PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007529) NOTRUFSYSTEM EINES KRAFTFAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007529 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/063396
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 23.05.2019
IPC:
G08B 25/01 (2006.01) ,H04R 1/32 (2006.01) ,H04R 1/40 (2006.01) ,H04R 3/00 (2006.01) ,G08B 29/00 (2006.01) ,G08B 29/18 (2006.01)
G Physik
08
Signalwesen
B
Signalisier- oder Rufsysteme; Befehlstelegrafen; Alarmsysteme
25
Alarmsysteme, bei denen der Ort des Alarmzustandes an eine Zentralstation signalisiert wird, z.B. Feuer- oder Polizei-Telegrafensysteme
01
gekennzeichnet durch das Übertragungsmedium
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
R
Lautsprecher, Mikrofone, Schallplatten-Tonabnehmer oder ähnliche akustische, elektromechanische Wandler; Hörhilfen für Schwerhörige; Großlautsprecheranlagen
1
Einzelteile und Einzelheiten von Wandlern
20
Anordnungen zum Erhalten einer bestimmten Frequenzcharakteristik oder bestimmter Richteigenschaften
32
zum Erhalten nur einer bestimmten Richtcharakteristik
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
R
Lautsprecher, Mikrofone, Schallplatten-Tonabnehmer oder ähnliche akustische, elektromechanische Wandler; Hörhilfen für Schwerhörige; Großlautsprecheranlagen
1
Einzelteile und Einzelheiten von Wandlern
20
Anordnungen zum Erhalten einer bestimmten Frequenzcharakteristik oder bestimmter Richteigenschaften
32
zum Erhalten nur einer bestimmten Richtcharakteristik
40
durch Vereinigen einer Anzahl gleicher Wandler
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
R
Lautsprecher, Mikrofone, Schallplatten-Tonabnehmer oder ähnliche akustische, elektromechanische Wandler; Hörhilfen für Schwerhörige; Großlautsprecheranlagen
3
Schaltungen für Wandler
G Physik
08
Signalwesen
B
Signalisier- oder Rufsysteme; Befehlstelegrafen; Alarmsysteme
29
Prüfen oder Überwachen von Signalisier- oder Alarmsystemen; Verhindern oder Berichtigen von Bedienungsfehlern, z.B. Verhindern einer unbefugten Bedienung
G Physik
08
Signalwesen
B
Signalisier- oder Rufsysteme; Befehlstelegrafen; Alarmsysteme
29
Prüfen oder Überwachen von Signalisier- oder Alarmsystemen; Verhindern oder Berichtigen von Bedienungsfehlern, z.B. Verhindern einer unbefugten Bedienung
18
Verhindern oder Berichtigen von Bedienungsfehlern
Anmelder:
VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Berliner Ring 2 38440 Wolfsburg, DE
Erfinder:
BORK, Simon; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 210 934.603.07.2018DE
Titel (DE) NOTRUFSYSTEM EINES KRAFTFAHRZEUGS
(EN) EMERGENCY CALL SYSTEM OF A MOTOR VEHICLE
(FR) SYSTÈME D'APPEL D'URGENCE D'UN VÉHICULE À MOTEUR
Zusammenfassung:
(DE) Ein Notrufsystem eines Kraftfahrzeugs umfasst ein digitales Mikrofon, welches über einen Automotive Audio Bus mit einem Busmaster verbunden ist und von diesem zur Bereitstellung einer vorgegebenen Richtcharakteristik angesteuert wird, wobei - das digitale Mikrofon mindestens zwei Mikrofonkapseln aufweist, - die mindestens zwei Mikrofonkapseln symmetrisch zueinander angeordnet sind, - das digitale Mikrofon in Fahrrichtung vor dem Ort des Fahrers und dem Ort des Beifahrers angeordnet ist, und - bei einem Ausfall des Busmasters zwei Mikrofonkapseln verpolt seriell miteinander verschaltet werden, so dass eine gemeinsame Achtcharakteristik erzeugt wird, und die gemeinsamen Signale aus dem digitalen Mikrofon zur weiteren Verarbeitung herausgeführt werden.
(EN) An emergency call system of a motor vehicle comprises a digital microphone that is connected to a bus master via an automotive audio bus and is actuated by said bus master to provide a prescribed directional characteristic, wherein - the digital microphone has at least two microphone capsules, - the at least two microphone capsules are arranged symmetrically with respect to one another, - the digital microphone is arranged ahead of the location of the driver and the location of the passenger in the direction of travel, and - in the event of failure of the bus master, two microphone capsules are interconnected in series with one another with the incorrect polarity, so that a common figure-of-eight characteristic is produced, and the common signals from the digital microphone are routed out for further processing.
(FR) L'invention concerne un système d'appel d'urgence d'un véhicule à moteur. Le système comprend un microphone numérique, lequel est relié à un bus maître par l'intermédiaire d'un bus audio d'automobile et commandé par celui-ci pour fournir un diagramme de directivité prédéfini, - le microphone numérique présentant au moins deux capsules de microphone, - les deux capsules de microphone ou plus étant disposées de manière symétrique l'une par rapport à l'autre, - le microphone numérique étant disposé dans le sens de marche devant l'emplacement du conducteur et l'emplacement du passager avant, et - en cas de défaillance du bus maître, deux capsules de microphone étant connectées l'une à l'autre en série de manière polarisée, de sorte qu'une directivité bidirectionnelle commune est produite, et les signaux communs sont sortis du microphone numérique en vue d'un traitement subséquent.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)