In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2020007767 - VORRICHTUNG ZUM KOPPELN VON STROMNETZEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/007767
Veröffentlichungsdatum 09.01.2020
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2019/067531
Internationales Anmeldedatum 01.07.2019
IPC
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
1
Schaltungsanordnungen für Gleichstromhauptnetze oder Gleichstromverteilungsnetze
10
Parallelbetrieb von Gleichstromquellen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
02
zum Laden von Batterien aus Wechselstromnetzen durch Umformer
[IPC code unknown for B60L 53/22]
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
3
Umformung von Gleichstrom in Gleichstrom
02
ohne Zwischenumformung in Wechselstrom
04
durch ruhende Umformer
10
unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen mit Steuerelektrode
145
unter Verwendung von Vorrichtungen von der Art einer Entladungsröhre oder eines Transistors, die ein stetiges Anlegen eines Steuersignals erfordern
155
nur mittels Halbleiterbauelementen
H02J 1/10 (2006.01)
H02J 7/02 (2016.01)
B60L 53/22 (2019.01)
H02M 3/155 (2006.01)
CPC
B60L 53/22
H02J 1/102
H02J 7/022
H02M 1/10
H02M 3/158
H02M 7/12
Anmelder
  • HELLA GMBH & CO. KGAA [DE/DE]; Rixbecker Straße 75 59552 Lippstadt, DE
Erfinder
  • KÖRNER, André; DE
Prioritätsdaten
10 2018 116 486.606.07.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM KOPPELN VON STROMNETZEN
(EN) DEVICE FOR COUPLING ELECTRICAL GRIDS
(FR) DISPOSITIF DE COUPLAGE DE RÉSEAUX ÉLECTRIQUES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Koppeln von Stromnetzen, insbesondere eines Gleichstromnetzes, zum Beispiel einem Kraftfahrzeugbordnetz, mit einem Einphasenwechselstromnetz oder einem weiteren Gleichstromnetz, wobei die Vorrich- tung einen nicht-invertierenden Gleichstromwandler (B1) und einen invertierenden Gleichstromwandler (B2) jeweils mit einem ersten Ein- und/oder Ausgang und einem zweiten Ein- und/oder Ausgang aufweist, wobei der erste Ein- und/oder Ausgang des ersten Gleichstromwandlers mit einem ersten Stromrichterventil (R1) zu einer ersten Serienschaltung in Serie geschaltet ist und der erste Ein- und/oder Ausgang des zweiten Gleichstromwandlers mit einem zweiten Stromrichterventil (R2) zu einer zweiten Serienschaltung in Serie geschaltet ist, wobei die erste und die zweite Serienschaltung parallel geschaltet sind und die zweiten Ein- und/oder Ausgänge der Gleichstromwandler parallel geschaltet sind, und wobei die Anschlüsse der Parallelschaltung der Serienschaltungen mit einem ersten Ein- und/oder Ausgang (L1, N) der erfindungsgemäßen Vorrichtung verbunden sind und die Anschlüsse der Parallelschaltung der zweiten Ein- und/oder Ausgänge der Gleichspannungswandler mit einem zweiten Ein- und/oder Ausgang (DC1, DC2) der Vorrichtung verbunden sind.
(EN)
The invention relates to a device for coupling electrical grids, in particular a direct-current grid, for example a motor vehicle electrical system, to a single-phase alternating-current grid or a further direct-current grid, the device having a non-inverting DC-DC converter (B1) and an inverting DC-DC converter (B2) each having a first input and/or output and a second input and/or output, the first input and/or output of the first DC-DC converter being connected in a series with a first converter valve (R1) to form a first series circuit and the first input and/or output of the second DC-DC converter being connected in a series with a second converter valve (R2) to form a second series circuit, the first and second series circuits being connected in parallel and the second inputs and/or outputs of the DC-DC converters being connected in parallel, and the connection points of the parallel circuit of the series circuits being connected to a first input and/or output (L1, N) of the device according to the invention and the connection points of the parallel circuit of the second inputs and/or outputs of the DC-to-DC converters being connected to a second input and/or output (DC1, DC2) of the device.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de couplage de réseaux électriques, en particulier d'un réseau à courant continu, par exemple un réseau à bord d'un véhicule automobile, à un réseau à courant alternatif monophasé ou à un autre réseau à courant continu, le dispositif comportant un transformateur à courant continu non inverseur (B1) et un transformateur à courant continu inverseur (B2) comportant chacun une première entrée et/ou sortie et une deuxième entrée et/ou sortie, la première entrée et/ou sortie du premier convertisseur CC étant connectée en série avec une première valve de convertisseur (R1) pour former une première connexion série, et la première entrée et/ou sortie du deuxième convertisseur CC étant connectée en série avec une deuxième vanne de convertisseur (R2) pour former une deuxième connexion série, les premier et second circuits série étant connectés en parallèle et les secondes entrées et/ou sorties des convertisseurs DC-DC étant connectées en parallèle, et les bornes de la connexion parallèle des circuits série étant connectées à une première entrée et/ou sortie (L1, N) du dispositif selon l'invention et les bornes de la connexion parallèle des secondes entrées et/ou sorties des convertisseurs DC-DC étant connectées à une seconde entrée et/ou sortie (DC1, DC2) du dispositif.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten