Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011809) VERFAHREN ZUM DARSTELLEN VON CAD-DATEN UND COMPUTERPROGRAMMPRODUKT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011809 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/068455
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 09.07.2019
IPC:
G06F 17/50 (2006.01) ,G06F 3/0484 (2013.01) ,G03F 7/20 (2006.01) ,G06F 3/01 (2006.01) ,G06T 17/20 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
17
Digitale Rechen- oder Datenverarbeitungsanlagen oder -verfahren, besonders angepasst an spezielle Funktionen
50
Rechnergestütztes Entwurfsystem [CAD]
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
048
Dialogtechniken basierend auf grafischen Benutzerschnittstellen [GUI]
0484
für die Steuerung bestimmter Funktionen oder Operationen, z.B. das Auswählen oder Betätigen eines Objektes oder Bildes, Setzen eines Parameterwertes oder die Auswahl eines Bereiches
G Physik
03
Fotografie; Kinematografie; vergleichbare Techniken unter Verwendung von nicht optischen Wellen; Elektrografie; Holografie
F
Fotomechanische Herstellung strukturierter oder gemusterter Oberflächen, z.B. zum Drucken, zum Herstellen von Halbleiterbauelementen; Materialien dafür; Kopiervorlagen dafür; Vorrichtungen besonders ausgebildet dafür
7
Fotomechanische, z.B. fotolithografische Herstellung von strukturierten oder gemusterten Oberflächen, z.B. Druckflächen; Materialien dafür, z.B. mit Fotolacken [Resists]; Vorrichtungen besonders ausgebildet dafür
20
Belichten; Vorrichtungen dafür
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
T
Bilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
17
3D Modellierung für Computergraphik
20
Gitternetz-Beschreibung, z.B. Polygonalisierung oder Mosaikbildung [tessellation]
Anmelder:
VOLKE - ENTWICKLUNGSRING SE [DE/DE]; Daimlerstraße 35 38446 Wolfsburg, DE
Erfinder:
VOLKE, Daniel; DE
Vertreter:
GRAMM, LINS & PARTNER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Theodor-Heuss-Straße 1 38122 Braunschweig, DE
Prioritätsdaten:
18182450.909.07.2018EP
Titel (DE) VERFAHREN ZUM DARSTELLEN VON CAD-DATEN UND COMPUTERPROGRAMMPRODUKT
(EN) METHOD FOR DISPLAYING CAD DATA AND COMPUTER PROGRAM PRODUCT
(FR) PROCÉDÉ DE REPRÉSENTATION DE DONNÉES CAO ET PRODUIT-PROGRAMME INFORMATIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Darstellen von CAD-Daten, die zumindest ein NURBS-Objekt in Form einer NURBS-Fläche F enthalten, die durch einen Parametersatz definierbar ist, der - einen Satz Kontrollpunkte bi,j mit i = 0, 1,..., n und j = 0, 1,..., m, - einen ersten Polynomgrad d1, - einen zweiten Polynomgrad d2, - Gewichte wi,j für jeden Kontrollpunkt bi,j, - ein u-Kurvenparameterwert-Intervall Iu = [uA,..., uE] eines u-Kurvenparameterwerts u, - ein v-Kurvenparameterwert-Intervall Iv = [vA,..., vE] eines v-Kurvenparameterwerts v, - einen u-Trägervektor Tu= {up=0,..., up=P = uE} und - einen v-Trägervektor Tv = {v q=0,..., v q=Q = vE} aufweist, mit den Schritten: (a) Erfassen eines Markierens eines Kontrollpunkts bi,j eines ausgewählten NURBS-Objekts (K, F), (b) Erfassen von neuen Koordinaten bi,j ' des Kontrollpunkts, (c) Übermitteln der neuen Koordinaten bi,j ' des Kontrollpunkts an eine Grafikeinheit, die eine Grafikprozessoreinheit mit zumindest einem Grafikprozessoren und einen Grafikspeicher aufweist, (d) wobei die Schritte (a) bis (c) von einer CPU eines Rechners durchgeführt werden und (e) Berechnen eines Meshs des NURBS-Objekts (K, F) aus Mesh-Punkten S(u0,v0) aus u-Kurvenparameterwerten und v-Kurvenparameterwert mittels eines iterativen Verfahrens mittels der Grafikeinheit.
(EN) The invention relates to a method for displaying CAD data, which contain at least one NURBS object in the form of a NURBS surface F, which can be defined by a set of parameters, said set of parameters comprising - a set of control points bi,j with i = 0, 1,..., n and j = 0, 1,..., m, - a first polynomial degree d1, - a second polynomial degree d2, - weights wi,j for each control point bi,j, - a u curve parameter value interval Iu = [uA,..., uE] of a u curve parameter value u, - a v curve parameter value interval Iv = [vA,..., vE] of a v curve parameter value v, - a u carrier vector Tu = {up=0,..., up=P = uE} and - a v carrier vector Tv = {vq=0,…, vq=Q = vE}, comprising the following steps: (a) detecting a marking of a control point bi,j of a selected NURBS object (K, F), (b) detecting new coordinates bi,j ‘ of the control point, (c) transmitting the new coordinates bi,j ‘ of the control point to a graphics unit, which comprises a graphics processing unit having at least one graphics processor and a graphics memory, (d) wherein the steps (a) to (c) are carried out by a CPU of a computer, and (e) calculating a mesh of the NURBS object (K, F) from mesh points S(u0,v0) from u curve parameter values and v curve parameter values by means of an iterative method using the graphics unit.
(FR) L’invention concerne un procédé de représentation de données CAO qui contiennent au moins un objet NURBS sous la forme d’une surface NURBS F qui peut être définie par un ensemble de paramètres qui comprend - un ensemble de points de contrôle bi,j (i = 0, 1,..., n et j = 0, 1,..., m), - un premier degré de polynôme d1, - un second degré de polynôme d2, - des pondérations wi,j pour chaque point de contrôle bi,j, - un intervalle de valeur de paramètre de courbe u Iu = [uA,..., uE] d’une valeur de paramètre de courbe u, - un intervalle de valeur de paramètre de courbe v Iv = [vA,..., vE] d’une valeur de paramètre de courbe v, - un vecteur porteur u Tu= {up=0,..., up=P = uE} et - un vecteur porteur v Tv = {v q=0,…, v q=Q = vE}. Le procédé comprend les étapes suivantes : (a) détection d’un marquage d’un point de contrôle bi,j d’un objet NURBS sélectionné (K, F), (b) détection de nouvelles coordonnées bi,j ' du point de contrôle, (c) transmission des nouvelles coordonnées bi,j ' du point de contrôle à une unité graphique qui présente une unité de traitement graphique munie d’au moins un processeur graphique et une mémoire graphique, (d) les étapes (a) à (c) étant exécutées par une unité centrale d’un ordinateur, et (e) calcul d’un maillage de l’objet NURBS (K, F) composé de points de maillage S(u0,v0) à partir des valeurs de paramètre de courbe u et des valeurs de paramètre de courbe v par un procédé itératif au moyen de l’unité graphique.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)