Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011594) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES ELEKTROCHIRURGISCHEN SYSTEMS UND ULTRASCHALLGENERATOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011594 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/067680
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 02.07.2019
IPC:
B06B 1/02 (2006.01) ,B06B 3/00 (2006.01) ,A61B 18/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
06
Erzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
B
Erzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
1
Verfahren oder Vorrichtungen zum Erzeugen mechanischer Schwingungen von Infraschall-, Schall- oder Ultraschallfrequenz
02
unter Verwendung von elektrischer Energie
B Arbeitsverfahren; Transportieren
06
Erzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
B
Erzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
3
Verfahren oder Vorrichtungen, die für die Übertragung mechanischer Schwingungen von Infraschall-, Schall- oder Ultraschallfrequenz besonders geeignet sind
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
18
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, um nichtmechanische Energie zum oder vom Körper weg zu transportieren
Anmelder:
OLYMPUS WINTER & IBE GMBH [DE/DE]; Kuehnstr. 61 22045 Hamburg, DE
Erfinder:
FAEHSING, Thomas; DE
Vertreter:
NOACK, Andreas; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 116 771.711.07.2018DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES ELEKTROCHIRURGISCHEN SYSTEMS UND ULTRASCHALLGENERATOR
(EN) METHOD FOR OPERATING AN ELECTROSURGICAL SYSTEM AND ULTRASOUND GENERATOR
(FR) PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D’UN SYSTÈME ÉLECTROCHIRURGICAL ET GÉNÉRATEUR D’ULTRASONS
Zusammenfassung:
(DE) Es wird ein Verfahren vorgestellt zum Betrieb eines elektrochirurgischen Systems umfassend einen Ultraschallgenerator (20) und ein Ultraschallinstrument (10), mit den Schritten: Ermitteln einer anfänglichen Resonanzfrequenz des Ultraschallinstruments (10) durch den Ultraschallgenerator (20), Ansteuern des Ultraschallinstruments (10) durch den Ultraschallgenerator (20) mit einer Betriebsamplitude und einer Betriebsfrequenz, die der anfänglichen Resonanzfrequenz entspricht, Nachführen der Betriebsfrequenz des Ultraschallgenerators (20) mit Änderungen der Resonanzfrequenz des Ultraschallinstruments (10), und Beenden der Ansteuerung des Ultraschallinstruments (10) durch den Ultraschallgenerator (20). Das Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass zum Beenden der Ansteuerung des Ultraschallinstruments (10) durch den Ultraschallgenerator (20) in einer Abklingphase die Betriebsamplitude des Ultraschallgenerators (20) mit einer vorgegebenen oder vorgebbaren Änderungsrate auf null reduziert wird. Weiterhin wird ein Ultraschallgenerator (20) vorgestellt.
(EN) The invention relates to a system for operating an electrosurgical system comprising an ultrasound generator (20) and an ultrasonic instrument (10), comprising the steps: determining an initial resonant frequency of the ultrasonic instrument (10) by means of the ultrasound generator (20), controlling the ultrasonic instrument (10) by means of the ultrasound generator (10) with an operating amplitude and an operating frequency which correspond to the initial resonant frequency, tracking the operating frequency of the ultrasound generator (20) with changes in the resonant frequency of the ultrasonic instrument (10), and ending the controlling of the ultrasonic instrument (10) by the ultrasound generator (20). The method is distinguished by the fact that, to end the controlling of the ultrasonic instrument (10) by means of the ultrasound generator (10), in a decay phase the operating amplitude of the ultrasound generator (20) is reduced to zero with a predefined or predefinable rate of change. The invention further relates to an ultrasound generator (20).
(FR) L’invention concerne un procédé de fonctionnement d’un système électrochirurgical comprenant un générateur d’ultrasons (20) et un instrument à ultrasons (10). Le procédé comprend les étapes suivantes : déterminer une fréquence de résonance initiale de l’instrument à ultrasons (10) par le biais du générateur d’ultrasons (20), commander l’instrument à ultrasons (10) par le biais du générateur d’ultrasons (20) avec une amplitude de fonctionnement et une fréquence de fonctionnement correspondant à la fréquence de résonance initiale, asservir la fréquence de fonctionnement du générateur d’ultrasons (20) aux variations de la fréquence de résonance de l’instrument à ultrasons (10), et mettre fin à la commande de l’instrument à ultrasons (10) par le biais du générateur à ultrasons (20). Le procédé est caractérisé en ce que, pour mettre fin à la commande de l’instrument à ultrasons (10) par le biais du générateur d’ultrasons (20) dans une phase de décroissance, l’amplitude de fonctionnement du générateur d’ultrasons (20) est réduite à zéro avec un taux de variation spécifié ou spécifiable. En outre, l’invention concerne un générateur d’ultrasons (20).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)