Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007530) SYSTEM ZUR UNTERSTÜTZUNG DES BLUTGASAUSTAUSCHS MITTELS BEATMUNG UND EXTRAKORPORALEM BLUTGASAUSTAUSCH UND NACH DEM VERFAHREN ARBEITENDES SYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007530 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/063442
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 24.05.2019
IPC:
A61M 1/16 (2006.01) ,A61M 16/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
1
Saug- oder Pumpvorrichtungen für medizinische Zwecke; Vorrichtungen zum Entnehmen, zum Behandeln oder Übertragen von Körperflüssigkeiten; Drainagesysteme
14
Dialysesysteme; künstliche Nieren; Blutoxygenatoren
16
mit Membranen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
16
Vorrichtungen zum Beeinflussen des Atmungssystems bei Kranken durch Behandlung mit Gas, z.B. Mund-zu-Mund-Beatmung; Luftröhrenkanülen
Anmelder:
DRÄGERWERK AG & CO. KGAA [DE/DE]; Moislinger Allee 53-55 23558 Lübeck, DE
Erfinder:
KULLIK, Götz; DE
VON BLUMENTHAL, Tilman; DE
DICKS, Bernd-Michael; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 005 228.203.07.2018DE
Titel (DE) SYSTEM ZUR UNTERSTÜTZUNG DES BLUTGASAUSTAUSCHS MITTELS BEATMUNG UND EXTRAKORPORALEM BLUTGASAUSTAUSCH UND NACH DEM VERFAHREN ARBEITENDES SYSTEM
(EN) METHOD FOR SUPPORTING THE BLOOD GAS EXCHANGE BY MEANS OF VENTILATION AND EXTRACORPOREAL BLOOD GAS EXCHANGE, AND SYSTEM OPERATING ACCORDING TO THE METHOD
(FR) SYSTÈME DE SOUTIEN DE L’ÉCHANGE GAZEUX SANGUIN PAR LA RESPIRATION ARTIFICIELLE ET L’ÉCHANGE GAZEUX SANGUIN EXTRACORPOREL ET SYSTÈME FONCTIONNANT SELON LE PROCÉDÉ
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung ist ein System (10) zur Unterstützung des Blutgasaustauschs eines Patienten (12) mittels eines Beatmungsgeräts (14) sowie mittels eines CO2- Austauschers (16), und ein Verfahren zum Betrieb eines solchen Systems (10), wobei mittels einer Sensorik (20) ein Messwert bezüglich einer exspiratorischen, bzw. endexspiratorischen CO2-Konzentration im Atemgas des Patienten (12) erfassbar ist, wobei mittels einer Bedienhandlung ein Messwert als Startwert auswählbar ist, wobei mit dem Startwert und einem jeweils aktuell ermittelten Messwert ein Trendparameter ermittelbar ist und wobei eine Differenz aus einem Sollwert für den Trendparameter und einem jeweils aktuellen Wert des Trendparameters einem Regler (42) zuführbar ist, welcher auf den CO2-Austauscher (16) wirkt.
(EN) The invention relates to a system (10) for supporting the blood gas exchange of a patient (12) by means of a respiratory device (14) and by means of a CO2 exchanger (16). The invention further relates to a method for operating such a system (10), wherein by means of a sensor system (20), a measured value relating to an expiratory, or end-expiratory CO2 concentration in the respiratory gas of the patient (12) can be detected. By means of an operating action, a measured value can be selected as a starting value. Using the starting value and in each case, a currently determined measured value, a trend parameter can be determined, wherein a difference from a target value for the trend parameter and in each case, a current value of the trend parameter can be fed to a controller (42), which acts on the CO2 exchanger (16).
(FR) L’invention concerne un système (10) de soutien de l’échange gazeux sanguin d’un patient (12) au moyen d’un appareil de respiration artificielle (14) ainsi qu’au moyen d’un échangeur de CO2 (16), et un procédé de fonctionnement d’un tel système (10), une valeur de mesure portant sur une concentration de CO2 expiratoire, voire expiratoire finale, dans le gaz respiratoire du patient (12) pouvant être détectée au moyen d’un système de capteurs (20), une valeur de mesure pouvant être sélectionnée comme valeur de départ au moyen d’une manipulation, un paramètre de tendance pouvant être déterminé avec la valeur de départ et une valeur de mesure déterminée actuelle respective et une différence à partir d’une valeur de consigne pour le paramètre de tendance et une valeur actuelle respective du paramètre de tendance pouvant être fournie à un régulateur (42), lequel agit sur l’échangeur de CO2 (16).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)