PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020003291) FUNKENSTRECKE MIT ZÜNDKREIS UND FUNKENSTRECKENANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/003291 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/IB2019/056249
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 22.07.2019
IPC:
H01T 15/00 (2006.01) ,H01T 1/14 (2006.01) ,H01T 2/02 (2006.01) ,H01T 4/10 (2006.01) ,H01T 4/16 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
T
Funkenstrecken; Überspannungsableiter mit Funkenstrecken; Zündkerzen; Koronaentladungseinrichtungen; Erzeugen von Ionen, die in nichteingeschlossene Gase eingeleitet werden sollen
15
Besonders ausgebildete Schaltungen für Funkenstrecken, z.B. Zündschaltungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
T
Funkenstrecken; Überspannungsableiter mit Funkenstrecken; Zündkerzen; Koronaentladungseinrichtungen; Erzeugen von Ionen, die in nichteingeschlossene Gase eingeleitet werden sollen
1
Einzelheiten von Funkenstrecken
14
Mit der Funkenstrecke baulich vereinigte Vorrichtungen zum Schutz gegen Überlast oder zum Unterbrechen bei Ausfall
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
T
Funkenstrecken; Überspannungsableiter mit Funkenstrecken; Zündkerzen; Koronaentladungseinrichtungen; Erzeugen von Ionen, die in nichteingeschlossene Gase eingeleitet werden sollen
2
Funkenstrecken mit Hilfsvorrichtungen zum Triggern
02
mit einer Trigger-Elektrode oder einer Hilfs-Funkenstrecke
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
T
Funkenstrecken; Überspannungsableiter mit Funkenstrecken; Zündkerzen; Koronaentladungseinrichtungen; Erzeugen von Ionen, die in nichteingeschlossene Gase eingeleitet werden sollen
4
Überspannungsableiter mit Funkenstrecken
10
mit einem einzelnen Spalt oder mit mehreren Parallelspalten
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
T
Funkenstrecken; Überspannungsableiter mit Funkenstrecken; Zündkerzen; Koronaentladungseinrichtungen; Erzeugen von Ionen, die in nichteingeschlossene Gase eingeleitet werden sollen
4
Überspannungsableiter mit Funkenstrecken
16
mit mehreren in Reihe geschalteten Spalten
Anmelder:
PHOENIX CONTACT GMBH & CO. KG [DE/DE]; Flachsmarktstr. 8 32825 Blomberg, DE
Erfinder:
RAMSEL, Christian; DE
SAGEBIEL, Hannes; DE
Vertreter:
SCHMELCHER, Thilo; DE
Prioritätsdaten:
2018/544928.06.2018BE
Titel (DE) FUNKENSTRECKE MIT ZÜNDKREIS UND FUNKENSTRECKENANORDNUNG
(EN) SPARK GAP HAVING AN IGNITION CIRCUIT AND SPARK GAP ARRANGEMENT
(FR) ÉCLATEUR COMPRENANT UN CIRCUIT D'ALLUMAGE ET ENSEMBLE À ÉCLATEUR
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Funkenstrecke (FS1) mit einem ersten Zündkreis (Z1), aufweisend • Eine Funkenstrecke (FS1) mit einer ersten Hauptelektrode (E1) und einer zweiten Hauptelektrode (E2) sowie eine Zündhilfselektrode (H1), • Einem ersten Zündkreis (Z1 ) mit einem ersten spannungsschaltenden Element (GDT), wobei der erste Zündkreis (Z1) auf einer Seite mit der ersten Hauptelektrode (E1) und mit der anderen Seite mit der Zündhilfselektrode (H) verbunden ist, • Wobei parallel zum ersten spannungsschaltenden Element (GDT) ein Kondensator (C) angeordnet ist. Weiterhin betrifft die Erfindung eine Funkenstreckenanordnung mit einer entsprechenden Funkenstrecke (FS1).
(EN) The invention relates to a spark gap (FS1) having a first ignition circuit (Z1), having • a spark gap (FS1) having a first main electrode (E1) and a second main electrode (E2), and also an ignition auxiliary electrode (H1), • a first ignition circuit (Z1) having a first voltage-switching element (GDT), wherein the first ignition circuit (Z1) is connected on one side to the first main electrode (E1) and on the other side to the ignition auxiliary electrode (H1), • wherein a capacitor (C) is arranged in parallel with the first voltage-switching element (GDT). The invention furthermore relates to a spark gap arrangement having a corresponding spark gap (FS1).
(FR) L'invention concerne un éclateur (FS1) comprenant un premier circuit d'allumage (Z1), comportant : un éclateur (FS1) pourvu d'une première électrode principale (E1) et d'une deuxième électrode principale (E2), ainsi qu'une électrode auxiliaire d'allumage (H1); un premier circuit d'allumage (Z1) pourvu d'un premier élément (GDT) d'activation de tension. Le premier circuit d'allumage (Z1) est relié sur un côté à la première électrode principale (E1) et par l'autre côté à l'électrode auxiliaire d'allumage (H). Un condensateur (C) est disposé de manière parallèle à l'élément (GDT) d'activation de tension. L'invention concerne par ailleurs un ensemble formant éclateur comprenant un éclateur (FS1) correspondant.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)