PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011518) DATENKOMPRESSION UND DATENDEKOMPRESSION FÜR NUTZERGERÄTE AUF BASIS EINER WALSH-HADAMARD-TRANSFORMATION
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011518 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/066608
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 24.06.2019
IPC:
G06F 17/14 (2006.01) ,G06F 17/16 (2006.01) ,H03M 7/30 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
17
Digitale Rechen- oder Datenverarbeitungsanlagen oder -verfahren, besonders angepasst an spezielle Funktionen
10
komplexe mathematische Operationen
14
Fourier-, Walsh- oder analoge Bereichstransformationen
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
17
Digitale Rechen- oder Datenverarbeitungsanlagen oder -verfahren, besonders angepasst an spezielle Funktionen
10
komplexe mathematische Operationen
16
Matrizenrechnung oder Vektorrechnung
H Elektrotechnik
03
Grundlegende elektronische Schaltkreise
M
Codieren, Decodieren oder Codeumsetzung allgemein
7
Umsetzung eines Codes, bei dem die Information durch eine gegebene Folge oder Anzahl von Digits dargestellt ist, in einen Code, bei dem dieselbe Information durch eine andere Folge oder Anzahl von Digits dargestellt ist
30
Komprimieren; Expandieren; Unterdrücken nicht benötigter Daten, z.B. Redundanzverringerung
Anmelder:
BSH HAUSGERÄTE GMBH [DE/DE]; Carl-Wery-Str. 34 81739 München, DE
Erfinder:
BAUER, Hans-Jürgen; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 211 595.812.07.2018DE
Titel (DE) DATENKOMPRESSION UND DATENDEKOMPRESSION FÜR NUTZERGERÄTE AUF BASIS EINER WALSH-HADAMARD-TRANSFORMATION
(EN) DATA COMPRESSION AND DATA DECOMPRESSION FOR USER APPLIANCES ON THE BASIS OF A WALSH-HADAMARD TRANSFORMATION
(FR) COMPRESSION DE DONNÉES ET DÉCOMPRESSION DE DONNÉES BASÉES SUR UNE TRANSFORMÉE DE WALSH-HADAMARD, POUR APPAREILS D'UTILISATEUR
Zusammenfassung:
(DE) Bei einem Verfahren (S1-S6) wird ein Vektor mit n Komponenten xi, mit i = 1,..., n bereitgestellt (S1); wenn n ungleich einer Zweierpotenz ist, der Vektor mit m Zusatzkomponenten xj mit m = n+1,..., n+m aufgefüllt, wobei eine Summenzahl v = n + m einer nächsten Zweierpotenz entspricht (S3); der Vektor einer Transformation mit einer v-dimensionalen Hadamard-Matrix Hv unterzogen, um einen Vektor = Hv zu erhalten (S4); der Vektor auf p größte Komponenten yp mit p < n verkürzt (S5); und der verkürzte Vektor dann in dem Datenspeicher abgespeichert (S6), wobei die m Zusatzkomponenten xj aus dem linearen Gleichungssystem Hn[r = 1,...,n; s = n+1,...,v] < x1,...,xn > = - Hm[r= n+1,...,v; s = n+1,...,v] < xn+1,..., xv > bestimmt werden (S2). Das Verfahren kann zur Bestimmung einer Restlaufdauer eines Ofens verwendet werden. Ein Nutzergerät ist dazu eingerichtet, das Verfahren zu nutzen.
(EN) In a method (S1-S6), a vector <x> is provided, having n components xi, where i = 1, ..., n (S1). If n is not equal to a power of two, the vector <x> is filled with m additional components xj, where m = n+1, ..., n+m, a sum v = n + m corresponding to a closest power of two (S3). The vector <x> is subjected to a transformation with a v-dimensional Hadamard matrix Hv to obtain a vector <y> = Hv <x> (S4). The vector <y> is shortened to the p greatest components yp, where p < n (S5). The shortened vector <y> is then stored in the data store (S6). The m additional components xj are determined from the linear equation system Hn [r = 1, ..., n; s = n+1, ..., v] < x1, ..., xn > = - Hm [r = n+1, ..., v; s = n+1, ..., v] < xn+1, ..., xv > (S2). The method can be used to determine the remaining cooking time of an oven. A user appliance is designed to use the method.
(FR) L’invention concerne un procédé (S1-S6) consistant à obtenir (S1) un vecteur <x> à n composantes xi, (i = 1,..., n) ; à compléter le vecteur <x> avec m composantes xj (m = n+1,..., n+m) additionnelles si n est différent d’une puissance 2, une somme v = n + m correspondant (S3) à une puissance 2 suivante ; à soumettre le vecteur <x> à une transformée au moyen d’une matrice de Hadamard Hv de taille v pour obtenir (S4) un vecteur <y> = Hv <x> ; à réduire (S5) le vecteur <y> aux p plus grandes composantes yp (p < n) ; et à mémoriser (S6) le vecteur réduit <y> dans la mémoire de données, les m composantes xj additionnelles étant déterminées (S2) à partir du système d’équations linéaires Hn [r = 1,...,n ; s = n+1,...,v] < x1,...,xn > = - Hm [r = n+1,...,v ; s = n+1,...,v] < xn+1,..., xv >. Le procédé peut être utilisé pour déterminer la durée de marche restante d'un four. Un appareil d'utilisateur est conçu pour utiliser le procédé
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)