PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020011341) WARTUNGSSYSTEM UND VERFAHREN ZUR WARTUNG EINER TORVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/011341 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2018/068650
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 10.07.2018
IPC:
E05F 15/603 (2015.01) ,G01K 1/14 (2006.01)
[IPC code unknown for E05F 15/603]
G Physik
01
Messen; Prüfen
K
Messen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Einzelheiten von Thermometern, soweit sie nicht in besonderer Weise für einen bestimmten Typ von Thermometer ausgebildet sind
14
Träger; Befestigungsvorrichtungen; Halterung von Thermometern an besonderen Stellen
Anmelder:
FRABA B.V. [NL/NL]; Jan Campertstraat 5 6416 SG Heerlen, NL
Erfinder:
LEESER, Christian; DE
FORTHAUS, Martin; DE
MACHILL, Konrad; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE TER SMITTEN EBERLEIN-VAN HOOF RÜTTEN PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT MBB; Burgunderstraße 29 40549 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) WARTUNGSSYSTEM UND VERFAHREN ZUR WARTUNG EINER TORVORRICHTUNG
(EN) MAINTENANCE SYSTEM AND METHOD FOR MAINTAINING A GATE DEVICE
(FR) SYSTÈME DE MAINTENANCE ET PROCÉDÉ DE MAINTENANCE D'UN ARRANGEMENT DE PORTAIL
Zusammenfassung:
(DE) Wartungssystem für eine Torvorrichtung (1), wobei eine Steuerungseinrichtung (2) vorgesehen ist, die ein Motorsteuergerät (3) zum Ansteuern einer Antriebseinrichtung (4) zum Antreiben eines Tororgans (5) und einen nicht-temporären Speicher (6) zur Speicherung von Tordaten umfasst, wobei die Tordaten von dem nicht-temporären Speicher (6) abrufbar sind, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest ein Temperatursensor (T1, T2, T3) vorgesehen ist, der im Bereich der Antriebseinrichtung (4) angeordnet ist, wobei der Temperatursensor (T1,T2, T3) laufend ermittelte Temperaturen Tn als weitere Tordaten an den nicht-temporären Speicher (6) der Steuerungseinrichtung (2) übermittelt, wobei eine Auswerteeinheit (7) vorgesehen ist, die über voreingestellte Betriebszyklen jeweils einen Temperaturverlauf fn(Tn) erstellt, wobei ein Vergleich von einer Anzahl Temperaturverläufen fn(Tn) einen Rückschluss auf einen Wartungsbedarf der Torvorrichtung (1) zulässt.
(EN) The invention relates to a maintenance system for a gate device (1), a controller (2) being provided which comprises a motor control unit (3) for actuating a drive apparatus (4) for driving a gate member (5) and a non-volatile memory (6) for storing gate data, the gate data being retrievable from the non-volatile memory (6), characterized in that at least one temperature sensor (T1 , T2, T3) is provided, which is situated in the region of the drive apparatus (4), wherein the temperature sensor (T1, T2, T3) continuously transmits measured temperatures Tn as further gate data to the non-volatile memory (6) of the controller (2), wherein an evaluation unit (7) is provided which creates a temperature curve fn(Tn) in each case over preset operating cycles, wherein a comparison of a number of temperature curves fn(Tn) allows a conclusion to be drawn about a need for maintenance of the gate device (1).
(FR) L'invention concerne un système de maintenance pour un arrangement de portail (1). Un dispositif de commande (2) est présent, lequel comporte un contrôleur de moteur (3) destiné à piloter un dispositif d'entraînement (4) servant à entraîner un organe de portail (5) et une mémoire non temporaire (6) destinée à mémoriser des données de portail. Les données de portail peuvent être chargées depuis la mémoire non temporaire (6). L'invention est caractérisée en ce qu'au moins une sonde de température (T1 , T2, T3) est présente et disposée dans la zone du dispositif d'entraînement (4), la sonde de température (T1,T2, T3) communiquant à la mémoire non temporaire (6) du dispositif de commande (2) des températures Tn déterminées continuellement en tant que données de portail supplémentaires. Une unité d'interprétation (7) est présente, laquelle crée respectivement une courbe de température fn(Tn) sur des cycles de fonctionnement préréglés, une comparaison d'un certain nombre de courbes de température fn(Tn) permettant de déduire un besoin en maintenance de l'arrangement de portail (1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)