Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011465) OPTISCHES MESSVERFAHREN SOWIE OPTISCHE MESSVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011465 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/065242
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 11.06.2019
IPC:
G01B 11/24 (2006.01) ,A61C 9/00 (2006.01) ,A61B 5/00 (2006.01) ,A61B 5/107 (2006.01) ,G01B 11/25 (2006.01) ,G06T 7/00 (2017.01) ,G06T 7/30 (2017.01) ,G06T 7/55 (2017.01) ,H04N 13/271 (2018.01) ,G01B 5/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
24
zum Messen von Umrisslinien oder Krümmungen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
C
Zahnheilkunde; Geräte oder Methoden für Mund- oder Zahnpflege
9
Abdruckverfahren insbesondere für Zahnprothesen; Abdrucklöffel dafür
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
103
Vorrichtungen zum Messen von Form, Lage, Größe oder Bewegung des Körpers oder von Körperteilen für diagnostische Zwecke
107
Messen physikalischer Größen, z.B. Größe des ganzen Körpers oder von Körperteilen
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
24
zum Messen von Umrisslinien oder Krümmungen
25
durch Projizieren eines Musters, z.B. Moiré-Streifen, auf den Gegenstand
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
T
Bilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
7
Bildanalyse, z.B. um von einem bitweise organisierten Bild zu einem nicht bitweise organisierten Bild zu gelangen
[IPC code unknown for G06T 7/30][IPC code unknown for G06T 7/55][IPC code unknown for H04N 13/271]
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
5
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung mechanischer Messmittel
Anmelder:
SIRONA DENTAL SYSTEMS GMBH [DE/DE]; Fabrikstr. 31 64625 Bensheim, DE
DENTSPLY SIRONA INC. [US/US]; US
Erfinder:
KLEIN, Konrad; DE
FRITZ, Peter; DE
ADAMSON, Anders; DE
Vertreter:
SOMMER, Peter; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 211 366.110.07.2018DE
Titel (DE) OPTISCHES MESSVERFAHREN SOWIE OPTISCHE MESSVORRICHTUNG
(EN) OPTICAL MEASURING METHOD AND OPTICAL MEASURING DEVICE
(FR) PROCÉDÉ DE MESURE OPTIQUE, ET DISPOSITIF DE MESURE OPTIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein optisches Messverfahren zur dreidimensionalen Erfassung der Oberfläche eines Objekts mit einer optische Aufnahmeeinheit, wobei während eines ersten Messzeitintervalls die optische Aufnahmeeinheit relativ zu dem Objekt bewegt wird, das Objekt von der Aufnahmeeinheit mit einem Beleuchtungsstrahl mit einer Lichtintensität beleuchtet wird, von der Aufnahmeeinheit mit einer Aufnahmefrequenz nacheinander Höhenbilder erfasst werden, zumindest ein Teil der erfassten Höhenbilder während des Messzeitintervalls zu einem Gesamthöhenbild hinzugefügt werden und das Gesamthöhenbild angezeigt wird, und die Lichtintensität während des Messzeitintervalls durch Steuersignale geregelt wird, wobei die Steuersignale während des Messzeitintervalls in zeitlichen Abständen erzeugt werden und jedes Steuersignal auf Basis mindestens eines Sensorsignals eines Sensors und/oder mindestens eines Parameters der Aufnahmeeinheit und/oder mindestens eines bereits erfasstes Höhenbilds erzeugt wird.
(EN) The invention relates to a optical measuring method for three-dimensional detection of the surface of an object by means of a capturing unit, wherein, during a first measuring time interval, the optical capturing unit is moved relative to the object, the object is illuminated by the capturing unit with an illumination beam with a light intensity, elevation images are captured in succession by the capturing unit at a capturing frequency, during the measuring time interval, at least one portion of the captured elevation images are combined to form an overall elevation image, and the overall elevation image is displayed, and the light intensity during the measuring time interval is controlled by control signals during the measuring time interval, wherein the control signals are generated at time intervals during the measuring time interval and each control signal is generated on the basis of at least one sensor signal of a sensor and/or at least one parameter of the capturing unit and/or at least one already captured elevation image.
(FR) L'invention concerne un procédé de mesure optique servant à détecter de manière tridimensionnelle la surface d'un objet à l'aide d'une unité de prise de vue optique. Pendant un premier intervalle de temps de mesure, l'unité de prise de vue optique est déplacée par rapport à l'objet, l’objet est éclairé par l'unité de prise de vue d'un rayon d'éclairage présentant une intensité lumineuse, des images de hauteur sont détectées les unes après les autres par l'unité de prise de vue à une fréquence de prise de vue, au moins une partie des images de hauteur détectées est ajoutée pendant l'intervalle de temps de mesure pour former une image de hauteur globale, et l'image de hauteur globale est affichée, et l'intensité lumineuse est régulée pendant l'intervalle de temps de mesure par des signaux de commande. Les signaux de commande sont générés pendant l'intervalle de temps de mesure à des intervalles de temps, et chaque signal de commande est généré sur la base d'au moins un signal de capteur d'un capteur et/ou d'un paramètre de l'unité de prise de vue et/ou au moins d'une image de hauteur déjà détectée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)