Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007770) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON ARYLAMINEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007770 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/067535
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 01.07.2019
IPC:
C07C 209/22 (2006.01) ,C07C 213/08 (2006.01) ,C07C 303/30 (2006.01) ,C07D 209/82 (2006.01) ,C07D 405/04 (2006.01) ,C07C 211/54 (2006.01) ,C07C 211/55 (2006.01) ,C07C 211/56 (2006.01) ,C07C 211/58 (2006.01) ,C07C 309/65 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
209
Herstellung von Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
04
durch Substitution von funktionellen Gruppen durch Aminogruppen
22
durch Substitution anderer funktioneller Gruppen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
213
Herstellung von Verbindungen, die Amino- und Hydroxyl-, Amino- und veretherte Hydroxyl- oder Amino- und veresterte Hydroxylgruppen enthalten, die an dasselbe Kohlenstoffgerüst gebunden sind
08
durch Umsetzungen, die nicht zur Bildung von Aminogruppen, Hydroxylgruppen oder veretherten oder veresterten Hydroxylgruppen führen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
303
Herstellung von Estern oder Amiden von Schwefelsäuren; Herstellung von Sulfonsäuren oder ihren Estern, Halogeniden, Anhydriden oder Amiden
26
von Estern der Sulfonsäuren
30
durch Umsetzungen, die nicht zur Bildung veresterter Sulfonsäuregruppen führen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
209
Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit 1 Stickstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten, die mit carbocyclischen Ringen kondensiert sind
56
Ringsysteme, die drei oder mehr Ringe enthalten
80
[b,c]- oder [b,d]-kondensiert
82
Carbazole; hydrierte Carbazole
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
405
Heterocyclische Verbindungen, die sowohl einen oder mehrere Heteroringe mit Sauerstoffatomen als einzige Ring-Heteroatome als auch einen oder mehrere Ringe mit Stickstoffatomen als einzige Ring-Heteroatome enthalten
02
zwei Heteroringe enthaltend
04
direkt aneinander gebunden durch eine Bindung von Ringglied zu Ringglied
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
211
Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
43
mit Aminogruppen, die an Kohlenstoffatome sechsgliedriger aromatischer Ringe des Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
54
mit Aminogruppen, die an zwei oder drei sechsgliedrige aromatische Ringe gebunden sind
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
211
Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
43
mit Aminogruppen, die an Kohlenstoffatome sechsgliedriger aromatischer Ringe des Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
54
mit Aminogruppen, die an zwei oder drei sechsgliedrige aromatische Ringe gebunden sind
55
Diphenylamine
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
211
Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
43
mit Aminogruppen, die an Kohlenstoffatome sechsgliedriger aromatischer Ringe des Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
54
mit Aminogruppen, die an zwei oder drei sechsgliedrige aromatische Ringe gebunden sind
56
wobei das Kohlenstoffgerüst außerdem mit Halogenatomen oder mit Nitro- oder Nitrosogruppen substituiert ist
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
211
Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
43
mit Aminogruppen, die an Kohlenstoffatome sechsgliedriger aromatischer Ringe des Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
57
mit Aminogruppen, die an Kohlenstoffatome eines sechsgliedrigen aromatischen Rings, der Teil eines kondensierten Ringsystems des Kohlenstoffgerüsts ist, gebunden sind
58
Naphthylamine; ihre N-substituierten Derivate
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
309
Sulfonsäuren; ihre Halogenide, Ester oder Anhydride
63
Ester der Sulfonsäuren
64
wobei Schwefelatome veresterter Sulfonsäuregruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden sind
65
eines gesättigten Kohlenstoffgerüsts
Anmelder:
MERCK PATENT GMBH [DE/DE]; Frankfurter Strasse 250 64293 Darmstadt, DE
Erfinder:
EHRENREICH, Christian; DE
JOOSTEN, Dominik; DE
FACKLER, Philipp Hans; DE
VOM STEIN, Thorsten; DE
LEHMANN, Stefan; DE
WERN, Caroline; DE
Prioritätsdaten:
18181706.504.07.2018EP
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON ARYLAMINEN
(EN) PROCESS FOR THE PRODUCTION OF ARYLAMINES
(FR) PROCÉDÉ DE PRÉPARATION D'ARYLAMINES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von Verbindungen enthaltend mindestens eine Arylaminogruppe durch palladiumkatalysierte Kupplungsreaktion einer Arylaminoverbindung mit einer Arylverbindung unter Verwendung von LiOtBu als Base.
(EN) The invention relates to a process for producing compounds containing at least one arylamino group by means of a palladium-catalysed coupling reaction of an arylamino compound with an aryl compound, using LiOtBu as a base.
(FR) L'invention concerne un procédé pour préparer des composés comportant au moins un groupe arylamino par réaction de couplage catalysée au palladium d'un composé arylamino avec un composé aryle en employant le LiOtBu comme base.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)