Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011486) BESCHICHTUNG FÜR IMPLANTIERBARE MEDIZINISCHE GERÄTE, VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG SOWIE IMPLANTIERBARES MEDIZINISCHES GERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011486 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/065722
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 14.06.2019
IPC:
A61L 27/34 (2006.01) ,A61L 27/54 (2006.01) ,A61L 27/58 (2006.01) ,A61L 31/10 (2006.01) ,A61L 31/14 (2006.01) ,A61L 31/16 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
27
Materialien für Prothesen oder zum Überziehen von Prothesen
28
Materialien zum Überziehen von Prothesen
34
Makromolekulare Materialien
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
27
Materialien für Prothesen oder zum Überziehen von Prothesen
50
Materialien, die durch ihre Funktion oder physikalischen Eigenschaften gekennzeichnet sind
54
Biologisch aktive Materialien, z.B. therapeutische Substanzen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
27
Materialien für Prothesen oder zum Überziehen von Prothesen
50
Materialien, die durch ihre Funktion oder physikalischen Eigenschaften gekennzeichnet sind
58
Materialien, die zumindest teilweise im Körper resorbierbar sind
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
31
Materialien für andere chirurgische Artikel
08
Materialien für Überzüge
10
Makromolekulare Materialien
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
31
Materialien für andere chirurgische Artikel
14
Materialien, die durch ihre Funktion oder physikalischen Eigenschaften gekennzeichnet sind
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
31
Materialien für andere chirurgische Artikel
14
Materialien, die durch ihre Funktion oder physikalischen Eigenschaften gekennzeichnet sind
16
Biologisch aktive Materialien, z.B. therapeutische Substanzen
Anmelder:
FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastraße 27c 80686 München, DE
Erfinder:
BALAKIN, Sascha; DE
OPITZ, Jörg; DE
Vertreter:
RIEPE, Hans-Gerd; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 211 526.511.07.2018DE
Titel (DE) BESCHICHTUNG FÜR IMPLANTIERBARE MEDIZINISCHE GERÄTE, VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG SOWIE IMPLANTIERBARES MEDIZINISCHES GERÄT
(EN) COATING FOR IMPLANTABLE MEDICAL DEVICES, METHOD FOR PRODUCING SAME, AND IMPLANTABLE MEDICAL DEVICE
(FR) REVÊTEMENT POUR DISPOSITIFS MÉDICAUX IMPLANTABLES, PROCÉDÉ POUR LEUR FABRICATION AINSI QUE DISPOSITIFS MÉDICAUX IMPLANTABLES
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Beschichtung für implantierbare medizinische Geräte. Die Beschichtung enthält einen Schichtkomplex, der mindestens eine Polyelektrolyt-Multischicht sowie mindestens Schicht aus funktionalisierten Nanodiamanten umfasst. Die mindestens eine Polyelektrolyt-Multischicht besteht dabei aus abwechselnd positiv und negativ geladenen Polyelektrolyt-Monoschichten. Zudem sind die funktionalisierten Nanodiamanten mit mindestens einem bioaktiven Mittel funktionalisiert. Die Erfindung betrifft zudem ein Verfahren zur Herstellung einer solchen Beschichtung für implantierbare medizinische Geräte, die Verwendung einer solchen Beschichtung sowie ein implantierbares medizinisches Gerät, welches eine solche Beschichtung aufweist.
(EN) The invention relates to a coating for implantable medical devices. The coating contains a layer complex which comprises at least one polyelectrolyte multilayer and at least one layer of functionalized nanodiamonds. The at least one polyelectrolyte multilayer consists of polyelectrolyte monolayers which are charged positively and negatively in an alternating manner. Additionally, the functionalized nanodiamonds are functionalized with at least one bioactive agent. The invention additionally relates to a method for producing such a coating for implantable medical devices, to the use of such a coating, and to an implantable medical device which has such a coating.
(FR) La présente invention concerne un revêtement pour dispositifs médicaux implantables. Le revêtement contient un ensemble de couches, lequel comprend au moins une multicouche de polyélectrolytes ainsi qu’au moins une couche de nanodiamants fonctionnalisés. L’au moins une multicouche de polyélectrolytes est composée de monocouches de polyélectrolytes chargées alternativement positivement et négativement. De plus, les nanodiamants fonctionnalisés sont fonctionnalisés avec au moins un agent bioactif. L’invention concerne en outre un procédé pour la fabrication d’un tel revêtement pour dispositifs médicaux implantables, l’utilisation d’un tel revêtement ainsi qu’un dispositif médical implantable comprenant un tel revêtement.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)