Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007659) ELEKTROMECHANISCHES NIEDERSPANNUNGS-SCHUTZSCHALTGERÄT UND SYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007659 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/066864
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 25.06.2019
IPC:
H01H 71/08 (2006.01) ,H01H 9/50 (2006.01) ,H01H 71/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
71
Einzelheiten der in H01H73/-H01H83/71
08
Klemmen; Verbindungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
9
Einzelheiten von Schaltern, soweit nicht von H01H1/-H01H7/96
50
Vorrichtungen zum Feststellen oder Anzeigen eines bestehenden Lichtbogens oder einer Entladung
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
71
Einzelheiten der in H01H73/-H01H83/71
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
HUEBER, Alexander; DE
MARTEL, Jean-Mary; DE
SCHMID, Bernhard; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 210 925.703.07.2018DE
Titel (DE) ELEKTROMECHANISCHES NIEDERSPANNUNGS-SCHUTZSCHALTGERÄT UND SYSTEM
(EN) ELECTROMECHANICAL LOW-VOLTAGE CIRCUIT BREAKER AND SYSTEM
(FR) DISJONCTEUR À BASES TENSION ÉLECTROMÉCANIQUE ET SYSTÈME
Zusammenfassung:
(DE) Das erfindungsgemäße elektromechanische Niederspannungs- Schutzschaltgerät (1) weist ein Isolierstoffgehäuse (2) sowie eine Flachbaugruppe (10) auf, welche an einer vordefinierten Position in dem Isolierstoffgehäuse (2) aufgenommen und gehaltert ist. Die Flachbaugruppe (10) weist ihrerseits zumindest zwei Kontaktpunkte (11) auf, welche dazu ausgebildet sind, Information auszugeben und/oder zu empfangen. Weiterhin weist das Isolierstoffgehäuse (2) zumindest zwei Öffnungen (8) auf, welche hinsichtlich ihrer räumlichen Position derart mit der Position der zumindest zwei Kontaktpunkte (11) der Flachbaugruppe (10) korrelieren, d.h. zusammenwirken, dass eine Kontaktierung der zumindest zwei Kontaktpunkte (11) durch die Öffnungen (8) hindurch von außerhalb des Isolierstoffgehäuses (2) möglich ist. Auf diese Weise wird eine Kontaktierung der Kontaktpunkte (11) der Flachbaugruppe (10) durch die Öffnungen (8) hindurch von außen ermöglicht, ohne dass hierzu das Isolierstoffgehäuse (2) geöffnet werden müsste. Beschädigungen, die durch das Öffnen des Isolierstoffgehäuses (2) entstehen können, werden somit vermieden. Ferner wird der zeitliche Aufwand für eine Aktualisierung einer geräteinternen Software dadurch deutlich reduziert, wodurch die damit verbundenen Wartungskosten ebenfalls deutlich reduziert werden können.
(EN) The invention relates to an electromechanical low-voltage circuit breaker (1) having an insulating material housing (2) and a flat assembly (10) which is received and held at a specified position in the insulating material housing (2). The flat assembly (10) has at least two contact points (11) which are designed to receive and/or output information. Furthermore, the insulating material housing (2) has at least two openings (8), the spatial position of which correlates to, i.e. interacts with, the position of the at least two contact points (11) of the flat assembly (10) such that the contact of the at least two contact points (11) is possible through the openings (8) outside of the insulating material housing (2). In this manner, it is possible to contact the contact points (11) of the flat assembly (10) from the outside through the openings (8) without having to open the insulating material housing (2) for this purpose. Damage which can result by opening the insulating material housing (2) is thus prevented. Furthermore, the time needed to update software internal to the device is thereby substantially reduced, whereby the maintenance costs connected thereto are likewise substantially reduced.
(FR) L’invention concerne un disjoncteur (1) à basse tension électromécanique qui comporte un boîtier (2) en matériau isolant ainsi un module plat (10), lequel est accueilli et maintenu à une position prédéfinie dans le boîtier (2) en matériau isolant. Le module plat (10) comporte de son côté au moins deux points de contact (11), lesquels servent à émettre et/ou à recevoir des informations. Le boîtier (2) en matériau isolant (2) comporte en outre au moins deux ouvertures (8), lesquelles sont corrélées, c.-à-d. qu’elles interagissent, en ce qui concerne leur position spatiale avec la position des au moins deux points de contact (11) du module plat (10) de telle sorte qu’une mise en contact des au moins deux points de contact (11) est possible à travers les ouvertures (8) depuis l’extérieur du boîtier (2) en matériau isolant. De cette manière, une mise en contact des points de contact (11) du module plat (10) est permise depuis l’extérieur à travers les ouvertures (8) sans que le boîtier (2) en matériau isolant ait dû être ouvert à cette fin. Des dégradations qui peuvent se produire lorsque le boîtier (2) en matériau isolant est ouvert sont ainsi évitées. Par ailleurs, les efforts en temps pour l’actualisation d’un logiciel interne à l’appareil sont ainsi considérablement réduits, si bien que les coûts d’entretien liés à ces derniers peuvent également être considérablement réduits.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)