PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007575) VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, INSBESONDERE FÜR EINEN KRAFTWAGEN, SOWIE KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007575 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/065140
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 11.06.2019
IPC:
F02B 77/08 (2006.01) ,G01L 23/22 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
77
Einzelteile, Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht anderweitig vorgesehen
08
Sicherheits-, Anzeige- oder Überwachungsvorrichtungen
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
23
Vorrichtungen zum Messen, Anzeigen oder Aufzeichnen von schnellen Änderungen, z.B. Schwingungen, im Druck eines Dampfes, Gases oder einer Flüssigkeit; Indikatoren zum Bestimmen der Arbeit oder Energie von Dampf-, Verbrennungs- oder anderen Druckmittelmaschinen aus dem Zustand des Arbeitsmittels
22
zum Aufdecken oder Anzeigen des Klopfens in Verbrennungsmaschinen; Geräte, bestehend aus druckempfindlichen Gliedern, die mit Zündeinrichtungen für Verbrennungsmaschinen vereinigt sind
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
KAPPELLER, Christian; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 211 169.306.07.2018DE
Titel (DE) VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, INSBESONDERE FÜR EINEN KRAFTWAGEN, SOWIE KRAFTFAHRZEUG
(EN) INTERNAL COMBUSTION ENGINE FOR A MOTOR VEHICLE, IN PARTICULAR FOR AN AUTOMOBILE, AND MOTOR VEHICLE
(FR) MOTEUR À COMBUSTION INTERNE DESTINÉ À UN VÉHICULE AUTOMOBILE, EN PARTICULIER À UNE VOITURE, ET VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Verbrennungskraftmaschine (1), mit wenigstens einer einen Zylinder (4a) bildenden Zylinderwand (3a), und mit wenigstens einem an einem Gehäuseelement (2) gehaltenen Klopfsensor (10a), wobei der Klopfsensor (10a) an einer Befestigungsstelle (S1) des Gehäuseelements (2) befestigt ist, wobei in radialer Richtung (7) des Zylinders (4a) zwischen zumindest einem Teilbereich der Zylinderwand (3a) und der Befestigungsstelle (S1) des auf einer dem Zylinder (4a) abgewandten Seite (12) der Zylinderwand (3a) angeordneten Gehäuseelements (2) ein Zwischenraum (Z1) und dadurch ein zumindest in radialer Richtung (7) des Zylinders (4a) verlaufender Abstand (A) vorgesehen sind, und wobei wenigstens eine sich unter Überbrückung des Abstands (A) von der Zylinderwand (3a) durchgängig bis zu der Befestigungsstelle (S1) in dem Zwischenraum (Z1) erstreckende Schallübertragungsbrücke (13a) vorgesehen ist, über welche Schwingungen, anhand derer mittels des Klopfsensors (10a) klopfende Verbrennungen erfassbar sind, von der Zylinderwand (3a) auf die Befestigungsstelle (S1) übertragbar sind.
(EN) The invention relates to an internal combustion engine (1), having at least one cylinder wall (3a) forming a cylinder (4a), and having at least one knock sensor (10a) held on a housing element (2), wherein the knock sensor (10a) is fixed to a fastening point (S1) of the housing element (2), an intermediate chamber (Z1) being provided in the radial direction (7) of the cylinder (4a) between at least one section of the cylinder wall (3a) and the fastening point (S1) of the housing element (2) arranged on a side (12) of the cylinder wall (3a) facing away from the cylinder (4a), a distance (A) extending at least in the radial direction (7) of the cylinder (4a) being provided as a result, and at least one sound transmission bridge (13a) extending in the intermediate chamber (Z1), bridging the distance (A) from the cylinder wall (3a) continuously to the fastening point (S1), being provided, via which vibrations, on the basis of which knocking combustion can be detected by means of the knock sensor (10a), can be transferred from the cylinder wall (3a) to the fastening point (S1).
(FR) L’invention concerne un moteur à combustion interne (1), comportant au moins une paroi (3a) de cylindre formant un cylindre (4a), et au moins un capteur de cliquetis (10a) maintenu sur un élément de carter (2), le capteur de cliquetis (10a) étant fixé en un point de fixation (S1) de l’élément de carter (2). Dans la direction radiale (7) du cylindre (4a), entre au moins une partie de la paroi (3a) de cylindre et le point de fixation (S1) de l’élément de carter (2) agencé sur une face (12) de la paroi (3a) de cylindre opposée au cylindre (4a), est ménagé un espace intermédiaire (Z1) et donc un écartement (A) s’étendant au moins dans la direction radiale (7) du cylindre (4a). Au moins un pont de transmission du son (13a) s’étend en continu dans l’espace intermédiaire (Z1) en franchissant l’écartement (A) à partir de la paroi (3a) du cylindre jusqu’au point de fixation (S1) et permet de transmettre de la paroi (3a) de cylindre au point de fixation (S1) les vibrations qui permettent de détecter des cliquetis de combustion au moyen du capteur de cliquetis (10a).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)