Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020002505) PASSAGIERVERSORGUNGSMODUL FÜR FAHRZEUGE SOWIE VERFAHREN ZU DESSEN BETRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/002505 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/067157
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2019
IPC:
H02J 7/00 (2006.01) ,B64D 11/06 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
B Arbeitsverfahren; Transportieren
64
Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
D
Ausrüstung für Flugzeuge; Pilotenanzüge; Fallschirme; Anordnung oder Befestigung von Triebwerken oder Übertragungsmitteln für den Antrieb
11
Ausstattung der Passagier- oder Besatzungsräume; Flugdeckinstallation, soweit nicht anderweitig vorgesehen
06
Anordnung oder Ausbildung von Sitzen
Anmelder:
LUFTHANSA TECHNIK AG [DE/DE]; Weg beim Jäger 193 22335 Hamburg, DE
Erfinder:
NISS, Frank; DE
PIOTROWSKI, Pawel; DE
Vertreter:
GLAWE DELFS MOLL PARTNERSCHAFT MBB VON PATENT- UND RECHTSANWÄLTEN; Postfach 13 03 91 20148 Hamburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 471.227.06.2018DE
Titel (DE) PASSAGIERVERSORGUNGSMODUL FÜR FAHRZEUGE SOWIE VERFAHREN ZU DESSEN BETRIEB
(EN) PASSENGER CARE MODULE FOR VEHICLES AND METHOD FOR OPERATING SAID MODULE
(FR) MODULE D'ALIMENTATION DE PASSAGER POUR DES VÉHICULES AINSI QUE PROCÉDÉ POUR SON FONCTIONNEMENT
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Passagierversorgungsmodul (1) für Fahrzeuge, insbesondere für ein Verkehrsflugzeuge, sowie ein Verfahren zum Betrieb eines solchen Passagierversorgungsmoduls (1). Das Passagierversorgungsmodul (1), welches zur Versorgung mit elektrischer Leistung über einen Stromversorgungsbus (30) ausgebildet ist, umfasset wenigstens eine Buchse (3) einer zur Datenübertragung geeigneten elektrischen Steckverbindung zum Anschluss externer Geräte (40, 50) und einer mit der Buchse (3) verbundenen Steuerungseinheit (6). Die Steuerungseinrichtung (6) ist dazu ausgebildet, bei Verbinden eines Gerätes (40, 50) mit einer Buchse (3) von diesem über die so hergestellte Datenverbindung einen Token (41, 51) abzufragen und nur bei positiver Überprüfung des Tokens (41, 51) anhand unmittelbar bei der Steuerungseinheit (6) vorliegenden Prüfinformationen eine ansonsten gesperrte Funktion des Passagierversorgungsmodul (1) zu aktivieren. Das Verfahren betrifft den Betrieb eines solchen Passagierversorgungsmoduls (1).
(EN) The invention relates to a passenger care module (1) for vehicles, in particular for a commercial aircraft, and to a method for operating such a passenger care module (1). The passenger care module (1), which is designed to be supplied with electrical power via a power supply bus (30), comprises at least one socket (3) of an electrical plug connection, which is suitable for transmitting data, for connecting external devices (40, 50) and a control unit (6) connected to the socket (3). If a device (40, 50) is connected to a socket (3), the control device (6) is designed to request a token (41, 51) from said device via the data connection established in this manner and to activate an otherwise blocked function of the passenger care module (1) only in the event of a positive check of the token (41, 51) on the basis of checking information immediately available in the control unit (6). The method relates to the operation of such a passenger care module (1).
(FR) L'invention concerne un module d'alimentation de passager (1) pour des véhicules, en particulier pour des avions commerciaux, ainsi qu'un procédé servant à faire fonctionner un module d'alimentation de passager (1) de ce type. Le module d'alimentation de passager (1), lequel est réalisé aux fins de l'alimentation en puissance électrique par l'intermédiaire d'un bus d'alimentation en courant (30), comprend au moins une fiche (3) d'un connecteur enfichable électrique adapté aux fins de la transmission de données, servant à raccorder des appareils externes (40, 50) et une unité de commande (6) reliée à la fiche (3). Le système de commande (6) est réalisé pour interroger lors de la connexion d'un appareil (40, 50) à une fiche (3) un jeton (41, 51) sur la connexion de données ainsi établie et pour activer seulement en cas de vérification positive du jeton (41, 51) à l'aide d'informations de vérification directement disponibles auprès de l'unité de commande (6) une fonction autrement bloquée du module d'alimentation de passager (1). Le procédé concerne le fonctionnement d'un module d'alimentation de passager (1) de ce type.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)