Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007923) DIAGNOSE VON MÖGLICHEN URSACHEN FÜR VERÄNDERUNGEN AN EINEM STELLVENTIL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007923 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/067871
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 03.07.2019
IPC:
F16K 37/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
37
Besondere Einrichtungen in oder an Ventilen oder anderen Absperrvorrichtungen zum Anzeigen ihrer Stellung oder zum Auslösen eines Signals
Anmelder:
SAMSON AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Weismüllerstraße 3 60314 Frankfurt am Main, DE
Erfinder:
WAGNER-STÜRZ, David; DE
Vertreter:
DENNEMEYER & ASSOCIATES S.A.; Vogelweidstr. 8 60596 Frankfurt am Main, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 116 048.803.07.2018DE
Titel (DE) DIAGNOSE VON MÖGLICHEN URSACHEN FÜR VERÄNDERUNGEN AN EINEM STELLVENTIL
(EN) DIAGNOSIS OF POSSIBLE CAUSES OF CHANGES IN A CONTROL VALVE
(FR) DIAGNOSTIC DE CAUSES PROBABLES DE MODIFICATIONS SUR UNE SOUPAPE DE RÉGLAGE
Zusammenfassung:
(DE) Vorgeschlagen wird ein Verfahren zur Diagnose von möglichen Ursachen für Veränderungen an mindestens einem Stellventil, an einer Anlage, deren Teil das Stellventil ist, oder an einem Prozess, der auf der Anlage durchgeführt wird, wobei zumindest in einem ersten und in einem zweiten Zeitintervall die Stellung des Stellglieds erfasst wird, ein Arbeitspunkt oder Arbeitsbereich aus dem ersten und aus dem zweiten Zeitintervall ermittelt werden, diese verglichen werden, und aus festgestellten Unterschieden mögliche Ursachen für Veränderungen an dem mindestens einen Stellventil, an der Anlage oder an dem Prozess diagnostiziert werden. Eine solche Diagnose kommt ohne zusätzliche Sensorik aus und ermöglicht, allein aus dem Betriebszustand des Ventils heraus sich abzeichnende Probleme oder Fehlentwicklungen zu erkennen.
(EN) The invention relates to a method for diagnosing possible causes of changes in at least one control valve, in a system comprising the control valve or in a process performed in the system, wherein the position of the actuator is sensed at least in a first time interval and in a second time interval, a working point or working range from the first time interval and from the second time interval are determined and compared, and possible causes of changes in the at least one control valve, in the system or in the process are diagnosed on the basis of determined differences. Such a diagnosis does not require additional sensing equipment and allows emerging problems or undesirable developments to be identified solely from the operating state of the valve.
(FR) L'invention concerne un procédé de diagnostic de causes probables de modifications sur au moins une soupape de réglage, sur une installation, dont fait partie la soupape de réglage, ou sur un processus, qui est mis en œuvre sur l'installation. La position de l'organe de réglage est détectée au moins dans un premier et dans un deuxième laps de temps ; un point de travail ou une zone de travail sont déterminés à partir du premier et à partir du deuxième laps de temps ; ceux-ci sont comparés ; et des causes probables de modifications sur la ou les soupapes de réglage, sur l'installation ou sur le processus sont diagnostiquées sur la base des différences constatées. Un tel diagnostic se passe d'un mécanisme de détection supplémentaire et permet d'identifier seulement à partir de l'état de fonctionnement de la soupape des problèmes ou des évolutions défavorables se profilant.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)