Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020010377) ELEKTRISCHE SYNCHRONMASCHINE MIT HALTERFEDER ZUM VERBINDEN DER MAGNETE DES ROTORS MIT DER WELLE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/010377 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/AT2019/060227
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 09.07.2019
IPC:
H02K 1/27 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
1
Einzelheiten des magnetischen Kreises
06
gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau
22
Rotierende Teile des magnetischen Kreises
27
Läuferkerne mit Permanentmagneten
Anmelder:
AVL LIST GMBH [AT/AT]; Hans-List-Platz 1 8020 GRAZ, AT
Erfinder:
DAVYDOV, Vitaly; AT
Vertreter:
BABELUK, Michael; AT
Prioritätsdaten:
A 50589/201809.07.2018AT
Titel (DE) ELEKTRISCHE SYNCHRONMASCHINE MIT HALTERFEDER ZUM VERBINDEN DER MAGNETE DES ROTORS MIT DER WELLE
(EN) ELECTRICAL SYNCHRONOUS MACHINE HAVING HOLDING SPRING FOR CONNECTING THE MAGNETS OF THE ROTOR TO THE SHAFT
(FR) MACHINE SYNCHRONE ÉLECTRIQUE COMPRENANT UN RESSORT DE RETENUE SERVANT À RELIER LES AIMANTS DU ROTOR À L'ARBRE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft elektrische Synchronmaschine mit zumindest einem Rotor (1), wobei der Rotor (1) zumindest eine Welle (19) und zumindest ein Magnetpaket (5) aufweist, wobei das Magnetpaket (5) entlang von dessen Umfang aufgereihte Magnete (7) aufweist. Aufgabe der Erfindung ist, eine verbesserte Befestigung für die Magnete bereitzustellen. Dies wird dadurch gelöst, dass zumindest ein Magnet (7) an zumindest einer Axialseitenfläche (36) über eine Haltefeder (20) mit der Welle (19) verbunden ist.
(EN) The invention relates to an electrical synchronous machine having at least one rotor (1), wherein the rotor (1) has at least one shaft (19) and at least one magnet package (5), wherein the magnet package (5) has magnets (7) arranged in a row along the circumference thereof. The problem to be solved by the invention is that of providing an improved fastening for the magnets. Said problem is solved in that at least one magnet (7) is connected to the shaft (19) on at least one axial face (36) via a holding spring (20).
(FR) L'invention concerne une machine synchrone électrique comprenant au moins un rotor (1). Le rotor (1) comporte au moins un arbre (19) et au moins un ensemble d'aimants (5), l'ensemble d'aimants (5) comportant des aimants (7) alignés le long de sa périphérie. L'invention vise à améliorer la fixation des aimants. L'invention propose à cet effet de relier au moins un aimant (7) sur au moins une surface latérale axiale (36) à l'arbre (19) par l'intermédiaire d'un ressort de retenue (20).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)