Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020008002) DREHDÄMPFER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/008002 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/068033
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 04.07.2019
IPC:
F16F 9/14 (2006.01) ,F16F 9/53 (2006.01) ,F16F 9/48 (2006.01) ,B60G 21/055 (2006.01) ,A63B 21/008 (2006.01) ,E05F 3/14 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
9
Federn, Schwingungsdämpfer, Stoßdämpfer oder ähnlich gebaute Bewegungsdämpfer mit einer Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium als Dämpfungsmittel
10
nur mit Flüssigkeit; mit einem anderen fließfähigen Dämpfungsmittel
14
Vorrichtungen mit einem oder mehreren Gliedern, z.B. Kolben oder Flügel, die sich in Kammern unter Ausnützung der Drosselwirkung hin- und herbewegen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
9
Federn, Schwingungsdämpfer, Stoßdämpfer oder ähnlich gebaute Bewegungsdämpfer mit einer Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium als Dämpfungsmittel
32
Einzelheiten
53
Mittel zur Einstellung von Dämpfungscharakteristiken durch Ändern der Viskosität des Dämpfungsmittels, z.B. elektromagnetisch
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
9
Federn, Schwingungsdämpfer, Stoßdämpfer oder ähnlich gebaute Bewegungsdämpfer mit einer Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium als Dämpfungsmittel
32
Einzelheiten
48
Einrichtungen zum Erzielen verschiedener Dämpfungswerte über den Hub
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
G
Radaufhängungen und Federungen für Fahrzeuge
21
Verbindungssysteme für zwei oder mehr federnd aufgehängte Räder, z.B. zum Stabilisieren der Lage des Fahrzeugs im Hinblick auf Beschleunigung, Verzögerung oder Fliehkraft
02
ständig untereinander verbunden
04
mechanisch
05
für auf der gleichen Achse sich gegenüberliegende Räder, d.h. die linke und die rechte Radaufhängung sind verbunden
055
Drehstab-Stabilisatoren
A Täglicher Lebensbedarf
63
Sport; Spiele; Volksbelustigungen
B
Geräte für Körperübungen, Turngeräte, Gymnastik, zum Schwimmen, Klettern oder Fechten; Ballspiele; Trainingseinrichtungen
21
Übungsgeräte zur Entwicklung oder Stärkung der Muskeln oder Gelenke des Körpers durch Überwinden einer Gegenkraft, mit oder ohne Messvorrichtung
06
vom Benutzer bewegte Gewichte
08
an einem Ende verankert
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
F
Vorrichtungen zum Bewegen der Flügel in die Offen- oder Schließstellung; Bewegungsdämpfer für Flügel; Flügelbeschläge, soweit sie mit der Bewegung des Flügels in Beziehung stehen und anderweitig nicht vorgesehen sind
3
Schließer oder Öffner mit Bremsvorrichtungen, z.B. mit Bewegungsdämpfern; bauliche Gestaltung von pneumatischen oder Flüssigkeitsbremsvorrichtungen
14
mit drehbar beweglichen Flüssigkeitsbremsen [Schwungradbremsen]
Anmelder:
INVENTUS ENGINEERING GMBH [AT/AT]; Nummer 181 A - 6771 St. Anton i.M., AT
Erfinder:
BATTLOGG, Stefan; AT
Vertreter:
BSB PATENTANWÄLTE SCHÜTTE & ENGELEN PART MBB; Am Markt 10 59302 Oelde, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 116 187.504.07.2018DE
Titel (DE) DREHDÄMPFER
(EN) ROTARY DAMPER
(FR) AMORTISSEUR ROTATIF
Zusammenfassung:
(DE) Drehdämpfer (1) und Verfahren mit einem Gehäuse (12), einer relativ dazu drehbar daran aufgenommenen Dämpferwelle (3), einem in dem Gehäuse (12) aufgenommenen Dämpfervolumen (60) mit einem magnetorheologischen Fluid (6) als Arbeitsfluid, und mit wenigstens einer Magnetfeldquelle (8), um eine Dämpfung der Drehbewegung der Dämpferwelle (3) relativ zu dem Gehäuse (12) zu beeinflussen. Eine mit der Dämpferwelle (3) verbundene Trenneinheit (5) teilt das Dämpfervolumen (60). Zwischen der mit der Dämpferwelle (3) verbundenen Trenneinheit (5) und dem Gehäuse (12) ist wenigstens ein Spaltabschnitt (25, 27) ausgebildet, der mit einem Magnetfeld der Magnetfeldquelle (8) beeinflussbar ist. Das Gehäuse (12), die Trenneinheit (5) und die Magnetfeldquelle (8) sind derart ausgebildet, dass sich ein Strömungsquerschnitt (21) für das magnetorheologische Fluid (6) von einer Seite der Trenneinheit zu der anderen Seite der Trenneinheit (5) in Abhängigkeit von einem Drehwinkel ändert.
(EN) A rotary damper (1) and method, having a housing (12), a damper shaft (3) which is held on said housing rotatably relative thereto, a damper volume (60) which is accommodated in the housing (12) and which has a magnetorheological fluid (6) as working fluid, and having at least one magnetic field source (8) in order to influence a degree of damping of the rotational movement of the damper shaft (3) relative to the housing (12). A separating unit (5) connected to the damper shaft (3) divides the damper volume (60). At least one gap portion (25, 27), which can be influenced by means of a magnetic field of the magnetic field source (8), is formed between the separating unit (5), which is connected to the damper shaft (3), and the housing (12). The housing (12), the separating unit (5) and the magnetic field source (8) are designed such that a flow cross section (21) for the magnetorheological fluid (6) from one side of the separating unit to the other side of the separating unit (5) changes in a manner dependent on a rotational angle.
(FR) L'invention concerne un amortisseur rotatif (1) et un procédé comprenant un boîtier (12), un tige d'amortisseur (3) monté en rotation sur celui-ci par rapport à celui-ci, un volume d'amortisseur (60) reçu dans le boîtier (12) ayant un fluide magnétorhéologique (6) comme fluide de travail, et au moins une source de champ magnétique (8) pour influencer un amortissement du mouvement rotatif de l'arbre d'amortisseur (3) par rapport au boîtier (12). Une unité de séparation (5) reliée au tige d'amortisseur (3) divise le volume d'amortisseur (60). Entre l'unité de séparation (5) reliée au tige d'amortisseur (3) et le boîtier (12) est formée au moins une section de fente (25, 27) qui peut être influencée par un champ magnétique de la source de champ magnétique (8). Le boîtier (12), l'unité de séparation (5) et la source de champ magnétique (8) sont formés de telle sorte qu'une section d'écoulement (21) pour le fluide magnétorhéologique (6) change d'un côté de l'unité de séparation (5) à l'autre en fonction d'un angle de rotation.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)