PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020007440) SYSTEM ZUR ERGONOMISCHEN INTERAKTION EINES ANWENDERS MIT DATEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/007440 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2018/067827
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 02.07.2018
IPC:
G06F 3/048 (2013.01) ,G06F 3/0488 (2013.01) ,G06F 3/0354 (2013.01) ,G06F 3/01 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
048
Dialogtechniken basierend auf grafischen Benutzerschnittstellen [GUI]
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
048
Dialogtechniken basierend auf grafischen Benutzerschnittstellen [GUI]
0487
unter Verwendung bestimmter Besonderheiten geliefert durch das Eingabegerät, z.B. Funktionen welche von der Rotation einer Zweifachsensor-Maus gesteuert werden, oder durch die Art des Eingabegerätes, z.B. Tipp- oder leichte Klopf-Bewegungen, welche auf dem von einem Digitalisiergerät erfassten Druck basieren
0488
unter Verwendung eines berührungsempfindlichen Bildschirms [Touch-screens] oder eines Digitalisiergerätes [digitizers], z.B. Befehlseingabe durch nachgezeichnete Gesten
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
03
Anordnungen zur Umsetzung der Lage oder Lageveränderung eines Gegenstandes in eine codierte Form
033
Zeigegeräte, die vom Benutzer bewegt oder positioniert werden; Zubehör dafür
0354
mit Erkennung von zweidimensionalen relativen Bewegungen zwischen dem Gerät oder einem seiner Bedienteile und einer Ebene oder Fläche, z.B. 2D-Mäuse, Trackballs (Rollkugel), Stifte oder Pucks
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
Anmelder:
HALLO WELT SYSTEME UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) [DE/DE]; Kölner Straße 102 42897 Remscheid, DE
Erfinder:
WURZER, Jörg; DE
Vertreter:
RING & WEISBRODT PATENTANWALTSGES. MBH; Hohe Straße 33 40213 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) SYSTEM ZUR ERGONOMISCHEN INTERAKTION EINES ANWENDERS MIT DATEN
(EN) SYSTEM FOR AN ERGONOMIC INTERACTION OF A USER WITH DATA
(FR) SYSTÈME D’INTERACTION ERGONOMIQUE D’UN UTILISATEUR AVEC DES DONNÉES
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Datenverarbeitungssystem zur ergonomischen Interaktion eines Anwenders mit Daten, umfassend - wenigstens eine Prozessoreinheit, - wenigstens einen lokalen und/oder über ein Netzwerk zugänglichen Datenspeicher mit Daten, - lokale und/oder über ein Netzwerk zugängliche Inhalte repräsentierende Datenobjekte, - ein Verzeichnis von semantischen Inhaltsklassen der Datenobjekte und die technischen Kriterien der Inhaltsklassen, - ein Verzeichnis von/enthaltend systemseitig zur Verfügung stehenden/r Funktionen für eine Interaktion mit Daten und die technischen Bedingungen der Funktionen, und - eine Mensch-Maschine-Schnittstelle zur Bereitstellung von Informationen und/oder Steuerelementen im Hinblick auf eine Interaktion eines Anwenders mit Daten, mit Mitteln zur, vorzugsweise ständig unmittelbaren Bereitstellung situationsgerechter Funktionen für eine Interaktion eines Anwenders mit Daten mittels der Mensch- Maschine-Schnittstelle mit mindestens zwei Optionen zur Handlung für den Anwender, einer ersten Option im Hinblick auf eine Erstellung von vorzugsweise persistenten und/oder transienten Inhalten und einer zweiten Option im Hinblick auf einen Aufruf von Inhalte repräsentierenden Daten und/oder Apps, wobei die erste Option unter Nutzung des Verzeichnisses von systemseitig zur Verfügung stehenden Funktionen für eine Mensch-Maschine-Interaktion mit Daten und die technischen Bedingungen der Funktionen bestimmt wird bzw. bestimmbar ist und die zweite Option unter Nutzung des Verzeichnisses von semantischen Inhaltsklassen der Datenobjekte und die technischen Kriterien der Inhaltsklassen und/oder unter Nutzung des Verzeichnisses von/enthaltend systemseitig zur Verfügung stehenden Funktionen für eine Mensch-Maschine- Interaktion mit Daten und die technischen Bedingungen der Funktionen bestimmt wird bzw. bestimmbar ist.
(EN) The invention relates to a data processing system for an ergonomic interaction of a user with data, comprising: - at least one processor unit, - at least one local data store and/or a data store which can be accessed via a network, said data store comprising data, - local data objects and/or data objects which can be accessed via a network, said data objects representing content, - an index of semantic content classes of the data objects, and the technical criteria of the content classes, - an index of/containing functions available in the system for interacting with data, and the technical conditions of the functions, and - a human-machine interface for providing information and/or control elements with respect to an interaction of a user with data, comprising means for directly providing appropriate functions, preferably at all times, for an interaction of a user with data by means of the human-machine interface with at least two handling options for the user, a first option with respect to generating preferably persistent and/or transient content and a second option with respect to retrieving data and/or apps representing content, wherein the first option is determined or can be determined using the index of functions available in the system for a human-machine interaction with data and the technical conditions of the functions, and the second option is determined or can be determined using the index of semantic content classes of the data objects and the technical criteria of the content classes and/or using the index of/containing functions provided by the system for a human-machine interaction with data and the technical conditions of the functions.
(FR) La présente invention concerne un système de traitement de données permettant une interaction ergonomique d’un utilisateur avec des données, et comprenant : - au moins une unité de traitement, - au moins une mémoire de données locale et/ou accessible par l’intermédiaire d’un réseau et contenant des données, - des objets de données représentant des contenus locaux et/ou accessibles par l’intermédiaire d’un réseau, - un répertoire de classes sémantiques de contenus des objets de données et des critères techniques des classes de contenus, - un répertoire constitué des, ou contenant les, fonctions disponibles côté système pour une interaction avec des données, et les conditions techniques des fonctions, - et une interface homme-machine permettant d’obtenir des informations et/ou des éléments de commande quant à une interaction d’un utilisateur avec des données, comportant des moyens permettant l’obtention, de préférence directe et permanente, de fonctions appropriées à la situation pour une interaction d’un utilisateur avec des données au moyen de l’interface homme-machine par au moins deux options à mettre en œuvre par l’utilisateur, à savoir une première option concernant la création de contenus de préférence persistants et/ou transitoires, et une seconde option concernant une interrogation de données et/ou applications représentant des contenus, la première option étant ou pouvant être déterminée en utilisant le répertoire de fonctions disponibles côté système pour une interaction homme-machine avec des données et des conditions techniques des fonctions, et la seconde option étant ou pouvant être déterminée en utilisant le répertoire de classes sémantiques de contenus des objets de données et des critères techniques des classes de contenus et/ou en utilisant le répertoire constitué des, ou contenant les, fonctions disponibles côté système pour une interaction homme-machine avec des données et des conditions techniques des fonctions.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)