Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011496) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM TRANSPORTIEREN VON BEHÄLTNISSEN UND INSBESONDERE VON KUNSTSTOFFVORFORMLINGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011496 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/066073
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 18.06.2019
IPC:
B29C 49/42 (2006.01) ,B29C 49/06 (2006.01) ,B29L 31/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49
Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
42
Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49
Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
02
kombiniertes Blasformen und Herstellen eines Vorformlings oder Blasrohlings
06
Spritzblasformen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
L
Index-Schema für besondere Gegenstände in Verbindung mit Unterklasse B29C96
31
Andere besondere Gegenstände
Anmelder:
KRONES AG [DE/DE]; Böhmerwaldstr. 5 93073 Neutraubling, DE
Erfinder:
BEUTL, Jürgen; DE
WÜNSCHE, Dieter; DE
Vertreter:
BITTNER, Bernhard; Hannke Bittner & Partner Prüfeninger Straße 1 93049 Regensburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 116 838.111.07.2018DE
Titel (DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM TRANSPORTIEREN VON BEHÄLTNISSEN UND INSBESONDERE VON KUNSTSTOFFVORFORMLINGEN
(EN) DEVICE AND METHOD FOR TRANSPORTING CONTAINERS AND PLASTIC PREFORMS IN PARTICULAR
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ POUR TRANSPORTER DES CONTENANTS ET EN PARTICULIER DES PRÉFORMES EN MATIÈRE PLASTIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Vorrichtung (1) zum Transportieren von Kunststoffvorformlingen (10) mit einer Sortiereinrichtung (2) und einer in einer Transportrichtung der Kunststoffvorformlinge (10) nach dieser Sortiereinrichtung (2) angeordneten Führungsschieneneinrichtung (6), wobei zwischen der Sortiereinrichtung (2) und der Führungsschieneneinrichtung (6) eine Übergangstransporteinrichtung (4) angeordnet ist, welche die Sortiereinrichtung (2) und die Führungsschieneneinrichtung miteinander derart verbindet, dass die Kunststoffvorformlinge (10) von der Sortiereinrichtung (2) zu der Führungsschieneneinrichtung transportierbar sind. Erfindungsgemäß weist die Übertragungstransporteinrichtung (4) mehrere Transportelemente (42, 44, 46) auf, welche an einem gemeinsamen Träger (48) angeordnet sind, derart, dass diese Transportelemente (42, 44, 46) gemeinsam wechselbar sind.
(EN) The invention relates to a device (1) for transporting plastic preforms (10), comprising a sorting device (2) and a guide rail device (6) which is arranged downstream of the sorting device (2) in the transport direction of the plastic preforms (10). A changeover transport device (4) is arranged between the sorting device (2) and the guide rail device (6), said changeover transport device connecting the sorting device (2) and the guide rail device together such that the plastic preforms (10) can be transported from the sorting device (2) to the guide rail device. According to the invention, the changeover transport device (4) has multiple transport elements (42, 44, 46) which are arranged on a common support (48) such that the transport elements (42, 44, 46) can be changed together.
(FR) L’invention concerne un dispositif (1) permettant de transporter des préformes en matière plastique (10) et comportant un dispositif de tri (2) et un système de rails de guidage (6) disposé dans une direction de transport des préformes en matière plastique (10), en aval du dispositif de tri (2), un dispositif de transport à transition (4) étant agencé entre le dispositif de tri (2) et le système de rails de guidage (6) et permettant de relier l’un à l’autre le dispositif de tri (2) et le système de rails de guidage, de sorte que les préformes en matière plastique (10) peuvent être transportées du dispositif de tri (2) jusqu’au système de rails de guidage. Selon l’invention, le dispositif de transport à transition (4) présente plusieurs éléments de transport (42, 44, 46) qui sont disposés sur un support (48) commun, de sorte que lesdits éléments de transport (42, 44, 46) peuvent être remplacés de manière conjointe.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)