Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011466) EINRICHTUNG ZUR FÖRDERUNG VON TEIG ENTLANG EINER FÖRDERSTRECKE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011466 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/065259
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 11.06.2019
IPC:
A21C 3/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
21
Backen; Vorrichtungen zum Herstellen oder Bearbeiten von Teigen; Teige zum Backen
C
Maschinen oder Zubehör zum Herstellen oder Verarbeiten von Teigen; Behandeln von Backwaren
3
Maschinen oder Geräte zum Formen von Teigmengen vor dem Teilen
Anmelder:
FRITSCH BAKERY TECHNOLOGIES GMBH & CO. KG [DE/DE]; Bahnhofstraße 27-31 97348 Markt Einersheim, DE
Erfinder:
BERNHARDT, Udo; DE
Vertreter:
KAYSER, Andreas; Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB Leopoldstr. 4 80802 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 117 004.113.07.2018DE
Titel (DE) EINRICHTUNG ZUR FÖRDERUNG VON TEIG ENTLANG EINER FÖRDERSTRECKE
(EN) SYSTEM FOR CONVEYING DOUGH ALONG A CONVEYING SECTION
(FR) SYSTÈME DE TRANSPORT DE PÂTE LE LONG D'UN TRAJET DE TRANSPORT
Zusammenfassung:
(DE) Einrichtung (1) zur Förderung von Teig (2) entlang einer Förderstrecke(3), umfassend- wenigstens ein eine Förderstrecke(3) definierter Gesamtlänge (L) definierendes Teigförderelement (4), wobei die Förderstrecke(3) aufweist: -- einen ersten Förderstreckenabschnitt (3.1), in welchem entlang der Förderstrecke (3) zu fördernder Teig (2) auf das Teigförderelement (4) ablegbar ist, -- einen dem ersten Förderstreckenabschnitt (3.1) förderstreckenabwärts nachgeschaltet angeordneten zweiten Förderstreckenabschnitt (3.2), in welchem entlang der Förderstrecke(3) zu fördernder oder geförderter Teig (2) in seiner Querschnittsgeometrie veränderbar ist, -- einen dem zweiten Förderstreckenabschnitt (3.2) förderstreckenabwärts nachgeschaltet angeordneten dritten Förderstreckenabschnitt (3.3), in welchem zu fördernder oder geförderter, in seiner Querschnittsgeometrie veränderter Teig (2) in Richtung eines Übergabebereichs (30), in welchem der zu fördernde oder geförderte Teig (2) auf eine der Einrichtung (1) förderstreckenabwärts nachgeschaltet anordenbare oder angeordnete Teigverarbeitungseinrichtung übergebbar ist, förderbar ist.
(EN) A system (1) for conveying dough (2) along a conveying section (3), comprising - at least one dough-conveying element (4) that defines a conveying section (3) of a defined total length (L), the conveying section (3) having: -- a first conveying section portion (3.1), in which dough (2) conveyable along the conveying section (3) can be placed on the dough conveying element (4), -- a second conveying section portion (3.2) connected downstream of the first conveying section portion (3.1), in which the cross-sectional geometry of the dough (2) conveyable or conveyed along the conveying section (3) can be altered, -- a third conveying section portion (3.3) connected downstream of the second conveying section portion (3.2), in which conveyable or conveyed dough (2) with an altered cross-sectional geometry can be conveyed towards a transfer region (30), in which the conveyable or conveyed dough (2) can be transferred to a dough-processing system that can be or is connected downstream of the system (1).
(FR) Système (1) de transport de pâte (2) le long d'un trajet de transport (3), comprenant - au moins un élément (4) de transport de pâte définissant un trajet (3) de transport d'une longueur totale (L) définie, le trajet (3) de transport comprenant : - une première section (3.1) de trajet de transport, dans laquelle la pâte (2) à transporter le long du trajet (3) de transport peut être déposée sur l'élément (4) de transport de pâte, - une deuxième section (3.2) de trajet de transport qui est disposée en aval de la première section (3.1) dans le sens de transport, et dans laquelle la géométrie de section transversale de la pâte (2) à transporter ou transportée le long du trajet de transport (3) est modifiable, - une troisième zone (3.3) de trajet de transport qui est disposée en aval de la deuxième section (3.2) de trajet de transport dans le sens de transport, et dans laquelle la pâte (2), de géométrie de section transversale modifiée, à transporter ou transportée peut être transportée en direction d'une zone de transfert (30), dans laquelle la pâte (2) à transporter ou transportée peut être cédée à un dispositif de traitement de pâte implantable ou implanté en aval du système (1) dans le sens de transport.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)