Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011846) ABSTANDSHALTER ZUR EINSTELLUNG EINES SOLLABSTANDES ZWISCHEN ZWEI KOMPONENTEN UND VERFAHREN ZUR AUSRICHTUNG ZWEIER KOMPONENTEN ZUEINANDER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011846 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/068516
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 10.07.2019
IPC:
E06B 1/60 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
06
Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
B
Feste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
1
Randausbildungen von Öffnungen in Wänden, Geschossdecken oder Unterdecken; Rahmen, die starr in solchen Öffnungen zu befestigen sind
56
Befestigen der Rahmen am Öffnungsrand
60
durch mechanische Vorrichtungen, z.B. durch Anker
Anmelder:
KONOLD HÄRTSFELDER HOLZINDUSTRIE GMBH [DE/DE]; Oberer Weiler 19 89561 Dischingen-Katzenstein, DE
Erfinder:
STEINMEYER, Rolf; DE
Vertreter:
RAUNECKER, Klaus, Peter; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 116 907.812.07.2018DE
10 2019 100 482.910.01.2019DE
20 2018 104 023.512.07.2018DE
Titel (DE) ABSTANDSHALTER ZUR EINSTELLUNG EINES SOLLABSTANDES ZWISCHEN ZWEI KOMPONENTEN UND VERFAHREN ZUR AUSRICHTUNG ZWEIER KOMPONENTEN ZUEINANDER
(EN) SPACER FOR ADJUSTING A TARGET GAP BETWEEN TWO COMPONENTS AND METHOD FOR ALIGNING TWO COMPONENTS IN RELATION TO ONE ANOTHER
(FR) ÉCARTEUR PERMETTANT D'AJUSTER UN ÉCARTEMENT THÉORIQUE ENTRE DEUX COMPOSANTS ET PROCÉDÉ PERMETTANT D'ALIGNER DEUX COMPOSANTS L'UN PAR RAPPORT À L'AUTRE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen Abstandshalter (5) zur Einstellung eines Sollabstandes zwischen zwei mit dem Abstandshalter (5) über Kontaktflächen (8) des Abstandshalters in Verbindung stehenden Komponenten (3, 4). Der Abstandshalter umfasst mindestens zwei relativ zu einander bewegbare Halterelemente (6,6', 7,7'), wobei der Sollabstand mittels einer Bewegung eines der beiden Halterelemente (6,6', 7,7') relativ zu dem anderen der mindestens zwei Halterelementen (6,6', 7,7') einstellbar ist und sich dabei eine Kontaktfläche (8) relativ zu einer der Komponenten (3, 4) bewegt, wobei eines der beiden Halterelemente (6,6', 7,7') dazu eingerichtet ist, mit einer der Komponenten (3, 4) mindestens zeitweise eigenständig verbunden zu werden.
(EN) The invention relates to a spacer (5) for adjusting a target gap between two components (3, 4) connected to the spacer (5) via contact surfaces (8) of the spacer. The spacer comprises at least two retaining elements (6,6', 7,7') that can move relative to one another, wherein the target gap can be adjusted by means of a movement of one of the two retaining elements (6,6', 7,7'), relative to the other of the at least two retaining elements (6,6', 7,7'), and a contact surface (8) moves relative to one of the components (3, 4), wherein one of the two retaining elements (6,6', 7,7'), is designed to be at least intermittently independently connected to one of the components (3, 4).
(FR) L'invention concerne un écarteur (5) permettant d'ajuster un écartement théorique entre deux composants (3, 4) reliés à l'écarteur (5) par des surfaces de contact (8) de l'écarteur. L'écarteur comprend au moins deux éléments de retenue (6, 6'; 7, 7') mobiles l'un par rapport à l'autre, l'écartement théorique pouvant être ajusté par un déplacement de l'un des deux éléments de retenue (6, 6'; 7, 7') par rapport à l'autre des au moins deux éléments de retenue (6, 6'; 7, 7'), de sorte qu'une surface de contact (8) se déplace par rapport à l'un des composants (3, 4), l'un des deux éléments de retenue (6, 6'; 7, 7') étant conçu pour être relié indépendamment au moins par intermittence à l'autre des composants (3, 4).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)