Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007851) STRUKTURBAUTEIL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007851 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/067714
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 02.07.2019
IPC:
B62D 27/02 (2006.01) ,B62D 29/00 (2006.01) ,B62D 25/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
27
Verbindungen zwischen Baugruppen von Aufbauten
02
fest
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
29
Aufbauten aus besonderen Werkstoffen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
25
Aufbau-Baugruppen; Teile oder Einzelheiten davon, soweit nicht anderweitig vorgesehen
08
Bug- oder Heckteile
Anmelder:
HBPO GMBH [DE/DE]; Rixbecker Str. 111 59557 Lippstadt, DE
Erfinder:
FRIEDRICH, Jonathan; DE
SCHÄFERGOCKEL, Frank; DE
Vertreter:
SCHOBER, Mirko; DE
Prioritätsdaten:
20 2018 103 848.605.07.2018DE
Titel (DE) STRUKTURBAUTEIL
(EN) STRUCTURAL COMPONENT
(FR) PIÈCE STRUCTURALE
Zusammenfassung:
(DE) Das Strukturbauteil (1), insbesondere für eine Kraftfahrzeugkarosserie, weist ein erstes Strukturelement (2) zur Aufnahme mechanischer Kräfte auf. Das erste Strukturelement (2) umgibt einen Raumbereich zumindest teilweise derart, dass im Inneren des ersten Strukturelements (2) ein Hohlraum (4) gebildet ist. Das erste Strukturelement (2) weist einen diesen Hohlraum (4) begrenzenden Oberflächenbereich (5a, 5b) auf, Das Strukturbauteil (1) weist wenigstens ein zweites Strukturelement (3, 9) auf, welches mit dem ersten Strukturelement (2) verbunden ist. Zur mechanischen Verstärkung des ersten Strukturelements (2) weist das Strukturbauteil wenigstens ein Verstärkungselement (8, 6) auf. Das Verstärkungselement (6) stützt einen Teilbereich des Oberflächenbereichs (5a, 5b) ab. Das erste Strukturelement (2) ist aus wenigstens zwei separaten Strukturelementteilen (2a, 2b) zusammengesetzt.
(EN) The structural component (1), in particular for a motor vehicle body, has a first structural element (2) for absorbing mechanical forces. The first structural element (2) at least partly surrounds a spatial region such that a cavity (4) is formed in the interior of the first structural element (2). The first structural element (2) has a surface region (5a, 5b) which delimits the cavity (4), and the structural component (1) has at least one second structural element (3, 9) which is connected to the first structural element (2). In order to mechanically reinforce the first structural element (2), the structural component has at least one reinforcing element (8, 6). The reinforcing element (6) supports a sub-region of the surface region (5a, 5b). The first structural element (2) is made of at least two separate structural element parts (2a, 2b).
(FR) L'invention concerne une pièce structurale (1), en particulier pour une carrosserie de véhicule automobile. La pièce structurale comporte un premier élément structural (2) servant à absorber des forces mécaniques. Le premier élément structural (2) entoure une zone spatiale au moins en partie de telle manière qu'une cavité (4) est formée à l'intérieur du premier élément structural (2). Le premier élément structural (2) comporte une zone de surface (5a, 5b) délimitant ladite cavité (4). La pièce structurale (1) comporte au moins un deuxième élément structural (3, 9), lequel est relié au premier élément structural (2). La pièce structurale comporte, pour renforcer mécaniquement le premier élément structural (2), au moins un élément de renforcement (8, 6). L'élément de renforcement (6) soutient une zone partielle de la zone de surface (5a, 5b). Le premier élément structural (2) est composé d'au moins deux parties (2a, 2b) séparées d'élément structural.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)