Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007620) ERWEITERTER GASTURBINENPROZESS MIT ERDGASREGASIFIZIERUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007620 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/066460
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 21.06.2019
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 28.10.2019
IPC:
F02C 7/08 (2006.01) ,F02C 6/04 (2006.01) ,F02C 6/18 (2006.01) ,F02C 7/143 (2006.01) ,F02C 7/16 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
7
Merkmale, Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F02C1/-F02C6/130; Lufteinlässe von Strahltriebwerken
08
Luftvorwärmung, z.B. durch Abgase
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
6
Mehrfach-Gasturbinenanlagen; Kombinationen von Gasturbinenanlagen mit anderen Vorrichtungen; Anpassung von Gasturbinenanlagen an besondere Verwendungszwecke
04
Gasturbinenanlagen zum Erzeugen eines erhitzten oder verdichteten Arbeitsfluids für andere Vorrichtungen, z.B. ohne Abgabe mechanischer Leistung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
6
Mehrfach-Gasturbinenanlagen; Kombinationen von Gasturbinenanlagen mit anderen Vorrichtungen; Anpassung von Gasturbinenanlagen an besondere Verwendungszwecke
18
Verwendung der Abwärme von Gasturbinenanlagen außerhalb derselben, z.B. Gasturbinen- Heizkraftwerke
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
7
Merkmale, Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F02C1/-F02C6/130; Lufteinlässe von Strahltriebwerken
12
Kühlung der Anlage
14
Kühlung von Fluiden in der Anlage
141
von Arbeitsmittel
143
vor oder zwischen Verdichterstufen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
7
Merkmale, Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F02C1/-F02C6/130; Lufteinlässe von Strahltriebwerken
12
Kühlung der Anlage
16
im Hinblick auf das Kühlmittel
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
GRAEBER, Carsten; DE
JURETZEK, Uwe; DE
Prioritätsdaten:
18181921.005.07.2018EP
Titel (DE) ERWEITERTER GASTURBINENPROZESS MIT ERDGASREGASIFIZIERUNG
(EN) EXPANDED GAS TURBINE PROCESS WITH NATURAL GAS REGASIFICATION
(FR) PROCESSUS DE TURBINE A GAZ ÉTENDU AVEC REGASIFICATION DE NATUREL
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Kraftwerksanlage (1) mit mehrstufigem, zwischengekühltem Verdichter (2), einer Brennkammer (3), einer der Brennkammer (3) nachgeschalteten Turbine (4), einer Verdichterluftleitung (5), die den Verdichter (2) mit der Brennkammer (3) verbindet und einen in die Verdichterluftleitung (5) und in eine von der Turbine (4) abzweigende Abgasleitung (6) geschalteteten ersten Wärmeübertrager (7), wobei ein erster Verdichterluftexpander (8) zwischen erstem Wärmeübertrager (7) und Brennkammer (3) in der Verdichterluftleitung (5) angeordnet ist, wobei die Kraftwerksanlage (1) eine Einrichtung (9) zur Regasifizierung flüssigen Erdgases mit einer Erdgasleitung (10) umfasst, wobei eine Wärmeübertragungseinrichtung (11) zwischen zwei Verdichterstufen (12) des Verdichters (2) und in die Erdgasleitung (10) geschaltet ist. Die Erfindung betrifft ferner ein Verfahren zum Betreiben einer solchen Kraftwerksanlage (1).
(EN) The invention relates to a power plant (1) with a multi-stage intercooled compressor (2), a combustion chamber (3), a turbine (4) which is arranged downstream of the combustion chamber (3), a compressor air line (5) which connects the compressor (2) to the combustion chamber (3), and a first heat exchanger (7) which is connected into the compressor air line (5) and into an exhaust gas line (6) branching off from the turbine (4). A first compressor air expander (8) is arranged in the compressor air line (5) between the first heat exchanger (7) and the combustion chamber (3), and the power plant (1) comprises a device (9) for regasifying liquid natural gas, comprising a natural gas line (10), wherein a heat exchanger device (11) is connected into the natural gas line (10) between two compressor stages (12) of the compressor (2). The invention additionally relates to a method for operating such a power plant (1).
(FR) L'invention concerne une centrale électrique (1) dotée d'un compresseur (2) à plusieurs étages et à refroidissement intermédiaire, d'une chambre de combustion (3), d'une turbine (4) montée en aval de la chambre de combustion (3), d'une conduite d’air de compresseur (5) reliant le compresseur (2) à la chambre de combustion (3) et un premier échangeur de chaleur (7) monté dans la conduite d’air de compresseur (5) et dans une conduite d’échappement (6) dérivée de la turbine (4). Un premier détendeur d’air de compresseur (8) est disposé dans la conduite d’air de compresseur (5) entre le premier échangeur de chaleur (7) et la chambre de combustion (3). La centrale électrique (1) contient un dispositif (9) de regasification du gaz naturel liquide ayant une conduite de gaz naturel (10). Un dispositif de transfert de chaleur (11) est monté entre deux étages de compresseur (12) du compresseur (2) et dans la conduite de gaz naturel (10). L’invention concerne en outre un procédé servant à faire fonctionner une centrale électrique (1) de ce type.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)