2006.01) ,G01L 1/20 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
5
Apparate oder Verfahren zum Messen der Kraft, z.B. verursacht durch Aufprall, der Arbeit, der mechanischen Leistung oder des Drehmoments für besondere Zwecke
22
zum Messen der an Steuergliedern angelegten Kraft, z.B. an Steuergliedern von Fahrzeugen, Auslösern
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
1
Kraftmessung oder Messen der mechanischen Spannung allgemein
20
durch Messen der Änderungen des ohmschen Widerstandes fester Körper oder elektrisch leitender Gase oder Flüssigkeiten; durch elektrokinetische Zellen, d.h. Flüssigkeit enthaltende Zellen, in denen auf eine ausgeübte Beanspruchung hin ein elektrisches Potenzial erzeugt oder geändert wird
Anmelder:
FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastraße 27c 80686 München, DE
Erfinder:
MÜLLER, Veit; DE
ELKMANN, PROF. DR., Norbert; DE
LAM, Thanh Long; DE
Vertreter:
PFENNING, MEINIG & PARTNER MBB; Joachimsthaler Straße 10-12 10719 Berlin, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 211 680.612.07.2018DE
Titel (DE) ORTSAUFLÖSENDER TAKTILER SENSOR UND HERSTELLUNGSVERFAHREN FÜR EINEN ORTSAUFLÖSENDEN TAKTILEN SENSOR
(EN) SPATIALLY RESOLVING TACTILE SENSOR AND PRODUCTION MEODETHOD FOR A SPATIALLY RESOLVING TACTILE SENSOR
(FR) CAPTEUR TACTILE À RÉSOLUTION SPATIALE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN CAPTEUR TACTILE À RÉSOLUTION SPATIALE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf einen ortsauflösenden taktilen Sensor mit einer ersten thermoplastischen Deckschicht (1) und mit einer zweiten thermoplastischen Deckschicht (2), die wenigstens abschnittsweise parallel zur ersten thermoplastischen Deckschicht angeordnet ist, wobei zwischen den beiden Deckschichten eine Sensoranordnung angeordnet ist und wobei die Sensoranordnung wenigstens eine erste strukturierte Leiterschicht (3) aufweist, die mit der ersten Deckschicht (1) stoffschlüssig verbunden ist, und wobei die Sensoranordnung eine an der ersten Leiterschicht elektrisch kontaktierend anliegende, ein Sensormaterial aufweisende, insbesondere strukturierte Sensorschicht (4) aufweist, deren elektrische Eigenschaften von einer lokal auf das Sensormaterial ausgeübten Druckkraft abhängig sind, und wobei die zweite Deckschicht (2) ebenso wie die erste Deckschicht (1) mit der Sensoranordnung stoffschlüssig verbunden ist. Der erfindungsgemäße Sensor ist insbesondere durch die Verwendung thermoplastischer Deckschichten und entsprechende Verarbeitung trotz feiner Strukturierung der Leiterschichten flexibel und zuverlässig.
(EN) The invention relates to a spatially resolving tactile sensor comprising a first thermoplastic cover layer (1) and comprising a second thermoplastic cover layer (2), which is arranged parallel to the first thermoplastic cover layer at least in sections, wherein a sensory assembly is arranged between the two cover layers and wherein the sensor assembly has at least one first structured conductive layer (3) which is integrally connected to the first cover layer (1), and wherein the sensor assembly has an, in particular structuredin particular structured, sensor layer (4), in particular a structured sensor layer, electrically contacting the first conductive layer and having a sensor material, wherein the electrical properties thereof of said sensor layer depend on a pressure force exerted locally on the sensor material, and wherein the second cover later (2) is also integrally connected to the sensor assembly, just like the first cover layer (1). Despite the delicate structuring of the conductive layers, the sensor according to the invention is flexible and reliable, in particular due to the use of thermoplastic cover layers and corresponding processing.
(FR) L'invention concerne un capteur tactile à résolution spatiale comprenant une première couche de recouvrement (1) thermoplastique et une deuxième couche de recouvrement (2) thermoplastique, qui est disposée, au moins par endroit, parallèlement à la première couche de recouvrement thermoplastique, un ensemble capteur étant disposé entre les deux couches de recouvrement et l'ensemble capteur comportant au moins une première couche conductrice (3) structurée, qui est liée par liaison de matière à la première couche de recouvrement (1), et l'ensemble capteur comportant une couche de capteur (4), en particulier structurée, comportant un matériau capteur, entrant électriquement en contact avec la première couche conductrice, dont les propriétés électriques dépendent d'une pression exercée localement sur le matériau capteur, et la deuxième couche de recouvrement (2) ainsi que la première couche de recouvrement (1) étant liées par liaison de matière à l'ensemble capteur. Le capteur selon l'invention est flexible et fiable, en particulier grâce à l'utilisation de couches de recouvrement thermoplastiques et à un traitement correspondant, malgré la structure fine des couches conductrices.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)