Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020002552) DICHTUNGSSEGMENT ZUR TEMPERATURKONTROLLE EINER FLUIDGEKUEHLTEN BATTERIE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/002552 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/067246
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2019
IPC:
H01M 2/08 (2006.01) ,F16J 15/02 (2006.01) ,H01M 2/10 (2006.01) ,H01M 10/625 (2014.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2
Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
02
Gehäuse, Ummantelungen oder Hüllen
08
Dichtungsstoffe
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
J
Kolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15
Abdichtungen, Dichtungen
02
zwischen ruhend aufeinanderliegenden Oberflächen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2
Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
10
Haltevorrichtungen; Aufhängevorrichtungen; Stoßdämpfer; Transport- oder Tragevorrichtungen; Halterungen
[IPC code unknown for H01M 10/625]
Anmelder:
SGL CARBON SE [DE/DE]; Söhnleinstr. 8 65201 Wiesbaden, DE
Erfinder:
KOECK, Thomas; DE
RASHIDI, Arash; DE
RICHTER, Henning; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 210 646.028.06.2018DE
Titel (DE) DICHTUNGSSEGMENT ZUR TEMPERATURKONTROLLE EINER FLUIDGEKUEHLTEN BATTERIE
(EN) SEALING SEGMENT FOR TEMPERATURE CONTROL OF A FLUID-COOLED BATTERY
(FR) SEGMENT D’ÉTANCHÉITÉ POUR LA COMMANDE DE LA TEMPÉRATURE D’UNE BATTERIE À REFROIDISSEMENT PAR FLUIDE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Dichtungssegment (1) mit zwei Hauptflächen (11, 12) und einer Durchtrittsöffnung (3), wobei eine Orthogonalprojektion des mit einer Hauptfläche an einer Projektionsebene anliegenden Dichtungssegments einen Segmentprojektionsumriss, der eine Segmentprojektionsfläche APS umgibt, und mindestens einen Öffnungsprojektionsumriss, der eine Öffnungsprojektions(gesamt)fläche APF umgibt, definiert, das Verhältnis APF zu APS im Bereich von 0,001 bis 0,20 liegt, sämtliche Öffnungsprojektionsumrisspunkte vom Segmentprojektionsumriss beabstandet sind und in einem umlaufenden Segmentprojektionsbereich liegen, der Segmentprojektionsbereich durch den Segmentprojektionsumriss nach außen begrenzt ist und eine umlaufend konstante Breite hat, die so gewählt ist, dass der Segmentprojektionsbereich 75 % der Segmentprojektionsfläche APS einnimmt, wobei das Dichtungssegment eine Graphitfolienlage (5) umfasst.
(EN) The invention relates to a sealing segment (1) with two main surfaces (11, 12) and a passage opening (3), wherein an orthogonal projection of the sealing segment, which bears against a projection plane by way of a main surface, defines a segment projection outline, which surrounds a segment projection surface APS, and at least one opening projection outline, which surrounds an opening projection (total) area APF, the ratio APF to APS lies in the range of from 0.001 to 0.20, all opening projection outline points are at a distance from the segment projection outline and lie in a circumferential segment projection region, the segment projection region is delimited to the outside by the segment projection outline and has a circumferentially constant width which is selected such that the segment projection region takes up 75% of the segment projection area APS, wherein the sealing segment comprises a graphite foil layer (5).
(FR) L’invention concerne un segment d’étanchéité (1) pourvu de deux surfaces principales (11, 12) et d’une ouverture de passage (3). Une projection orthogonale du segment d’étanchéité en appui par une surface principale sur un plan de projection définit un contour de projection de segment qui entoure une surface de projection de segment APS et au moins un contour de projection d’ouverture qui entoure une surface de projection d’ouverture (totale) APF. Le rapport APF à APS est compris entre 0,001 et 0,20. Tous les points du contour de projection d’ouverture sont espacés du contour de projection de segment et sont situés dans une région de projection de segment périphérique. La région de projection de segment est délimitée vis-à-vis de l’extérieur par le contour de projection de segment et a une largeur périphérique constante choisie de telle sorte que la région de projection de segment occupe 75 % de la région de projection de segment APS. Le segment d’étanchéité comprend une couche de film de graphite (5).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)