PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011701) FORMULIERUNG ENTHALTEND EIN HOCHVERZWEIGTES POLYMER, HOCHVERZWEIGTES POLYMER SOWIE ELEKTROOPTISCHE VORRICHTUNG ENTHALTEND DIESES HOCHVERZWEIGTE POLYMER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011701 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/068227
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 08.07.2019
IPC:
H01L 51/54 (2006.01) ,C08G 61/00 (2006.01) ,C08G 73/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
51
Festkörperbauelemente, die organische Materialien oder eine Kombination von organischen mit anderen Materialien als aktives Medium aufweisen; Verfahren oder Geräte, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung von derartigen Bauelementen oder Teilen davon
50
besonders ausgebildet zur Lichtemission, z.B. organische lichtemittierende Dioden (OLED) oder polymere lichtemittierende Bauelemente (PLED)
54
Materialauswahl
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
61
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Kohlenstoff- Kohlenstoff-Bindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
73
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Stickstoff und sonst nur noch Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält, soweit nicht von den Gruppen C08G12/-C08G71/284
Anmelder:
MERCK PATENT GMBH [DE/DE]; Frankfurter Strasse 250 64293 Darmstadt, DE
Erfinder:
BURKHART, Beate; DE
ENGEL, Miriam; DE
HENGST, Matthias; DE
HEIL, Holger; DE
HAMBURGER, Manuel; DE
LEONHARD, Christoph; DE
BÉALLE, Gaëlle; DE
Prioritätsdaten:
18182941.711.07.2018EP
Titel (DE) FORMULIERUNG ENTHALTEND EIN HOCHVERZWEIGTES POLYMER, HOCHVERZWEIGTES POLYMER SOWIE ELEKTROOPTISCHE VORRICHTUNG ENTHALTEND DIESES HOCHVERZWEIGTE POLYMER
(EN) FORMULATION CONTAINING A HIGHLY BRANCHED POLYMER, HIGHLY BRANCHED POLYMER AND ELECTRO-OPTICAL DEVICE CONTAINING THIS HIGHLY BRANCHED POLYMER
(FR) FORMULATION CONTENANT UN POLYMÈRE HYPERRAMIFIÉ, POLYMÈRE HYPERRAMIFIÉ ET DISPOSITIF ÉLECTRO-OPTIQUE CONTENANT LEDIT POLYMÈRE HYPERRAMIFIÉ
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft Formulierungen enthaltend mindestens ein hyperverzweigtes Polymer, welches von 30 bis 70 mol% mindestens einer lochtransportierenden Wiederholungseinheit A, von 5 bis 30 mol% mindestens einer verzweigenden Wiederholungseinheit B, von 5 bis 30 mol% mindestens einer weiteren Wiederholungseinheit C und von 5 bis 40 mol% mindestens einer Endgruppe E aufweist, wobei die Wiederholungseinheiten A, B und C voneinander verschieden sind, und mindestens ein organisches Lösungsmittel, dadurch gekennzeichnet, dass die Formulierung eine Viskosität von ≤25 mPas aufweist. Die vorliegende Erfindung betrifft ferner die entsprechenden hyperverzweigten Polymere sowie Verfahren zu deren Herstellung. Die vorliegende Erfindung betrifft darüber hinaus auch die Verwendung der erfindungsgemäßen hyperverzweigten Polymere in elektronischen bzw. optoelektronischen Vorrichtungen sowie elektronische bzw. opto-elektronische Vorrichtungen enthaltend diese Polymere.
(EN) The invention relates to formulations containing at least one hyperbranched polymer, which comprises from 30 to 70 mol% of at least one hole-transport repeat unit A, from 5 to 30 mol% of at least one branching repeat unit B, from 5 to 30 mol% of at least one further repeat unit C and from 5 to 40 mol% of at least one end group E, the repeat units A, B and C being different from one another, and at least one organic solvent, characterised in that the formulation has a viscosity of ≤25 mPas. The invention further relates to the corresponding hyperbranched polymers and to methods for the production thereof. Furthermore, the present invention also relates to the use of the hyperbranched polymers according to the invention in electronic or optoelectronic devices, and to electronic or opto-electronic devices containing these polymers.
(FR) La présente invention concerne des formulations contenant au moins un polymère hyperramifié, qui présente de 30 à 70 % en moles d’au moins une unité répétitive A de transport de trous, de 5 à 30 % en moles d’au moins une unité répétitive B ramifiante, de 5 à 30 % en moles d’au moins une autre unité répétitive C et de 5 à 40 % en moles d’au moins un groupe terminal (E), les unités répétitives A, B, C étant différentes les unes des autres, et au moins un solvant organique. L’invention est caractérisée en ce que la formulation présente une viscosité ≤ 25 mPa.s. La présente invention concerne par ailleurs le polymère hyperramifié correspondant ainsi qu’un procédé de fabrication dudit polymère. La présente invention concerne en outre l’utilisation du polymère hyperramifié selon l’invention dans des dispositifs électroniques ou optoélectroniques ainsi que des dispositifs électroniques ou optoélectroniques contenant ledit polymère.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)