Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020010374) EINSATZFAHRZEUG MIT EINEM BEWEGLICHEN EINSATZAGGREGAT UND EINER SICHERHEITSVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/010374 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/AT2019/060223
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 04.07.2019
IPC:
B60Q 1/50 (2006.01) ,A62C 27/00 (2006.01) ,B60Q 1/52 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
Q
Anordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
1
Anordnung von optischen Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
26
Vorrichtungen, hauptsächlich verwendet zum Beleuchten [Kenntlichmachen] des Fahrzeugs oder von Teilen desselben oder zum Signalgeben an die anderen Verkehrsteilnehmer
50
zum Anzeigen anderer Absichten oder Umstände, z.B. Aufforderung zum Warten oder Überholen
A Täglicher Lebensbedarf
62
Lebensrettung; Feuerbekämpfung
C
Feuerbekämpfung
27
Landfahrzeuge für die Feuerbekämpfung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
Q
Anordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
1
Anordnung von optischen Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
26
Vorrichtungen, hauptsächlich verwendet zum Beleuchten [Kenntlichmachen] des Fahrzeugs oder von Teilen desselben oder zum Signalgeben an die anderen Verkehrsteilnehmer
50
zum Anzeigen anderer Absichten oder Umstände, z.B. Aufforderung zum Warten oder Überholen
52
zum Geben von Notsignalen
Anmelder:
ROSENBAUER INTERNATIONAL AG [AT/AT]; Paschinger Str. 90 4060 Leonding, AT
Erfinder:
JULIEN, Andreas; DE
Vertreter:
ANWÄLTE BURGER UND PARTNER RECHTSANWALT GMBH; Rosenauerweg 16 4580 Windischgarsten, AT
Prioritätsdaten:
10 2018 005 430.710.07.2018DE
Titel (DE) EINSATZFAHRZEUG MIT EINEM BEWEGLICHEN EINSATZAGGREGAT UND EINER SICHERHEITSVORRICHTUNG
(EN) EMERGENCY VEHICLE HAVING A MOVABLE EMERGENCY UNIT AND A SAFETY DEVICE
(FR) VÉHICULE D’INTERVENTION MUNI D’UN ENSEMBLE D’INTERVENTION MOBILE ET D’UN DISPOSITIF DE SÉCURITÉ
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Einsatzfahrzeug (1) mit einem beweglichen Einsatzaggregat (2), einem Bedienstand (11), einer Steuerungsvorrichtung (13) und einer Sicherheits Vorrichtung (15) mit zumindest einem Anzeigemittel (16). Das Einsatzaggregat (2) definiert einen unmittelbaren Gefahrenbereich (14). Das Anzeigemittel (16) signalisiert den aktuellen Betriebszustand in einem diesen entsprechenden Anzeigemodus. Weiters ist das Anzeigemittel (16) derart am Einsatzfahrzeug (1) angeordnet, dass der vom zumindest einen Anzeigemittel (16) jeweils signalisierte Anzeigemodus des jeweiligen Betriebszustands des Einsatzaggregats (2), nämlich - außer Betrieb und gefahrloses Betreten des unmittelbaren Gefahrenbereichs (14) möglich - oder - in Betrieb und Gefahr beim Betreten des unmittelbaren Gefahrenbereichs (14) -, zumindest in dem vom Einsatzaggregat (2) definierten unmittelbaren Gefahrenbereich (14) von einer sich im unmittelbaren Gefahrenbereich (14) befindlichen Person wahrnehmbar ist.
(EN) The invention relates to an emergency vehicle (1), comprising a movable emergency unit (2), an operator's station (11), a control device (13) and a safety device (15) having at least one indicating means (16). The emergency unit (2) defines an immediate hazard region (14). The indicating means (16) signals the current operating state in an indicating mode corresponding to said operating state. Furthermore, the indicating means (16) is arranged on the emergency vehicle (1) in such a way that the indicating mode of the particular operating state of the emergency unit (2), which indicating mode is signaled by the at least one indicating means (16), namely not in operation and the immediate hazard region (14) can be entered without danger, or in operation and entering the immediate hazard region (14) is dangerous, can be perceived, at least in the immediate hazard region (14) defined by the emergency unit (2), by a person in the immediate hazard region (14).
(FR) L'invention concerne un véhicule d'intervention (1) muni d'un ensemble d'intervention mobile (2), d'un poste de commande (11), d'un dispositif de commande (13) et d'un dispositif de sécurité (15) comportant au moins un moyen d'affichage (16). L'ensemble d'intervention (2) définit une zone dangereuse immédiate (14). Le moyen d'affichage (16) signale un état de fonctionnement instantané dans un mode d'affichage correspondant audit état. Le moyen d'affichage (16) est par ailleurs agencé dans le véhicule d'intervention (1) de telle manière que le mode d'affichage signalé de l'état de fonctionnement de l'ensemble d’intervention (2) par au moins un des moyens d'affichage (16), à savoir « à l'arrêt et entrée possible sans danger dans la zone dangereuse immédiate (14) » ou « en marche et danger à entrer dans la zone dangereuse immédiate (14) », peut être perçu, au moins dans la zone dangereuse immédiate (14) définie par l'ensemble d'intervention (2), par une personne se trouvant dans la zone dangereuse immédiate (14).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)