Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011824) VERPACKUNGSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011824 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/068482
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 10.07.2019
IPC:
D21H 27/10 (2006.01) ,B65D 65/40 (2006.01) ,D21H 17/63 (2006.01) ,D21H 19/18 (2006.01) ,D21H 19/20 (2006.01) ,D21H 19/82 (2006.01)
D Textilien; Papier
21
Papierherstellung; Herstellung, Gewinnung von Cellulose bzw. Zellstoff
H
Faserbreimischungen [Pulpen]; ihre Herstellung, soweit nicht von den Unterklassen D21C , D21D116; Imprägnieren oder Beschichten von Papier; Behandlung des fertigen Papiers, soweit nicht von Klasse B31 oder Unterklasse D21G125; Papier, soweit nicht an anderer Stelle vorgesehen
27
Spezialpapier, soweit nicht anderweitig vorgesehen, z.B. im Mehrstufenverfahren hergestellt
10
Packpapier
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
65
Hüllen oder biegsame Abdeckungen; Verpackungsmaterialien von speziellem Typ oder spezieller Form
38
Verpackungsmaterial von speziellem Typ oder spezieller Form
40
Anwendungen von Schichtstoffen für besondere Verpackungszwecke
D Textilien; Papier
21
Papierherstellung; Herstellung, Gewinnung von Cellulose bzw. Zellstoff
H
Faserbreimischungen [Pulpen]; ihre Herstellung, soweit nicht von den Unterklassen D21C , D21D116; Imprägnieren oder Beschichten von Papier; Behandlung des fertigen Papiers, soweit nicht von Klasse B31 oder Unterklasse D21G125; Papier, soweit nicht an anderer Stelle vorgesehen
17
Nicht-faseriges Material, das der Pulpe zugesetzt wird, gekennzeichnet durch seine Konstitution; Papier-imprägnierendes Material, gekennzeichnet durch seine Konstitution.
63
Anorganische Verbindungen
D Textilien; Papier
21
Papierherstellung; Herstellung, Gewinnung von Cellulose bzw. Zellstoff
H
Faserbreimischungen [Pulpen]; ihre Herstellung, soweit nicht von den Unterklassen D21C , D21D116; Imprägnieren oder Beschichten von Papier; Behandlung des fertigen Papiers, soweit nicht von Klasse B31 oder Unterklasse D21G125; Papier, soweit nicht an anderer Stelle vorgesehen
19
Beschichtetes Papier; Beschichtungsmaterial
10
Pigmentlose Beschichtungen
14
anders als in wässriger Lösung gemäß der Definition in Gruppe D21H19/1289
18
Wachse enthaltend
D Textilien; Papier
21
Papierherstellung; Herstellung, Gewinnung von Cellulose bzw. Zellstoff
H
Faserbreimischungen [Pulpen]; ihre Herstellung, soweit nicht von den Unterklassen D21C , D21D116; Imprägnieren oder Beschichten von Papier; Behandlung des fertigen Papiers, soweit nicht von Klasse B31 oder Unterklasse D21G125; Papier, soweit nicht an anderer Stelle vorgesehen
19
Beschichtetes Papier; Beschichtungsmaterial
10
Pigmentlose Beschichtungen
14
anders als in wässriger Lösung gemäß der Definition in Gruppe D21H19/1289
20
makromolekulare Verbindungen enthaltend, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff- Bindungen beteiligt sind
D Textilien; Papier
21
Papierherstellung; Herstellung, Gewinnung von Cellulose bzw. Zellstoff
H
Faserbreimischungen [Pulpen]; ihre Herstellung, soweit nicht von den Unterklassen D21C , D21D116; Imprägnieren oder Beschichten von Papier; Behandlung des fertigen Papiers, soweit nicht von Klasse B31 oder Unterklasse D21G125; Papier, soweit nicht an anderer Stelle vorgesehen
19
Beschichtetes Papier; Beschichtungsmaterial
80
Papier mit mehr als einer Beschichtung
82
übereinanderliegend
Anmelder:
SMURFIT KAPPA HOYA PAPIER UND KARTON GMBH [DE/DE]; Von-dem-Bussche-Straße 1 27318 Hoya, DE
MITSUBISHI HITEC PAPER EUROPE GMBH [DE/DE]; Niedernholz 23 33699 Bielefeld, DE
Erfinder:
BECKER, Dieter; DE
CADONAU, Fulvio; DE
SCHLEGEL, Jochen; DE
Vertreter:
EISENFÜHR SPEISER PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Postfach 10 60 78 28060 Bremen, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 117 069.613.07.2018DE
Titel (DE) VERPACKUNGSSYSTEM
(EN) PACKAGING SYSTEM
(FR) SYSTÈME D'EMBALLAGE
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verpackungssystem (1), insbesondere Lebensmittelverpackungssystem, umfassend oder bestehend aus A) einer ersten Papierschicht (2) umfassend partikuläre Aktivkohle, aufweisend eine Vorderseite und eine der Vorderseite gegenüberliegende Rückseite, B) einer auf der Vorderseite und/oder Rückseite der Papierschicht (2) oder auf mindestens einer Seite eines Trägerpapiers (3) angeordneten ersten Barriereschicht (4), bestehend aus oder umfassend ein Bindemittel und ein Pigment und C) einer auf der ersten Barriereschicht (4) angeordneten zweiten Barriereschicht (5), bestehend aus oder umfassend ein Acrylat-Copolymer und ein Wachs. Die vorliegende Erfindung betrifft ferner die Verwendung eines erfindungsgemäßen Verpackungssystems als Verpackung sowie ein Verfahren zur Herstellung eines erfindungsgemäßen Verpackungssystems.
(EN) The invention relates to a packaging system (1), in particular a food packaging system, comprising or consisting of: A) a first paper layer (2) comprising particulate activated carbon, having a front side and a rear side opposite the front side; B) a first barrier layer (4) arranged on the front side and/or rear side of the paper layer (2) or on at least one side of a carrier paper (3), consisting of or comprising a binder and a pigment; and C) a second barrier layer (5) arranged on the first barrier layer (4) and consisting of or comprising an acrylate copolymer and a wax. The invention also relates to the use of a packaging system according to the invention as packaging, and to a method for producing a packaging system according to the invention.
(FR) La présente invention concerne un système d’emballage (1), en particulier un système d’emballage alimentaire, comprenant ou étant constitué A) d'une première couche de papier (2) comprenant du charbon actif en particules et présentant une face avant et une face arrière opposée à la face avant, B) d’une première couche barrière (4) disposée sur la face avant et/ou la face arrière de la couche de papier (2) ou sur au moins une face d’un papier support (3) et comprenant ou étant constituée d’un liant et d’un pigment et C) d’une deuxième couche barrière (5) disposée sur la première couche barrière (4) et comprenant ou étant constituée d’un copolymère d’acrylate et d’une cire. La présente invention concerne en outre l’utilisation d’un système d’emballage selon l'invention comme emballage, ainsi qu'un procédé de fabrication d'un système d’emballage selon l'invention.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)