Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011476) VERFAHREN ZUM VERSCHWEIßEN VON KUGELN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011476 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/065437
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 13.06.2019
IPC:
B23K 11/00 (2006.01) ,B23K 11/26 (2006.01) ,B23K 101/00 (2006.01) ,B23K 103/04 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
11
Widerstandsschweißen; Trennen durch Widerstandserhitzung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
11
Widerstandsschweißen; Trennen durch Widerstandserhitzung
24
elektrische Stromversorgung oder Steuerschaltungen dafür
26
Speicherentladungs-Schweißen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
101
Gegenstände, hergestellt durch Löten, Schweißen oder Schneiden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
103
Werkstoffe, die gelötet, geschweißt oder geschnitten werden sollen
02
Eisen oder Eisenlegierungen
04
Stähle
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
NIEKERK, Johann; DE
HAMMER, Maik; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 211 315.709.07.2018DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM VERSCHWEIßEN VON KUGELN
(EN) METHOD FOR WELDING BALLS
(FR) PROCÉDÉ DE SOUDAGE DE BILLES
Zusammenfassung:
(DE) Verfahren zum Verschweißen von Kugeln (1 – 5), mit folgenden Schritten: - Bereitstellen eines Bauteils (6), - Bereitstellen von mindestens zwei Kugeln (1 – 5), - Aufsetzen mindestens einer ersten Kugel (2) der mindestens zwei Kugeln (1 – 5) auf das Bauteil (6), - Anlegen einer elektrischen Spannung (U), derart, dass es zu einem Stromfluss durch die mindestens zwei Kugeln (1 - 5) und durch das Bauteil (6) und somit zu einem gleichzeitigen Verschweißen der mindestens zwei Kugeln (1 – 5) sowie zu einem gleichzeitigen Verschweißen der ersten Kugel (2) und des Bauteils (6) kommt.
(EN) A method for welding balls (1 – 5), having the following steps: - providing a component (6), - providing at least two balls (1 – 5), - placing at least one first ball (2) of the at least two balls (1 – 5) on the component (6), - applying an electrical voltage (U) in such a manner that a current flows through the at least two balls (1 - 5) and through the component (6) and hence the at least two balls (1 – 5) are simultaneously welded together and the first ball (2) is simultaneously welded to the component (6).
(FR) L'invention concerne un procédé pour souder des billes (1 – 5), comprenant les étapes suivantes : - la fourniture d'une pièce (6), - la fourniture d'au moins deux billes (1 – 5), - la mise en place d'au moins une première bille (2) des deux billes (1 – 5) ou plus sur la pièce (6), - l'application d'une tension électrique (U), de telle sorte que cela entraîne un flux de courant à travers les deux billes (1 – 5) ou plus et à travers la pièce (6) et donc une soudure simultanée des deux billes (1 – 5) ou plus ainsi qu'une soudure simultanée de la première bille (2) et de la pièce (6).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)