Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020002390) VERFAHREN, VORRICHTUNG UND ANORDNUNG ZUR BELASTUNGSMESSUNG AN EINEM TESTOBJEKT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/002390 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/066930
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 26.06.2019
IPC:
G01L 1/12 (2006.01) ,G01L 3/10 (2006.01) ,G01L 25/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
1
Kraftmessung oder Messen der mechanischen Spannung allgemein
12
durch Messen der Änderungen magnetischer Eigenschaften eines Materials, die sich aus der einwirkenden Beanspruchung ergeben
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
3
Messen des Drehmoments, der Arbeit, der mechanischen Leistung oder des mechanischen Wirkungsgrades allgemein
02
Umdrehungs-Transmissionsdynamometer
04
bei denen der das Drehmoment übertragende Teil eine torsionsflexible Welle aufweist
10
mit elektrischer oder magnetischer Signalgewinnung für die Anzeige
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
25
Prüfen oder Eichen von Apparaten zum Messen der Kraft, des Drehmoments, der Arbeit, der mechanischen Leistung oder des mechanischen Wirkungsgrades
Anmelder:
TRAFAG AG [CH/CH]; Industriestrasse 11 8608 Bubikon, CH
Erfinder:
KITZLER, Tobias; DE
SCHANZ, Christoph; DE
Vertreter:
KASTEL PATENTANWÄLTE PARTG MBB; St. Cajetan Str. 41 81669 München, DE
KASTEL, Stefan; DE
SURRER, Bernhard; DE
PETRI, Andreas; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 713.428.06.2018DE
Titel (DE) VERFAHREN, VORRICHTUNG UND ANORDNUNG ZUR BELASTUNGSMESSUNG AN EINEM TESTOBJEKT
(EN) METHOD, DEVICE AND ARRANGEMENT FOR LOAD MEASUREMENT ON A TEST OBJECT
(FR) PROCÉDÉ, DISPOSITIF ET ENSEMBLE DE MESURE DE CONTRAINTE SUR UN OBJET DE TEST
Zusammenfassung:
(DE) Zur Verringerung eines Hysteresefehlers schafft die Erfindung ein Belastungsmessverfahren (12) zum Messen einer Belastung in einem Testobjekt (14), umfassend a) Erzeugen eines Magnetfeldes in dem Testobjekt (14) mittels wenigstens einer Magnetfelderzeugungsspule (Lg), die mit einem periodisch wechselnden Strom beaufschlagt wird, b) Erfassen eines sich aufgrund einer Belastung in dem Testobjekt (14) ändernden Magnetfeldparameters mittels wenigstens einer Magnetfelderfassungseinrichtung, um ein Magnetfeldparametersignal (51) zu erzeugen, das sich entsprechend des periodisch erzeugten Magnetfeldes periodisch ändert, gekennzeichnet durch: c) Erfassen des Hysterese-zu-Signal-Verhältnisses des Magnetfeldparametersignals (51) über die Zeit innerhalb einer Periode und d) Nichtberücksichtigen von Magnetfeldparametersignalwerten aus wenigstens einem vorbestimmten Zeitraum innerhalb jeder Periode, in der ein maximales Hysterese-zu-Signal-Verhältnis auftritt.
(EN) To reduce a hysteresis error, the invention provides a load measurement method (12) for measuring a load in a test object (14), comprising: a) generating a magnetic field in the test object (14) by means of at least one magnetic field generating coil (Lg) to which a periodically alternating current is applied; b) detecting a magnetic field parameter which changes on the basis of a load in the test object (14), using at least one magnetic field detecting device, in order to generate a magnetic field parameter signal (51) which changes periodically according to the periodically generated magnetic field, characterized by: c) detecting the hysteresis-to-signal ratio of the magnetic field parameter signal (51) over time within one period; and d) disregarding magnetic field parameter signal values from at least one predetermined timespan within each period in which a maximum hysteresis-to-signal ratio occurs.
(FR) Pour réduire une erreur d’hystérésis, l’invention concerne un procédé de mesure de contrainte (12) destiné à mesurer une contrainte dans un objet de test (14). Le procédé comprend les étapes suivantes : a) générer un champ magnétique dans l’objet de test (14) au moyen d’au moins une bobine de génération de champ magnétique (Lg) qui est soumise à un courant alternatif périodique, b) détecter un paramètre de champ magnétique variant en fonction d’une contrainte dans l’objet de test (14) à l’aide d’au moins un moyen de détection de champ magnétique afin de générer un signal de paramètre de champ magnétique (51) qui varie périodiquement en fonction du champ magnétique généré périodiquement. L’invention est caractérisée par les étapes suivantes : c) détecter le rapport hystérésis–à-signal du signal de paramètre de champ magnétique (51) en fonction du temps dans une période, et d) ne pas tenir compte de valeurs de signal de paramètre de champ magnétique d’au moins un intervalle de temps prédéterminé dans chaque période pendant laquelle se produit un rapport hystérésis-à-signal maximum.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)