Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007870) BÜGEL-BELADESTATION FÜR HÄNGEFÖRDERER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007870 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/067756
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 02.07.2019
IPC:
B65G 47/61 (2006.01) ,B65G 47/88 (2006.01) ,B65G 9/00 (2006.01) ,B65G 47/29 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47
Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen [Stückgut] oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
52
Vorrichtungen zum Überführen von Gegenständen oder Schüttgut zwischen Förderern, d.h. Abgabe- oder Zufuhrvorrichtungen
60
zu oder von Förderern in Hängebahnart, z.B. mit Laufkatzen
61
für Gegenstände [Stückgut]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47
Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen [Stückgut] oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
74
Zuführ-, Übergabe- oder Abgabevorrichtungen besonderer Art
88
Trenn- oder Anhalteorgane, z.B. Finger
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
9
Vorrichtungen zur Unterstützung des manuellen Handhabens für von Hand oder durch Schwerkraft bewegbare Hängelastträger
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47
Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen [Stückgut] oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
22
Vorrichtungen zum Beeinflussen der relativen Stellung oder Lage der Gegenstände während eines Überführungsvorganges durch Förderer
26
zum Anordnen der Gegenstände, z.B. unter Änderung des Abstandes der einzelnen Gegenstände
28
während des Überführens mittels eines einzelnen Förderers
29
durch vorübergehendes Anhalten
Anmelder:
SSI SCHÄFER AUTOMATION GMBH (AT) [AT/AT]; Fischeraustraße 27 8051 Graz, AT
Erfinder:
HABERL, Gerald; AT
Vertreter:
WITTE, WELLER & PARTNERPATENTANWÄLTE MBB; Postfach 10 54 62 70047 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 116 420.306.07.2018DE
Titel (DE) BÜGEL-BELADESTATION FÜR HÄNGEFÖRDERER
(EN) BRACKET LOADING STATION FOR OVERHEAD CONVEYORS
(FR) STATION DE CHARGEMENT DE CINTRE POUR CONVOYEUR SUSPENDU
Zusammenfassung:
(DE) Beladestation (10) zum automatisierten Beladen eines primären Ladungsträgers (36) eines Hängeförderers (18) mit einem sekundären Ladungsträger (38) für Hängeware welche aufweist: eine Staustrecke (12), wobei die Staustrecke eingerichtet ist, primäre entlang der Staustrecke bewegbare Ladungsträger in der Förderrichtung hintereinander aufzustauen; eine seitlich zur Staustrecke angeordnete Vereinzelungseinrichtung (18) die aufweist: erste und zweite jeweils quer zur Staustrecke beweglich gelagerte Stoppelemente (68), wobei jedes der Stoppelemente, in seiner Stoppposition, in einen Förderweg der primären Ladungsträger hineinbewegt ist und, in seiner Freigabeposition, aus dem Förderweg herausbewegt ist; und einen Schalter (76); eine Steuereinheit (40); eine Zuführeinrichtung (16), die seitlich zur Staustrecke angeordnet ist und die eingerichtet ist, einen bügelförmigen Kopfabschnitt des sekundären Ladungsträgers durch eine Transportöffnung im primären Ladungsträger zu führen, um den primären Ladungsträger zu beladen, wenn sich der primäre Ladungsträger in einer Beladeposition befindet; wobei der Schalter gegenüberliegend zur Zuführeinrichtung angeordnet ist, so dass sich der primäre Ladungsträger in der Beladeposition zwischen dem Schalter und der Zuführeinrichtung befindet.
(EN) The invention relates to a loading station (10) for automatically loading a primary load carrier (36) of an overhead conveyor (18) with a secondary load carrier (38) for hanging goods, comprising a buffer section (12), wherein the buffer section is designed to accumulate primary load carriers that can move along the buffer section behind one another in the conveying direction, a separating unit (18) arranged laterally in relation to the buffer section and having first and second stop elements (68) mounted such that they each move transverse to the buffer section, wherein each of the stop elements is moved into a conveying path of the primary load carrier in the stop position, and moved out of the conveying path in the release position, as well as a switch (76), a control unit (40), a supply unit (16) arranged laterally relative to the buffer section and designed to direct a bracket-type top section of the secondary load carrier through a transport opening in the primary load carrier, in order to load the primary load carrier if the primary load carrier is in a loading position, wherein the switch is arranged opposite the supply unit such that the primary load carrier is between the switch and the supply unit in the loading position.
(FR) L'invention concerne une station de chargement (10) destinée au chargement automatisé d'un porteur de charge principal (36) d'un convoyeur suspendu (18) comprenant un porteur de charge secondaire (38) pour des marchandises suspendues, comprenant : un segment de retenue (12) qui est conçu pour retenir les uns derrière les autres les porteurs de charge principaux pouvant se déplacer le long du segment de retenue ; un dispositif de dépariage (18) disposé latéralement par rapport au segment de retenue et qui possède : des premiers et des deuxièmes éléments d'arrêt (68) respectivement montés à mobilité transversale par rapport au segment de retenue, chacun des éléments d'arrêt, dans sa position d'arrêt, étant déplacé à l'intérieur d'un parcours de convoyage des porteurs de charge principaux et, dans sa position de libération, étant déplacé hors du parcours de convoyage ; et un commutateur (76) ; une unité de commande (40) ; un dispositif d'amenée (16) qui est disposé latéralement par rapport au segment de retenue et qui est conçu pour guider une portion de tête en forme de cintre du porteur de charge secondaire à travers une ouverture de transport dans le porteur de charge principal en vue de charger le porteur de charge principal lorsque le porteur de charge principal se trouve dans une position de chargement. Le commutateur est disposé en vis-à-vis du dispositif d'amenée, de sorte que le porteur de charge principal en position de chargement se trouve entre le commutateur et le dispositif d'amenée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)